Bruce' Langzeitprojekt - H-Swift [EA]

  • Mit dem heutigen Tag erkläre ich den Start eines neuen Projektes. Jedoch dürfen keine allzugroßen Fortschritte erwartet werden. Das ganze wird langsam angegangen, da ich mich u. a. um den nötigen Platz kümmern muss. Das gesamte Projekt wird auch preislich dokumentiert werden um einen Eindruck für zukünftige Projekte anderer Mitglieder bieten zu können. Ich versuche auch alles so detailiert wie möglich zu beschreiben und bebildern.


    Grob geplant ist folgendes:


    - Swift GTi Turbo
    - geschlossene Variante
    - EA Typ 2
    - Ausstattungsvariante: Komfort
    - Exterieur: weitestgehend original, Edelstahlanlage von Tino, FOHA Verbreiterung
    - Interieur: Sitzgarnitur mit beigem Leder (Lammnappa oder ähnliches), Überrollkäfig
    - Lack: Da bin ich mir noch unschlüssig, tendiere aber zu weiß-metallic. Möglich wäre aber auch schwarz, lila, braun, gold oder grün.


    Das Gesamtkonzept ist aber recht einfach gestrickt und mit wenigen Worten beschrieben: Original, Dezent, Edel, GTi Turbo


    Für Anregungen, Vorschläge, Wünsche und Kritik bin ich selbstverständlich offen und werd diese auch in das neue Projekt einbeziehen. Zum Auftakt des Projektes hab ich heute meinen ersten Einkauf getätigt:


    Originaler FOHA-Verbreiterungssatz:
    Preis: 300€


    Wie sicher die meisten wissen ist so ein originaler Fohasatz praktisch nicht mehr zu bekommen und daher sehr selten und sehr begehrt.
    ;) Das wichtigste zum Projekt fehlt allerdings und wird sich wohl als größte Herausforderung entpuppen. Eine so gut wie möglich vom Rost verschonte EA GTi Karosse. Am besten ein ganzes Auto. mobile.de und co. geben leider nicht mehr allzu viel her in Sachen EA Swift.


    Gruß Bruce

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Deejay-Q ()

  • mich würde interessieren von wo du den Original FOHA verspoilerung gekauft hast, suche die auch schon einige Zeit danach

    8) Einmal Swift immer Swift 8)
    Wer füher bremst wird länger gesehen
    :P Ich fahre alte Autos weil ich es will, nicht weil ich es muss :P

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Deejay-Q ()

  • freu mich aufjedenfall schon mehr über dein zukünftiges Projekt zulesen, und viel Glück bei der Suche nach nem gut erhaltem GTi,

    8) Einmal Swift immer Swift 8)
    Wer füher bremst wird länger gesehen
    :P Ich fahre alte Autos weil ich es will, nicht weil ich es muss :P

  • Nach laaaaaanger Zeit mal ein Update. Ich hatte sogar an die Aufgabe des Projektes gedacht aber jetzt habe ich endlich eine würdige Karrosse für das Projekt gefunden. Leider sterben die Dinger langsam aber sicher aus und es ist schwer geworden was vernünftiges zu finden. Das Auto an sich befindet sich in gutem, gepflegtem Erhaltungszustand, original und unverbastelt. Das geniale an ihm: stattliche 15 Jahre in zweiter Hand unterwegs (Rentner).
    Mal ein paar Eckdaten zum Auto:


    Swift GS EA und die üblichen 68PS
    113.000 km
    HU/AU: 08/16
    Ausstattung: spartanisch
    vor kurzem wurde sogar der große Kundendienst gemacht
    nagelneue Sommer- und Winterreifen
    Preis: 700,- €


    Da ich mein Cabrio bereits auf Turbo umbaue, fällt das für diesen hier flach. Geplant ist nun, ihn soweit wie möglich auf Originalzustand zu versetzen um eines nicht mehr allzu fernen Tages ein H-Kennzeichen zu bekommen. Youngtimer ist er ja schon. Geplante Benotung ist 2+ nach den Oldtimerrichtlinien. Hierfür dürfen sogar das FOHA-Kit und Alus bleiben. :)
    Theoretisch dürfte ich sogar auf GTi umbauen um noch als H-fähig zu gelten. Da der Lack über die letzten Jahrzehnte stark ausgeblichen ist und einiges an Kratzern einstecken musste wird er irgendwann auch noch neu lackiert. Farbe soll wie die Basis wieder ein Rotton werden. Eher so in Richtung weinrot-metallic.


