Und noch ein Slalom Projekt.... Swift EA 4wd GTI Bj 91

  • Hallo,

    Danke für den Tip.

    Wenn ich den Spiegel kaputt habe, wird wohl mein Auto drauf liegen.

    Wenn ich im Urlaub da oben bin, mal sehen, ob ich mir dann ein paar hole,,


    Gruß

    Quertreiber

    Der Drift ist die schnellste Art der Fortbewegung


    Walter Röhrl

  • Hallo,

    Lasse mal wieder etwas von mir hören..

    Bin immer noch nicht gefahren, weil Proggen nicht 100% war, Felge verliert immer noch Luft und ich kämpfe als mit den Tücken der Technik.

    Bei meinem selbstgebauten Tank, habe ich benzinfeste Dichtungspaste genommen und den Deckel aufgeklebt, damit man zum Reinigen von oben in den Tank kann. Nach 4 Monaten wurde diese Dichtungsmasse zersetzt und der Tank hat anfangs ab und zu mal nen Tropfen fallen gelassen, aber letzte Woche ist übernacht fast der ganze Sprit raus gelaufen. Den habe ich heute geschweißt und wieder eingebaut, dann haben sich bei der Einstellungsfahrt sämtliche Schrauben gelöst. Wir haben beim Zusammenbau alle Schrauben Motor Getriebeseitig mit Drehmoment angezogen, die Abstimmung hat ihren Tribut gezollt und am Getriebe war keine Schraube mehr fest..

    Bei der Kardanwelle zur Hinterachse hin, waren nur noch 2 Schrauben da, der Rest weg..

    Die Adapterplatte Ölkühler zum Motor hin ist auch undicht....


    Achsvermessung ist auch rum und der lenkt nun auch ein, naja was man mit so 175er 65er halt so erwarten kann...

    Nun isser wirklich fertig. Ich hatte ihn heute laufen lassen, aus dem Tank sifft nichts mehr, am Motor ist der Ölkühleranschluss dicht und alle Schrauben sind nachgezogen.


    Ich habe noch nen Rennsitz und die FIA Befestigung da, aber das schaffe ich nicht in der kurzen Zeit. Hier in der Gegend ist erstmal Pause und ich hoffe, dass unser Verein endlich mal wieder Trainings macht, damit ich mal zum fahren komme..

    Ich war jetzt wieder auf Geschäftsreise und bin endlich wieder in deutschen Landen..


    Die Felge habe ich jetzt 5 mal abgedichtet und egal was ich nehme, da war irgendwas dran am Innenring, da ist ein 1mm grosses Loch. Da bindet nichts an der Felge ab, ich habe die mehrfach auseinander gebaut und diverse Dichtungsmittel schon versucht, jedesmal mit Bremsenreiniger und Silikonentferner bis zum erbrechen gereinigt, ich habe bei Henkel angefragt und die haben mir mitgeteilt dass es eine Klebereaktion auf einen Stoff ist. An der Stelle trocknet kein PU Kleber..


    Ich habe jetzt eine andere Felge genommen und diese geklebt. Wenn die jetzt drei Tage abgebunden hat, dann werde ich da den Slick aufziehen lassen.

    Die kann dann mein Lacker lackieren, dann ist der auch glücklich..


    Was dringend noch gemacht gehört, ist die Übersetzung. Im zweiten geht er mit Slick bis 120 km/h und im 4erten die 246 Km/H sind vielleicht für die Rundstrecke gut, aber definitiv nicht für ein Slalomrennen.. Wenn er im fünften ausdrehen würde, könnte ich die 300 km/h Marke knacken, aber ganz ehrlich? mit dem Kunststoffbomber ist 200 schon ne Hausnummer die ich nicht brauche..


    Gruß

    Quertreiber

    Der Drift ist die schnellste Art der Fortbewegung


    Walter Röhrl

  • Hallo,

    Slalomrennen gefahren mit Swifti.

    Heftig wie der einlenkt und am Asphalt klebt!

