Warum ich mir einen Swift Sport gekauft habe

  • Das Radio kann man tauschen (habs getan).
    Den Rest bestätigen hier ja auch viele, inclusive mir.
    Aber, wenn man sich so umschaut, ist der SSS leider einer der letzten drehfreudigen Sauger.
    Die neuen Motor-Konzepte sehen alle vor, dass sich die Dinger im Bereich von 1500-2500 Upm drehen.
    Finde ich schade. Deshalb pflege ich und behalte ich den SSS so lange es geht !

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"

  • Das Radio kann man tauschen (habs getan).
    Den Rest bestätigen hier ja auch viele, inclusive mir.
    Aber, wenn man sich so umschaut, ist der SSS leider einer der letzten drehfreudigen Sauger.
    Die neuen Motor-Konzepte sehen alle vor, dass sich die Dinger im Bereich von 1500-2500 Upm drehen.
    Finde ich schade. Deshalb pflege ich und behalte ich den SSS so lange es geht !


    Es ist sogar der letzte Sauger in der Hot Hatch Klasse. Clio 3 RS, das wäre meine Traum Büchse gewesen oder Civic Type R FN2. Leider gabs die Beiden letztes Jahr nicht mehr als Neuwägen sonst wäre es ggf. kein Swift geworden.


    Es gibt noch Kandidaten wie den MX5, GT86 und 370z. Alles Sauger aber das sind Sportwägen mit weniger Alltagsnutzen. Geil sind sie trotzdem :love:

  • Nachdem der Sporti fast den ganzen Winter in der Tiefgarage und quasi aus meinen Blickfeld verschwunden war, war ich drauf und dran ihn im Winterblues zu verkaufen, Auto´s müssen bewegt werden. Die Nachfrage war im übrigen erstaunlich groß. Ich habs dann aber doch nicht übers Herz gebracht und das ist gut so. Er ist ja doch ein geiler Typ. Seit heute weis ich das wieder und ja, 136 PS reichen locker um schnell unterwegs zu sein. Ihr müßt mich also noch länger ertragen. 8)

  • Du hast ja recht und das Geld hätte ich ohnehin nicht gebraucht, das Thema ist damit Gott sei Dank durch. Ich könnt auch mal wieder was dran machen. Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft. Zum Beispiel ein paar richtig gute Sportreifen an alle 4 Ecken mit nen bisschen mehr Sturz an der Vorderachse, hier fürs kurvige Kalletal. 8)

  • ...und ich habe bei der Anzeige im Internet schon die Tränen in den Augen gehabt ;(


    Gut, dass du dich für die einzig richtige Option entschieden hast: BEHALTEN! ;)



    Beste Grüße

    Fabian

    lZO0rB.gifEAT SLEEP SHIFT "We write the Streets... and we will never stop living this way!"

    [SPEEDHUNTERS.com]

  • Benji .... lieber behalten , so nen guten Renner bekommst Du so schnell nicht wieder ..... ausserdem wollen Wir uns doch von der neuen Turbomotoren Generation ein bisschen absetzen :)


    Lg

    Als Gott mich schuf sagte Er nur: " Hoffentlich geht das gut !!! "
    Als ich geboren wurde sagte der Teufel: " na, schöne Scheiße..... Konkurrenz !!! "



    Suzuki Vitara Comfort 1.6 Benzin 4 x 2 MT , Cosmic Black Pearl Metallic , EZ 13.11.2015 , " Black Edition " :thumbsup: 
    Suzuki Swift Sport , Cool White Pearl Metallic , EZ 07.10.2016

  • Ich war die Person die ihn kaufen wollte,denn an dem Swift war alles dran was man will und brauch doch leider rief benji mich einen tag voher an und sagte das er es nicht übers Herz bringen würde den swift zu verkaufen...leeiiider

    Nun ja jetzt ist es ein originaler ausm autohaus geworden und muss nun ein eigenes Projekt daraus machen..

