suzukimania.de

Nachrichten

  • Das erste offizielle Foto des neuen Swift Sports wurde nun von Suzuki veröffentlicht.

    Die inzwischen nun schon 3. Generation des Swift Sport wird im September auf der 67. IAA in Frankfurt seine Weltpremiere feiern. Das erste Foto zeigt nun die gegenüber dem normalen Swift aggressivere Front. Eine schwarze Frontlippe, schwarze Seitenschweller und ein (gerade noch sichtbarer) schwarzer Heckansatz bilden eine starken Kontrast zur neuen gelben Farbe des gezeigten Modells und unterstreichen die sportliche Optik.

    Neues zum Motor gibt es bisher noch nicht, es wird immernoch der 1,4 Turbo mit einer leichten Leistungssteigerung vermutet. Definitives gibt es

  • Es gibt mal wieder neue Gerüchte zum neuen Swift Sport. Laut carthrottle soll das kommende Sport-Modell ein Leergewicht von gerade mal 870 kg haben. Damit würde der neue Sport gegenüber dem aktuellen Modell ca. 200 kg abspecken. Wenn wir von dem 1.4 Boosterjet Motor ausgehen, der den 1.6 Sauger ersetzen soll, und damit eine Leistung von 140 PS erwarten, ergibt dies ein durchaus erwähnenswertes Leistungsgewicht von ca. 6,21 kg/PS. Wenn man dies z.B. mit einem aktuellen Polo GTi (ca. 6,62 kg/PS - 192 PS bei 1272 kg) oder einem Toyota GT86 (ca. 6,52 kg/PS - 200 PS bei 1305 kg) vergleicht, könnte dies schon recht vielversprechend werden. Oder wie seht Ihr das?

  • Suzuki stellt am 1. April offiziell das erste Auto mit digitaler Heckscheibe vor. Im neuen Suzuki Swift kann auf der Heckscheibe eine individuelle Nachricht an andere Autofahrer, ein Gruß, das persönliche Lebensmotto oder das Reiseziel eingeblendet werden – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Ausgestattet ist die Heckscheibe mit innovativer E-Ink-Technologie, die nicht nur die farbige Anzeige der Nachrichten in brillanter Auflösung ermöglicht, sondern ebenso jegliche Reflexion sowie das Blenden anderer Autofahrer verhindert.

    Zur Gestaltung der individuellen Message muss der Fahrer lediglich auf die eigens entwickelte Suzuki „Swift“-App

    • Sechste Generation des Kult-Kleinwagens feiert Europapremiere
    • Innovative Assistenzsysteme und ultraleichte Plattform für mehr Sicherheit
    • Neue Motorvariante mit SHVS Mild Hybrid System



    Bensheim, 07. März 2017

    Auf dem 87. Internationalen Automobil-Salon in Genf feiert der japanische Automobilhersteller Suzuki heute die Europapremiere des neuen Swift. Das Erfolgsmodell präsentiert sich damit in seiner mittlerweile sechsten Generation. 33 Jahre nachdem der erste Swift über europäische Straßen rollte, kündigt Suzuki nun für Mai 2017 die Einführung der neusten Generation des Volumenmodells auf dem deutschen Markt an. Mit 3,84 Metern Länge, 1,73 Metern

  • In den weiten des Internet sind Bilder eines aktuellen Vitara mit getarnter Front aufgetaucht. Offensichtlich wurden hier Test im hohen Norden durchgeführt. Den einzige Unterschied zum aktuellen Vitara, mal abgesehen von möglichen kleineren Retuschen unter dem Tarnkleid, findet man im unteren Teil des Stoßfängers. Der Radar, der sich momentan hinter dem Suzuki-Logo befindet, scheint dorthin gewandert zu sein. Das Fahrzeug scheint also eher ein aktueller Vitara mit umgebauter Technik zu sein, um eventuell ein Update bei den Fahrerassistenzsystemen zu testen. Dieses könnte dann später im Zuge eines Facelifts Einzug ins Serienfahrzeug halten. Man darf

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Suche diese Original ALUs 15" 195/45

      • ThomasDee
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      30
      0
    1. Baleno eg low machen 4

      • ThomasDee
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      210
      4
    3. ThomasDee

    1. Neuzugang 1

      • Dr.Big
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      131
      1
    3. Micha0712

    1. [Ständig aktuell] Suzuki /Swift Fahrer aus Bayern 126

      • AlexM
    2. Antworten
      126
      Zugriffe
      12k
      126
    3. feldsonne

    1. Zv umbauen/ 1mal drücken alle türen auf

      • Micha0712
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      89
      0