    Aufgrund der viel zu langen Übersetzung bin ich da im dritten langgefahren, wo andere schon im vierten waren.

    Motor ist richtig schön gelaufen, bis mir ein Zündkabel gebrochen ist.


    Bei der nächsten Micky Maus Veranstaltung mache ich die GoPro rein und drehe mit, dann gibt es keine Zweifler mehr hier, dass der Swift läuft. Ein Gesammtsiegerauto ist er noch lange nicht, aber auf gutem Weg dahin..

    Wenn Kupplung die Leistung überträgt (nicht rutscht) und kurze Diffs, wie auch die Sperren verbaut sind..


    Schönen Abend..

    Quertreiber

    Der Drift ist die schnellste Art der Fortbewegung


    Walter Röhrl

  • Hallo,


    Heute Oberammergauer Automobilslalom" zur Lok" gefahren.

    Beim Start zum Training, sehe ich auf einmal einen kleinen Tropfen unter dem Auto.


    Ich habe geschaut und der Ölschlauch zum Ölkühler war undicht.

    Ich habe den zuhause einen Tick weitergedreht und er war dicht..

    Gelaufen ist er schön, nur hatte ich bei der letzten Runde irgendwie ein schwappen im Tank und hatte 3-4 Sekunden keinen Vortrieb...

    Ansonsten ist er absolut top gelaufen, hat schön am Gas gehangen und war sehr aggressiv auf der Hinterhand. Ich habe auf dem komischen Asphalt die Reifen auch nicht warm bekommen.

    Ich bin noch nicht mal zum filmen gekommen, da ich den Swift warmlaufen ließ und dann direkt bei 93 °C Wassertemp losfahren musste zum Training.

    Danach bin ich durch das Ziel, habe gewendet und musste direkt wieder zum Vorstart. Ich muss aber um die Kamera anmachen zu können, mich abschnallen. Die Zeit hatte ich heute nicht. In Altenstadt ist ein Freund dabei, der kann dann mal das Knöpfchen drigge..


    Ich habe alles probiert, aber die Slicks sind heute nicht warm geworden und ich hatte immer vor einer Pylone einen Quersteher. Der Swift ließ sich leicht fangen, aber die Pylone war immer mir..


    Zwei Polo hatten weniger Glück. Einer ist über einen ca. 30 cm hohen Bordstein gehumpelt und ein anderer wollte am Sonntag im Netto einkaufen gehen, hatte aber den Eingangsbereich knapp verfehlt und scheinbar den Baum geknutscht..


    So, nun bekommt er noch nen Catchtank mit noch einer Pumpe und die Slicks werden mit weniger Druck gefahren, dann ist das auch wieder rum.


    Gruß

    Quertreiber

    Der Drift ist die schnellste Art der Fortbewegung


    Walter Röhrl

  • Tach,

    Nach ewigen Winterschlaf Auto erweckt und lief wie eine Schweizer Taschenuhr.

    Die Veranstaltung Dießen konnte ich nicht fahren, da ich, wie fast immer dieses Jahr, auf Geschäftsreise war.

    Nächste Veranstaltung Lechbruck wurde abgesagt, da die Straße neu gemacht wird.

    Catchtank ist drin. War ne ziemliche Kunst den 1 Liter großen Tank da rein zu bringen. Jetzt ist erstmal Pause bis in den Juli hier und dann ist jedes WE ne Veranstaltung. Ich habe im Moment aber auch keine wirkliche Lust mich ins Auto zu setzen und 200 Km für ne Veranstaltung zu fahren.

    Ich habe jetzt noch aufgerüstet und nen zweiten Satz Felgen gebaut für meine Super Soft Pirelli F Zero und nen Satz Stahlfelgen in 7x13 für die Regenreifen.

    Ich muss jetzt noch den Trailer umbauen auf Plane. Ich habe keine Lust immer in ein Feuchtbiotop ein zu steigen, weil die Kunststofftüren eh nicht dicht werden.

