Querlenker Tauschen

  • Servus ich bin neu hier und hab natürlich gleich eine frage an die fachmänner mitgebracht.
    ich muss bei meinem Swift Bj. 07 die Querlenker tauschen meine frage ist nun giebt es bei der montage irgendwas zu beachten?
    und mit wieviel Nm werden die schrauben wieder angezogen?


    ich hab schon was gehört das sie schrauben erst im belasteten zustand angezogen werden sollen. stimmt das???

  • Hier die Auszüge aus dem Werkstatthandbuch mach dich schlau wirst merken das du es besser machen lässt ;)


    trotzdem viel erfolg...den nach tausch ist eine achsvermessung an der reihe

  • Super genau sowas hab ich gesucht.
    ChazyChaz : Dankeschön
    Das die spur neu eingestellt werden muss weis ich deshalb werden die spurstangenköpfe auch glei mitgetauscht.
    hab hämlich keine lust das in 2-3000km die dan auch noch drauf gehn und ich nochmal zum einstellen muss.


    meinst du du kannst mir den rest des wekshandbuches auch noch zukommen lassen?

  • Beim Swift braucht man keine Achsvermessung nach dem Querlenkerwechsel. :rolleyes:


    Und wenn man die Spurstangenköpfe wieder fast genauso drauf dreht (Umdrehungen zählen). Kommt man locker bis zur Achsvermessung.


    Aber wenn man nicht mal weiß das man beim Swift den Sturz nicht einstellen kann sollte man vieleicht doch kompetente Fachleute dran lassen. :whistling:

    Fahrzeughistory:


    2011 - 2013: 01er Skoda Fabia 1.9 SDI (47kW/64PS)
    2011 - 2012: 97er Daihatsu Move 1. Generation (31kW/42PS)
    2011 - 2012: 96er Suzuki Swift MA 1.0 GLS (39kW/53PS)
    2012 - heute: 92er Suzuki Swift GTi (?kW/?PS)
    2013 - 2013: 94er Suzuki Swift GTi (74kW/101PS) R.i.P.
    2013 - heute: 13er Skoda Fabia Monte Carlo 1.6 TSI (66kW/86PS)
    2013 - heute: 08er Mazda3 Sport Acvtive (77kW/105PS)

  • Beim Swift braucht man keine Achsvermessung nach dem Querlenkerwechsel. :rolleyes:


    Und wenn man die wieder fast genauso drauf dreht (Umdrehungen zählen). Kommt man locker bis zur Achsvermessung.


    Aber wenn man nicht mal weiß das man beim Swift den Sturz nicht einstellen kann sollte man vieleicht doch kompetente Fachleute dran lassen. :whistling:


    Beim letzten mal spurstangenköpfe tauschen hab ich auf der strasse getestet und nachgestellt war dann nut 0,5°neber den werksvorgaben. Aber wer hat den irgendwas vom sturz nachstellen gesagt?


    Die ersten teile sind dann auch schon da die querlenker hab ich jetz von febi Bilstein und die spurstangenköpfe sind von blue print.
    jetz brauch ich nur noch neue schrauben und dann kanns los gehn.


    an der achsvermessung komm ich aber leidernnicht vorbei da ich vor kurzem einen kleinen unfall hatte.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von seb.d. ()

  • Stelle das mal hier rein. (nicht immer diese unnötigen, neuen Tread-Titel ;) )


    Hallo Leute


    Unser SSS geht auf die 200t zu. Nun habe ich ein schlagen vo re auf der Achse. Problem ist erkannt, es ist der Achsschenkelbolzen aussen vom Querträger. Gibt es den Kugelbolzen einzeln oder nur als ganzen Querträger?

  • Stelle das mal hier rein. (nicht immer diese unnötigen, neuen Tread-Titel ;) )


    Hallo Leute


    Unser SSS geht auf die 200t zu. Nun habe ich ein schlagen vo re auf der Achse. Problem ist erkannt, es ist der Achsschenkelbolzen aussen vom Querträger. Gibt es den Kugelbolzen einzeln oder nur als ganzen Querträger?


    Da der Kugelkopf eingepresst ist, würde ich einen kompletten Querlenker nehmen. Bei Suzuki direkt gibt es für den Querträger sowieso keine einzelnen Teile, bis auf die Gummimanchette vielleicht.

    In the beginning I looked around, but couldn't find the car I dreamt of, so I decided to build it myself. (Ferry Porsche)

  • Danke für die schnelle Antwort, Jörg :thumbup:


    Bin ein Schrauber alter Schule. Also wenn ich den Stehbolzen rausgepresst hab, bekomm ich das Ding irgendwo? (Ausser bei Suzuki)
    Bei den üblichen Ersatzteillieferanten?


    Oder wie Du sagst Aufwand/Ertrag bringts nich...

  • Hallo Leute
    So, habe den Kugelbolzen am Querlenker ersetzt. Mann bekommt das Teil einzeln (!), und dies mit 22.35sFr. zu einem überraschend günstigen Preis!
    Gleichzeitig das Domlager getauscht, auch hier mit 10.00sFr. korrekt! Arbeitszeit etwa 2-3std.


    Hier finde ich das oben von Chazychaz gepostete Bild vom Werkstatthandbuch ja schon etwas komisch, von wegen mann kann den Kugelbolzen nicht vom Querlenker trennen...
    Geht eben doch!!!


    Muss schon sagen, unser SSS mit jetzt 199988km bisher top!!!

  • Muss bei meinem 2010er MZ auch die Querlenker tauschen(gummis ausgeschlagen+pörös), was könnt ihr empfeheln was an Orginal Suzuki Qualität rankommt ?


    Soweit ich weiss sind die Stoßdämpfer vom Swift Mz von Monroe ist das bei den Querlenkern auch so?

    Zur Auswahl stehen

    Herth + Buss Jakoparts,TRW,Triscan,Delphi oder Monroe ?

    Mfg