    Ich freu mich schon.8)

  • eins der schönsten Verkehrsschilder, wie ich finde ^^

    Mein Lieblingsschild ist: aufheben aller Verkehrsregeln oder so ähnlich - glaub ich...:saint:

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"

  • Da wo ich da auf dem Bild rumgekurvt bin, ist im Sommer absolutes Motorradland. Es gibt dort auch die Motorrad - Kultkneipe Günter´s Kurve. Früher war ich da selber mit dem Motorrad.8)


    http://www.motorradcafe-diekurve.de


    Wo ich mir die Seite gerade so angeguckt habe, man man, wo ist bloß die Zeit geblieben ?;(

    Zur Zeit ohne Suzuki, Detlef.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Benji ()

  • 7. Update - 07. Mai 2017:

    Nachdem ich 100.000km ohne nennenswerte Probleme zurückgelegt habe, kam es diesmal knüppeldicke! Plötzlich ließen sich einzelne Gänge nicht mehr einlegen oder waren nur noch sehr schwer schaltbar. Dies trat ausschließlich bei höheren Drehzahlen auf. Unter 3000 Umdrehungen bestand dieses Problem nicht. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich ca. 104.000km runter. Also ab in die Werkstatt und Probefahrt mit dem Meister gemacht. Das Problem war reproduzierbar und er konnte ausschließen, dass das Problem am Getriebeöl liegt. Er hielt Rücksprache mit Suzuki. Hier konnte man sich keinen Reim darauf machen, man vermutete aber eventuell Probleme mit den Synchronringen. Also empfahl er das Getriebe auszubauen, das wäre die einzige Möglichkeit der Sache auf die Spur zu kommen. Da ich noch die Anschlussgarantie hatte war dies auch für mich kein Problem.


    Es stellte sich heraus, dass die Kupplungsscheibe an einer Stelle gebrochen war! Also nichts am Getriebe und daher auch keine Garantie! Auf meine Nachfrage ob der Schaden an meiner Fahrweise liegt, meinte der Meister das der Bruch nur durch einen Materialfehler an der Scheibe selber entstanden sein muss. Hier bin ich auf anderen Meinungen gespannt: bekommt man die Scheibe wirklich nur durch einen Materialfehler so kaputt (siehe Bild)?



    Aufgrund des vermuteten Materialfehlers stellte ich bei Suzuki Antrag auf Kulanz. Dieser Antrag wurde auch teilweise bewilligt, so beiteiligte sich Suzuki an 80% der Materialkosten (wie bei einer Anschlussgarantie üblich). Für die Arbeitskosten, die den größten Teil ausmachten, musste ich komplett selber aufkommen. Insgesamt hat die gesamte Reparatur mit Einbau der neuen Kupplung 921,25€ gekostet wovon Suzuki 303,02€ aus Kulanz übernommen hat. Sprich ich musste 618,23€ selber tragen.


    Insgesamt sehe ich die ganze Sache mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Ich bin froh, dass ich bis jetzt so wenig Problem mit dem Wagen gehabt habe, aber das denn gleich so ein großer Schaden auftritt damit habe ich nicht gerechnet. Suzuki hat auch seinen guten Willen gezeigt und zumindest einen Teil der Kosten auf Kulanz übernommen. Andere Hersteller machen das aus Prinzip nicht. Andererseits hätte ich mir aus Prinzip auch keinen weiteren Suzuki gekauft, wäre der Antrag auf Kulanz abgelehnt worden. So warte ich gespannt auf den nächsten Swift Sport :)


    Bin nun mittlerweile bei ca. 107.000km und nun läuft wieder alles ohne Probleme. Die 105.000km Inspektion hat mich 260€ gekostet. Hier wurde der Pollenfilter und eine Standlichtlampe erneuert.

  • Das ist hier im Forum nicht der erste Fall, dass die Kupplungsscheibe beim NZ aufgibt, aber als Problemteil würde ich es nicht bezeichnen, da der Fehler nicht so häufig auftritt.

    mfg Robert
    Wenn die Kerzen brennen, dann müssen die Pferde rennen...

  • zurück zum Thema ..... also Frauchen und Ich sind immernoch begeistert vom SSS .


    Lg

  • 8. Update - 11. Februar 2018:


    Mittlerweile sind 127.000km zurückgelegt. Diesmal hat es die Klimaanlage erwischt oder genauer der Klimakondensator hatte Steinschlag abbekommen und war undicht. Zum Glück hatte ich die Anschlussgarantie und musste nur 20% vom Preis des Klimakondensators übernehmen sowie das Neubefüllen. Kostenpunkt: 120€.

    Damit hat sich die Anschlussgarantie für mich auf jeden Fall gelohnt, sonst hätte der Spaß ca. 600€ gekostet.


    Im Dezember hat mein SSS, ohne Mängel, Tüv für zwei weitere Jahre erhalten. Die Stoßdämpfer sind leicht undicht, was laut meiner Werkstatt aber noch im Rahmen ist.