    Türgummis sind ja eh keine da.

    Die Kupplung wird schwer. Sachs habe ich mehrfach angeschrieben, aber die haben scheinbar keine Lust eine zu verkaufen...


    Gruß

    Quertreiber

    Der Drift ist die schnellste Art der Fortbewegung


    Walter Röhrl

  • Guten Tag,

    hab dein nettes Projekt zufällig gefunden und bin sehr erfreut das es mehrere Leute gibt die den GTI mit dem 4x4 zusammen"basteln".

    Dein Auto gefällt mir sehr gut, hab das selbe Projekt auch zu Hause und bin am tüfteln um bei den Slalomrennen immer besser zu werden ;)


    Hab das gleiche Problem mit dem ewig langen Getriebe wie du, hast schon eine Lösung dafür gefunden? und hast du bei den Diff's auch was geändert?

  • Moin,

    Lösung habe ich gefunden für Getriebe.

    Neuer Radsatz mit Übersetzung nach Wunsch 5500 €.

    Neue Diff Übersetzung 2200 € bei Abnahme von 5 Stück.


    Ist also nur ne Kostenfrage.

    Was viel wichtiger ist für mich, ist die Kupplungsfrage. Ich fahre ne Sintermetall, die mit der Leistung total überfordert ist.

    Ich habe schon diverse Kupplungshersteller angeschrieben, aber auch bei Sachs Engineering kommt nichts zurück. Anfragen über befreundete Händler verliefen auch im Sand.


    Gruß

    Quertreiber

    Der Drift ist die schnellste Art der Fortbewegung


    Walter Röhrl

  • Hallo,

    Ich habe in Freiamt mal gewohnt und kenne Markus und auch seinen Mechaniker.

    Klar habe ich den schon gefragt..


    Getriebe ist auf Wunsch. Bis 150 km/h im fünften Gang ist bei mir nicht möglich, da ich dann irgendwas um die 6,4 als Diff brauche.

    Dat jeht nich..

    Wie hoch drehst du? Dann hat sich das schon fast erledigt.. Wenn du bis 10.500 U/min drehen willst rechne es mal nach..

    Ich würde auf 180 Km/h gehen, das langt für Slalom, eventuell ist es bei den 5000er bißchen Kurz..


    Gruß

    Quertreiber

    Der Drift ist die schnellste Art der Fortbewegung


    Walter Röhrl

  • Fahren Momentan noch mit gechiptem Steuergerät. max 7.800


    Wollte mich nur mal schlau machen was so verbaut wird, vom Getriebe her ;)


    Haste dir gleich 5 Getriebe und Diff's gekauft?

    Ich würde auf 180 Km/h gehen, das langt für Slalom, eventuell ist es bei den 5000er bißchen Kurz..


    Gruß

    Quertreiber

    was meinst du mit diesem Satz ?! versteh die Aussage nicht ..

  • Tach,

    richtisch..


    Hm Doppelspule von Baleno wird nicht wirklich passen, aber man kann auch etwas anderes bauen, je nachdem was man ausgeben will gibt es da Lösungen.


    Es gibt (Stabspulen) Einzelspulen Lösungen für kleines Geld mit einem frei programmierbaren Steuergerät. Nur wie das mit dem Originalsteuergerät zu verheiraten ist, weiß ich nicht..


    Gruß

    Quertreiber

    Der Drift ist die schnellste Art der Fortbewegung


    Walter Röhrl

  • Hallo,


    Ich fahre Gruppe H und kann derzeit noch nicht 5 stellig drehen, da Nockenwelle noch nicht in der passenden Gradzahl zur Verfügung steht. Und die Hydros noch drin sind...

    7800 U/min? Da brauchste doch keinen Chip für. Das geht so mit dem GTI fast so..

    Ich hatte nen Chip, der drehte bis 8500 U/min.

    Selbst mit 8500 U/min haste schon nen Problem mit der Übersetzung. Je nach Reifen kannste dann theoretisch 300 km / h mit der Originalübersetzung fahren..


