Swift Sport

  • Natürlich ist da auch bestimmt mehr drin. Man darf sich da nur keinen Illusionen hingeben: Das geht dann halt auch auf die Haltbarkeit und/oder kostet in Summe mehr als eine gleich leistungsstärkere Kiste gekostet hätte.


    Trotz vollmundiger Ankündigung vieler Interessierter wird zunächst einmal wenig passieren, prophezeie ich: Schon bei 25ps mehr verliert die Maschine ihre Werksgarantie - und das wollen die meisten nicht gleich am Anfang riskieren.


    Außerdem (auch wenn das einige nicht verstehen wollen) geht es beim SSS um den puren Fahrspaß. Leistungsmäßig zieht der Vertreterdiesel-V6-Audi auch an einem getunten SSS auf der Autobahn vorbei. Aber darum geht es gar nicht...


    @Didi1403: So isses!

  • ...dann kannst ja gleich wieder den langweiligen Saugmotor reinbauen ^^

    langweiliger Saugmotor?! LAUF!!!!! ^^


    Der langweilige Saugmotor dreht noch fröhlich hoch, während die Zwergen-Turbos ihre Gänge sortieren :D


    Spaß bei Seite, Du solltest Dich mit dem Thema auseinandersetzen, wenn Du vorhast Dir einen RZ Sport zu holen und zu tunen, denn sonst haust Du nur mit aufgeschnappten Begriffen und Halbwissen durch "Hören-Sagen" um Dich und der "Tuner" kann Dir das blaue vom Himmel lügen und Dir das Geld aus der Tasche ziehen. Gerade im Bereich Suzuki gibt es leider nicht "DEN" Tuner, sondern zig Wischi/Waschi-Bastelbuden, die Dir selbst beim Sauger 15PS Mehrleistung durch Chiptuning versprechen....


    Gut, ich könnte jetzt sagen "lies dies und jenes Buch", aber setz Dich zumindest mal mit der grundlegenden Funktion eines Turbomotors auseinander. Dann fallen Dir sicherlich genügend Besonderheiten im Vergleich zum Saugmotor auf bei denen Du für eine Leistungsoptimierung ansetzen kannst.

    In diesem Sinne,


    Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!

  • Das Tuning-Thema ist natürlich - wie immer - hoch spekulativ und damit sicher auch sehr interessant. Viel wichtiger für einen aktuellen Autokauf finde ich allerdings dieses Thema:

    http://www.spiegel.de/gesundhe…ich-ist-er-a-1189739.html

    Ein derzeit gekaufter Neuwagen der kleineren Klassen dürfte keinen Partikelfilter haben. Bei den eher exotischeren Modellen wie dem Swift Sport RZ wird sich die Frage der Nachrüstbarkeit sicherlich irgendwann stellen, solange ein solcher noch nicht gesetzlich vorgeschrieben ist und somit nicht auch vom Werk schon verbaut wird. Die Freibrennproblematik ist dabei noch gar nicht näher betrachtet.

    Das größte Bestreben des autofahrenden Mannes ist das Verhunzen der eigenen Karre - tiefer, breiter, lauter, hässlicher - Geschmacklosigkeit kennt keine Grenzen...

  • Ja ich war Anfangs von meinem NZ Sport echt begeistert nur wurde mir dann die Leistung zu mager nach ein zwei Jahren. Zuerst hat mir der neue gar nicht gefallen, als ich ihn dann auf der Automesse in Wien gesehen habe war ich dann aber schon angetan. Ich kenne es halt nur von den Autos meiner Freunde die fahren alle einen kleinen Motor mit Turbo und haben da einiges machen lassen das ist einfach 1000:1 zu dem NZ gewesen. Darum bin ich schon so gespannt was da dann machbar wird, keine ahnung ob den jemand von euch verfolgt den JP Performance aus eurem Land :P, könnte mir schon vorstellen da der neue einen Turbo hat, dass der den mal ausreizen wird bei einem Projekt.

  • Also ein Kunden-Swift wurde kurz mal eingeblendet mit neuer AGA...ich glaube aber kaum, dass er sich einen Kauft, nur weil der jetzt einen Turbo hat. Vorher holt er sich den i30N.


    Dazu kommt....auch ein JP wird an das Steuergerät nicht ran kommen und maximal eine Powerbox zwischenknippern.

    mfg Robert
    Wenn die Kerzen brennen, dann müssen die Pferde rennen...