    Hier ein paar Fotos.


    Gruß Bruce

  • ja, das waren mir die paar Talerchen für den Swift auch wert. Steht super da. Ok, er hat zwar etwas Rost im Schweller, wie üblich aber das ist relativ harmlos. Die Bodengruppe, Träger und Radläufe sehen sehr gut aus, kaum bis kein Rost. Da sehen manche fünfjährige Touran weit schlimmer aus. (hab ich live schon gesehen)


    Heute mal noch die Foha Front mit Tape fixiert um mal nen ersten Eindruck zu gewinnen. Momentan sieht das aber noch irgendwie komisch aus.


    Gruß Bruce

  • Der letzte Post ist jetzt schon ne ganze Weile her aber zwischenzeitlich hab ich sogar einen Satz unbeschädigter und vor allem zeitgenössische Alufelgen in 14" bekommen. Preis: 200,- €
    Leider fehlt mir immernoch der dumme Amaturenbrettkabelbaum für die Fensterheber. Hat sowas nicht zufällig noch jemand rumliegen? Wenns sein muss nehm ich auch ein komplettes Amaturenbrett mit Kabelbaum.


    Alles in allem fehlt aber für die Vollendung nur noch:
    - Sitze mit Heizung, Schaltern, Kabelbaum etc.
    - Scheinwerferreinigungsanlage komplett
    - Tankdeckel ohne Schloss und Bowdenzug
    - originale Seitenschweller
    - neue Lackierung und in ein paar Jahren das H-Kennzeichen :)


    Wenn zufällig noch jemand was davon hat, darf er sich gerne bei mir melden.


    Ich werd ihn dieses Jahr wohl auch wieder anmelden um ihn bei schönem Wetter auszuführen. :D Bei soviel elektrischen Helferlein und Ausstattung in den heute modernen Autos ist es doch auch mal wieder schön ein puristisches Auto zu fahren, ohne großen Schnickschnack.


    Gruß Bruce

  • Schön mal wieder ein Bild von meinem guten Foha Spoiler ;)
    Paar Seitenschweller hab ich auch noch liegen.
    Falls du Interesse hast.
    Bekommst du mit der ganzen Technik eigentlich das H Kennzeichnen?
    Die Sitzheizung gab's ja nicht seit 89..

    Ein Fahrzeug ohne Allrad ist eine Notlösung.
    (Zitat: Walter Röhrl)

  • Solange die verbaute Technik original ist, ist das für die H-Zulassung egal. Das Reglement für das H-Kennzeichen erlaub auch sämtliche Nachrüstungen die es damals in diesen Modellen gab. Hauptsache ist, dass es bis auf einige Ausnahmen wie Lack, Felgen und Radio, Originalteile aus der Baureihe sein müssen. ;)
    Theoretisch könnte ich ihn auch noch auf GTi umbauen und würde trotzdem noch das H bekommen
    Nach aktuellem Stand bekäme das Auto ein H-Kennzeichen. Originalität ist mir bei diesem Auto wichtig.


    In welchem Zustand sind die Seitenschweller und was willst für haben?


    Gruß Bruce

  • Hast pn
    Ok da ist ja alles gut.
    Gibt's eigentlich ein richtiges original Radio von Suzuki?
    Die Swifts hatten doch ständig andere Radios soweit ich weiß.

    Ein Fahrzeug ohne Allrad ist eine Notlösung.
    (Zitat: Walter Röhrl)

  • Ja ein originales Radio gab es und ich hatte sogar mal eines, anno 2006. Und ich Depp habs damals weggeworfen. War ein ganz einfaches Radio mit rechts und links einem Drehknopf für Lautstärke und Sender. Das Radio hatte nicht mal Kassette. ^^


    Gruß Bruce

  • nach laaanger Zeit hab ich mal wieder was am kleinen gemacht. Hab mir gedacht den Motor von der Optik, so gut es geht, wieder in den Neu- bzw. Originalzustand zu versetzen. Angefangen hab ich letzte Woche mit dem Scheibenwischermotor. Komplett zerlegt, gereinigt und wieder zusammengesetzt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. :D


    Gruß Bruce