    Gruß

    Quertreiber

    Der Drift ist die schnellste Art der Fortbewegung


    Walter Röhrl

  • Sry hab mich vertan das war vorm Chip. Jetzt regelt er bei 9.000 ab.

    (Haben aber andere Kolben verbaut sowie die Ansaugung nachgearbeitet)


    Ja Übersetzung ist höllisch lange bei dem Ding :(


    Haste sperren auch im Diff. Oder nur die Üs geändert? Warum haste überhaupt die Diff Üs. geändert?:)


    Gibts schon mal ndn Video? Würd mich extrem interessieren wie das Ding fährt :/

  • Tach, 9000 U/min ist gesund, aber je nach Nocke will er dann nicht mehr wirklich.. Welche Kolben haste verbaut?


    Meiner ist vom Unterbau Serie, weil ich noch keine passenden Kolben gefunden habe. Ansaugung nachbearbeitet? Haste Kanäle vergrößert?


    Ich habe nen Kopf von NG porten lassen und muss sagen, dass ich danach 4-5 mm noch wegfräsen musste, weil ansonsten meine Ansaugbrücke voll auf scharfe Kanten geschaut hätte. Mit NG bin ich nicht so zu frieden, aber ich wurde auch gewarnt und habe gedacht, gebe ihnen eine Chance...


    Sperren habe ich im Diff, aber die Diffs sind nicht im Swift verbaut. Die liegen noch auf der Werkbank.

    Übersetzung musst du ändern (leider) weil sonst der erste und zweite Gang so groß im Durchmesser sind, dass du Getriegehäuse aufschleifen musst.


    Video gibt es nicht, da ich immer nen zweiten brauche, der die Kamera startet und in OGau., wäre das Video nicht jugendfrei gewesen. Leider war mein Freund nicht mit ihm Vorstartbereich und ich hatte keine Zeit mich ab zu schnallen und die Kamera zu starten.

    Ich wollte nächstes WE Waldkraiburg fahren, aber da muss ich beruflich eventuell weg, bzw. wenn ich nicht beruflich unterwegs bin, muss ich mit unserem Neuzugang in die Hundeschule...


    Gruß

    Quertreiber

    Der Drift ist die schnellste Art der Fortbewegung


    Walter Röhrl

  • Puh.. müsst ich lügen. Die ersten übermaßkolben wurde von ECU Performance gemacht der ist top :thumbup:

    Ja ist halt praktisch da ich mir oft einfach das Schalten sparen kann.


    Ja genau.


    Hört sich ja nicht so toll an.



    Hmm. Muss jetzt mal das Getriebe mir anschauen was sich machen lässt.


    Ok hoffe du bringst was zu stande möchte das ding sehen 8o

  • Hallo,

    ECU Performance, dass sind doch die 75mm Honda Kolben. Dann hat er aber mehr wie 1300cm³.


    Bei dem Getriebe bin ich gespannt was da passt. Ich habe alle möglichen Wellen und Zahnräder mir angeschaut... Aber vielleicht habe ich auch was übersehen.


    Ich kann Waldkraiburg nicht fahren. Bin nicht da. Rosenheim klappt auch nicht. Woche drauf ist Bad Aibling, da will ich fahren..


    Da sind auch ehemalige Clubkollegen dabei, vielleicht schaffen die es mal die Kamera zu starten..

    Am 12 August ist Mainz Finthen. Da will ich fahren. Bis dahin will ich nochmal was am Fahrwerk probieren und dann schauen wir mal..


    Gruß

    Quertreiber

    Der Drift ist die schnellste Art der Fortbewegung


    Walter Röhrl

  • Hat um di spur mehr als 1300ccm aber wir fahren sowieso immer in der Klasse bis 1400 bzw. 1600.


    Ok. Na dann ist eh noch genug Zeit zum schrauben ;) ja hoffentlich :)


    Fahrwerk? Bisschen mit Spur und Sturz rumspielen?