Erstes offizielles Foto vom neuen Swift Sport

  • Das erste offizielle Foto des neuen Swift Sports wurde nun von Suzuki veröffentlicht.

    Die inzwischen nun schon 3. Generation des Swift Sport wird im September auf der 67. IAA in Frankfurt seine Weltpremiere feiern. Das erste Foto zeigt nun die gegenüber dem normalen Swift aggressivere Front. Eine schwarze Frontlippe, schwarze Seitenschweller und ein (gerade noch sichtbarer) schwarzer Heckansatz bilden eine starken Kontrast zur neuen gelben Farbe des gezeigten Modells und unterstreichen die sportliche Optik.

    Neues zum Motor gibt es bisher noch nicht, es wird immernoch der 1,4 Turbo mit einer leichten Leistungssteigerung vermutet. Definitives gibt es spätestens auf der IAA.

    Meine Suzukis:
    seit 2011 93er Suzuki Swift 1.3 GTi: Heigo Überrollkäfig, Sparco Vollschalensitze, 195/45R15, K-Sport Gewindefahrwerk, Sportlenkrad, Domstreben ...

    seit 2014 93er Suzuki Swift 1.3 Cabrio GTi: Eibach Federn,195/45R15, Stahlflexbremsschläuche ...


    2013 - 16 Suzuki SX4 1.6 City+ Bj. 2013 | 2009 - 10 Suzuki Swift 1.0 GLS Bj. 1996 | 2007 - 10 Suzuki Grand Vitara 1.9 DDiS limited Bj. 2007 | 1997 - 2004 Suzuki Swift 1.3GS Bj. 1994

  • Anhand des Bildes würde ich sagen: Chance nicht genutzt den Sport optisch von den Standardmodellen abzusetzen. Kein Vergleich zum jetztigen SSS. Viel zu langweilig. Mal sehen wie er in echt auf der IAA wirkt.

  • Sieht merkwürdig aus.

    im unteren Teil des Grills sieht man auf der rechten Fahrzeugseite den Kasten, in dem der Radar Sensor sitzt. Könnte also doch passen.

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"

  • Erster Eindruck: Man hat es vermasselt.


    Keine wirkliche Überraschung nachdem man optisch schon das normale Modell vermasselt hat. Trotzdem irgendwie schade.

    Das größte Bestreben des autofahrenden Mannes ist das Verhunzen der eigenen Karre - tiefer, breiter, lauter, hässlicher - Geschmacklosigkeit kennt keine Grenzen...

  • Nun ja, was heißt vermasselt.... Auf Basis des aktuellen Swift eine "schnittige" Sport Version zu bauen ist auch nicht soooo leicht.


    Klar, er ist zu hoch, die Felgen sind Geschmackssache und die Rückleuchten gehen garnicht. Also im Grunde nicht anders als beim NZ ;)


    So, jetzt schraubt man die Kiste runter, macht ein paar schicke und radhausfüllende Räder drauf, dazu After-Market Leuchten wie es für den NZ auch gibt oder zumindest Blenden, die man in Wagenfarbe lackieren kann, um diese roten "Monster" zu kaschieren und schon schauts garnicht mal mehr so schlecht aus.


    Und wenn dann noch der Motor paßt.... Warum nicht?


    Jetzt warten wir erstmal ab, bis er "live" dasteht, vor allem was das Interieur angeht.

    In diesem Sinne,


    Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!

  • ...und warum ist es nicht "sooooo leicht"? Die Antwort auf die Frage, was vermasselt heißt, hast Du schon selbst gegeben.


    Letztlich natürlich Geschmacksache, aber seien wir ehrlich, wenn ich erst umfangreiche Umbaumaßnahmen mit Zubehörteilen vornehmen muss, damit es dann "mal gar nicht mehr so schlecht ausschaut", dann hat der Hersteller wohl doch was falsch gemacht. Ein Auto muss schon "out of the box" gefallen. Für mich ist der RZ ein designtechnischer Rückschritt - der NZ sieht für mich moderner aus. Die Front mag noch durchgehen, das Heck ist definitiv eine Design-Katastrophe - die pseudo-clevere Position der Türgriffe für die hinteren Türen ist ebenfalls ein unharmonische Design-Fail. Natürlich darf man erst einmal abwarten, wie es Suzuki gelingt, den Sport innen wie außen von der Normalversion abzugrenzen. Die Gestaltung der Frontpartie lässt für den Rest wenig Positives hoffen.

    Das größte Bestreben des autofahrenden Mannes ist das Verhunzen der eigenen Karre - tiefer, breiter, lauter, hässlicher - Geschmacklosigkeit kennt keine Grenzen...

  • Nicht falsch verstehen, ich gehöre auch zu denen, die beim Anblick des RZ spontan einen der letzten NZ gekauft haben, denn all Deine Kritikpunkte sehe ich auch so, wie an anderer Stelle erwähnt. Ich sage nur, der Wagen hat durchaus Potential und der NZ ist jetzt auch nicht gerade ein "Designwunder", wenn auch insgesamt sicherlich gefälliger als der RZ.


    Man KANN was draus machen, genau so wie man z.B. aus einem Schuhkarton wie dem Cinquecento was machen kann/konnte. Ob man das will und es einem das wert ist sei mal dahingestellt. Aber wenn der Motor "rockt" und das Interieur vernünftig aussieht, denke ich, daß der RZ Sport seine Kunden finden wird. Und wenn man drin sitzt, sieht man das Heck nicht ^^

    In diesem Sinne,


    Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!

  • ...mal sehn was da noch für impressionen kommen und was die rallywelt davon hält und die tuninggesellschaft.
    vieleicht lässt sich das teil dann doch akzeptabel (saufen) baun.

    ...aber für mich hängt viel an motor und machbarer standfester leistung (...so n italiänisches hustenbonbon oder so n wolfsburger teuerskandalgroßmaulkarren darf einfach nicht (viel) schneller sein wie meine lieblinge aus japan)



  • Man KANN was draus machen, genau so wie man z.B. aus einem Schuhkarton wie dem Cinquecento was machen kann/konnte. Ob man das will und es einem das wert ist sei mal dahingestellt. Aber wenn der Motor "rockt" und das Interieur vernünftig aussieht, denke ich, daß der RZ Sport seine Kunden finden wird. Und wenn man drin sitzt, sieht man das Heck nicht ^^


    Bin ich deiner Meinung. Gehöre auch zu der Sorte die sich ein Fahrzeug kaufen und soviel wie möglich dran verändern möchten. Will mich auch etwas von der Masse abheben und kein Auto von der Stange fahren! Ändert sich vieleicht irgendwann mal im Alter, aber solange es noch geht, wird es gemacht^^ (obwohl:/ manche hier im Forum sind schon Ü50 und immer noch mit Leib und Seele dabei:thumbup:Bin also guter Dinge;))

    Gibt immer was das einen entweder am Design stört, am Klang, der Höhe oder das gar was fehlt auf das man nicht verzichten will... Gibt natürlich auch die sorte Leute die einfach ein Fahrzeug benötigen das Sie von A nach B bringt ohne auf das Aussehen zu achten. Wenn mir ein Fahrzeug natürlich uberhaupt nicht zusagt, gibt es auch keine Diskussion.

    Bin auf jedenfall mal gespannt was der neue Leistungsmässig drauf hat?! Und wenn der Spaßfaktor stimmt ist es doch schonmal die halbe Miete;)