Multimedia-Anlage & Kamera

  • Kann den IceCube empfehlen, ist nicht zu groß, ist aktiv und hört sich verdammt gut an.


    https://www.amazon.de/Mac-Audi…s-Subwoofer/dp/B004YC1PZE


    Grüße

    Jupp, hab ich als 25er (110A) im Winter-Seicento. War mal ein Test, weil ich nicht viel ausgeben wollte und der bei amazon mal für rund 125,- im Angebot war. Hat ordentlich Leistung, aber im direkten Vergleich fetzt mein "kleiner" 20er Hifonics Titan mehr. (gut, ist auch mit entsprechender Endstufe deutlich teurer)

    Der Ice Cube (zumindest der 25er) ist aber ein ziemlicher Brocken und der Kofferraum soll ja hier erhalten bleiben, drum wirds zwangsläufig auf einen Reserverad-Woofer rauslaufen müssen.


    Zudem muß ich gestehen, daß mich die nicht abschaltbare Beleuchtung ein wenig stört und die weiße Bespannung leider ziemlich schmutzempfindlich ist.


    Egal, für den Seicento reichts ;)

    In diesem Sinne,


    Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!

  • 1. Dämmung: Pack so viel Dämmstoff rein, wie Platz hat, der klangliche Unterschied zur ungedämmten Tür ist enorm. Bassfetischisten mögen sogar noch den Dachhimmel dämmen. Auch die besten Lautsprecher klingen kacke, wenn das dünne Türblech mitscheppert.

    Wie viel m² Dämmung hast du ungefähr in die Tür bekommen? Wenn man sich die Tür anschaut würde ich fast sagen 1-2 pro Tür?

  • Ähm..... ganz ehrlich..... keine Ahnung. Hab das Zeug aus ner großen Kiste genommen und als ich fertig war wars deutlich weniger und die Tür deutlich schwerer ;)

    Ich glaub die Matten hatten eine Grundfläche von 1,5x0,6m, also 0,9m², Pro Tür hab ich glaub eine Matte und ein bisschen Verschnitt rein. Also sagen wir mal ein guter m² pro Tür.

    In diesem Sinne,


    Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!

  • Den Subwoofer kannst Du "einfach so" in de Reserveradmulde stellen. Naja, noch Kabel dran, aber Du brauchst nichts bauen (lassen) oder ähnliches.

    Ist recht praktisch sowas.


    Und nein, keine "saublöde" Frage. Als ich so ein Ding das erste Mal in der Hand hatte, mußte ich auch überlegen, was man damit macht ;)

    In diesem Sinne,


    Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!

  • Den Subwoofer kannst Du "einfach so" in de Reserveradmulde stellen. Naja, noch Kabel dran, aber Du brauchst nichts bauen (lassen) oder ähnliches.

    Ist recht praktisch sowas.


    Und nein, keine "saublöde" Frage. Als ich so ein Ding das erste Mal in der Hand hatte, mußte ich auch überlegen, was man damit macht ;)

    Keine Dämmung? ?

    Fehlende PS werden durch
    Wahnsinn ersetzt :P LG Edda

  • Guten Morgääähn...


    ne, beim Subwoofer brauchst Du keine Dämmung, der steht auf Gummifüßen, die ihn sozusagen "entkoppeln". Die Dämmung ist für die Türen wichtig, wenn Du da andere Lautsprecher einbaust.

    Du solltest nach dem Einbau des Subwoofers nur schauen, daß da sonst nix mehr in der Reserveradmulde liegt, was vibrieren könnte (Warndreieck, ect...)

    In diesem Sinne,


    Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!

  • Das heißt ich kann den Mist rausschmeißen? Hab gedacht ich "muss" immer eines von beiden dabei haben.

    Und da ich das Zeug NIE in meine Reifen pumpe würde, bekommst ja nie wieder raus, fliegt es mit gutem Gewissen (ADAC Mitglied) endlich raus.


    Zum Thema zurück. :-)

    Ich bin mit meinem 40er woofer zufrieden, und hab noch nen Riesen Kofferraum im sss. :saint:


    Wie wird der aktive den angeschlossen? Brauchst dann das pluskabel nicht mehr dazu?

    klar bist du schneller, aber ich fahre vor dir!
  • Raus kommt das Zeug, wenn der kaputte Reifen durch den neuen Ersetzt wird. Zu gebrauchen ist es sowieso nicht mehr nach dem einfüllen. Als Mechaniker macht das Reifenumziehen dann übrigens auch keinen Spaß, saut ganz schön rum das Zeug.

    mfg Robert
    Wenn die Kerzen brennen, dann müssen die Pferde rennen...

  • Doch, das Pluskabel brauchst Du und auch sonst alles, also Masse, Chinch, Remote oder eben Hochpegelkabel (also LS-Kabel), aber Du sparst Dir den Einbau einer separaten Endstufe.


    Reifenpannenkleber ist toll (für die Werkstatt). Neben einem neuen Reifen, brauchst Du nach Benutzung noch eine gründliche Felgenreinigung und einen neuen Reifendrucksensor. Da klingelt die Kasse :thumbup:


    Spaß bei Seite, ich mag das Zeug auch nicht so recht, aber es funktioniert und es geht schneller als der klassische Reifenwechsel. Die Folgekosten sind natürlich.... 8|

    In diesem Sinne,


    Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!

  • Mein Freundlicher sagt, ruf bei ner Panne grundsätzlich den Suzukimobilitätsservice, da sparst du dir auch das rumgesaue mit dem Pannenset.

    Übrigens , fahre seit 32 Jahren Auto, teilweise 20TKM pro Jahr und hatte eine einzige Reifenpanne, und die stellte ich fest, als ich das Auto morgens aus der Garage holte, Winterreifen drauf und ab zum Händler - will damit sagen, dass Platter relativ selten sind, oder ich hatte bisher viel Glück.

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"

  • Also ich hatte 2 Pannen. Einmal mit Reserverad, hat dank des besch... Originalwagenhebers und Werkzeug ewig gedauert, einmal mit Pannenset, war ziemlich easy, einfach zusammenbauen, Kompressor an und eine Rauchen.


    Gefühlt ist das Pannenset wie oben bereits geschrieben ne tolle Sache um schnell weiterzukommen, Folgekosten, speziell wegen des Drucksensors sind aber nicht zu verachten.


    Hab letztens das Pannenset vom Swift für unseren Kinderwagen benutzt. Hält bombig :D

    In diesem Sinne,


    Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!

  • Leider hat diese Antenne eine zu kleine Schraube.


    Das Loch im Dach ist etwas größer als bei anderen Autos.


    Wollte auch erst diese Antenne, da man damit auch besseren UKW-Empfang hat aber mir wurde abgeraten wegen der kleinen Schraube. Aber ein findiger Einbauer kann das Problem sicher beheben. Ich allerdings wollte da nicht lange rum doktern lassen.


    Ich habe mich dann für eine Haiflosse von diesem Hersteller entschieden. Hat alles bis auf GPS, da die GPS Antenne schon vorhanden war und über der Tachoeinheit verbaut ist und sieht dazu noch besser aus, finde ich :)


    Grüße