SSS Sportauspuff-Auswahl

  • Wenn Original kein hitzeschutzblech vorhanden ist musst du es auch nicht nachrüsten außer du baust um von einflamig auf Duplex dann wäre es schon ratsam aber noch lange nicht zwingend solange keine z.b. Benzinleitung in unmittelbarer Nähe langführt

  • weil beim Sport ein Hitzeschutzblech von Hause aus vorhanden ist da dachte ich mir das ich dies dann bei meinem eventuell (da ja kein Sport)

    nachrüsten sollte denn da ist doch bestimmt enorme Hitze vorhanden und bei mir ist in diesen Bereich sehr viel Untebodenschutz vorhanden

    und der soll ja bekanntlich entzündbar sein.


    Du vergleichst hier dauernd mit dem Sport, was an sich schon irgendwie 0 Sinn macht. Es ist doch logisch, dass ein Motor mit mehr Leistung u.U. auch mehr Druck auf der Pfeife hat, wodurch die Abgasgeschwindigkeit evtl. etwas höher und dementsprechend auch die Wärmeentwicklung anders ist, als bei einem 1.2er mit 94 PS. Wäre das hinsichtlich der Sicherheit bzw. Hitzeentwicklung ein Problem beim 1.2er, hätte Suzuki ihm garantiert auch ein Hitzeschutzblech spendiert und nicht nur dem 1.6er.


    Da dies nicht der Fall ist und beim 1.2er der Unterschied zwischen Original- und Sport-AGA auch keine 400°C Unterschied in der Endtopftemperatur macht, kannst du dir das Blech getrost sparen. Genau genommen müsste der Endtopf eigentlich etwas kühler werden, weil die Abgase dann durch zwei statt nur durch ein Endrohr entweichen können und somit deutlich weniger "Stauwärme" innerhalb des Endtopfs entstehen sollte, die ihn aufheizen könnte.


    Wenn du das Blech schon daheim liegen hast (echtes Blech oder diese Klebematten?) und es dich nachts besser schlafen lässt, verbau es halt. Ansonsten schick es zurück und gib das Geld für irgendwas Sinnvolles aus, wovon du auch wirklich was hast.

  • Hey zusammen,


    Ich fahre eine ragazzon komplettanlage und bin mehr als zufrieden.

    Das einzige was mega nervig ist, sind die dazu gelieferten Schellen. Diese habe ich sofort gegen andere getauscht.


    Endrohrvarianten gibt es ja ebenfalls einige zu kaufen gegen einen happigen Aufpreis.


    Ich hatte daher bis vor einer Woche die Universal endrohre von concept s verbaut in 114 mm. Diese rappelten aber leider egal wie man sie einstellte immer etwas.

    Daher nun 102 mm endrohre von ragazzon.


    Der Sound ist sehr schön und kernig.

    Verarbeitung ebenfalls wie Passgenauigkeit.


    Meine Partnerin fährt diese ebenfalls am NZ und ist ebenfalls mehr als zufrieden, auch wenn zwischen dem Sound Welten liegen (unterschiedlich)



    Jeder Zeit wieder.

  • Danke. Das bestätigt das was ich nun seit vier Jahren sage ;)


    Fahre sogar ab und zu gerne mal ohne Musik nur um die Auspuffanlage zu hören :)


    Habe mir vor Kurzem die Carbon Endrohre dazu gekauft.


    Hatte vorher Edelstahl Schwarz gerade. Diese bieten sie ja zurzeit auch nicht mehr an.


    Bin auch bis heute mehr als zufrieden.


    Grüße

  • Mein Projekt FOX Sportendschalldämpfer habe ich nun abgeschlossen. Ich habe den ESD heute montiert. Es ist nur der Fox ESD verbaut. 100km hat der ESD auf der Uhr und war noch nicht ganz warm.


    Hier noch ein kurzes Video vom Sound beim Anlassen und mit dem Gas etwas gespielt.

    FOX Sportendschalldämpfer


    (Man muss das Video nach dem klicken auf den Link, nochmals anklicken damit man den Sound hört?!)