Suzuki Swift Sport Poltern an der Vorderachse

Aufgrund von Problemen wurde ein Backup eingespielt, wobei die Datenbank relativ aktuell ist (24.3.) die Dateien aber ca 14 Tage älter. D.h es werden hier und da Dateien fehlen.
  • Hallo,


    Bin neuer Besitzer eines Suzuki Swift Sports Bj 15.
    Hab ihn jetzt seit Mai und mir ist aufgefallen das an der Vorderachse ein Poltern, Klopfen auftritt wenn man mit geringer Geschwindigkeit auf einer unebenen Straße, Kopfsteinpflaster fährt.
    Das Poltern kommt meinens erachtens von der rechten Seite. War bei meinem Suzuki Händler und dieser hat mir auf Garantie ein neues Domlager eingebaut. Danach ist das Poltern aber nicht weggegangen.
    Nun bin ich wieder zu meinem Händler gegangen dieser hat alle Schrauben nachziehen lassen und Verkleidungen richtig befestigen lassen und das Geräusch besteht weiterhin.
    Der Händler meinte am Schluss nur das dies alle Swift Sport haben und es ganz normal sei. ?(


    Kann mir das ein Swift Sport fahrer bestätigen oder gibt es da ein Problem was mein Händler übersieht?


    Wäre super wenn Ihr mir helfen könnt ^^

  • Kann da nur mal wieder auf das Lenksäulen-Problem hinweisen. Dazu gibts im Forum aber schon einige Beiträge. Vielleicht mal dem Händler als Stichwort geben, der sollte nach einer Probefahrt mit den entsprechenden Messgeräten sagen können ob es die Lenksäule ist, zumindest war das bei mir so.

  • Es gibt ein poltern was sich eher wie ein wackeln anhört. Das klappern der Lenksäule kann man deutlich von diesem unterscheiden da die Lenksäule sich mechanischer anhört und deutlich aus Richtung Lenkrad kommt und auch fühlbar ist.


    Wenn es das selbe poltern ist was er meint welches auch bei mir auftritt dann hört man dieses erst bei höheren Temperaturen und hört sich eher wie hin und her wackelndes Gummi an. Also deutlich gedämpfter nicht metallisch. Ich hab mich langsam damit abgefunden da man es erstens nicht gefunden hat und zweitens scheinbar nicht weiter schlimm ist da es seit Anfang an besteht und kein Mangel an Achsen und co besteht.


    Laut dem eister im Autohaus kann es unter Umständen vom Stabi kommen. Wir habe es dann aber nicht weiter verfolgt.

  • ....welches auch bei mir auftritt dann hört man dieses erst bei höheren Temperaturen und hört sich eher wie hin und her wackelndes Gummi an. Also deutlich gedämpfter nicht metallisch. Ich hab mich langsam damit abgefunden da man es erstens nicht gefunden hat und zweitens scheinbar nicht weiter schlimm ist da es seit Anfang an besteht und kein Mangel an Achsen und co besteht.

    Das hab ich auch. Hab Gebraucht gekauft und hab in an nem kühlen Tag probegefahren und gekauft. Paar Tage später erst zugelassen und an nem warmen Tag losgefahren und direkt gedacht da fällt gleich was ab. Wieder nach Hause, aufgebockt und überall nach Spiel gekuckt. Dann beruhigter weitergefahren obwohl es schon echt nervig ist. Nun da ich drauf achte merkt man es bei jedem Gangwechsel. Bei 20 Grad ist es dann wieder weg.

  • Ich habe keinerlei Nebengeräusche an meinem SSS.
    Ist Bj. 14 und hat jetzt 11000Km drauf.
    Finde die Aussage von der Werkstatt unverschämt. Nur weil die es nicht finden und keine Zeit mehr in die Suche investieren wollen erzählen die den Leuten die wenig oder gar keine Ahnung von Autos haben son Mist.
    Es hat definitiv NICHT jeder SSS solche Geräusche.
    Vielleicht klopft irgendwas irgendwo hinter einer Verkleidung gegen irgendwas. Muss man nur finden. Kann echt mühselig sein sowas. Aber normal ist sowas nie.

  • Mein SSS ist Baujahr 2015 und ich habe dieses Poltern an der Vorderachse leider auch.
    Besonders fällt es bei langsamer Fahrt und Kopfsteinpflaster auf und kommt gefühlt auch eher von vorne rechts.


    Beim Fahrverhalten kann ich aber nicht meckern, ist alles super.
    Muss auch mal darauf achten, ob es wirklich nur bei wärmeren Temparaturen auftritt.
    Werde demnächst mal bei der Werkstatt anfragen und hoffentlich nicht irgendwelche komischen Ausreden bekommen.


    Viele Grüße
    Jan

  • Wenn ihr das mit der Temperatur wirklich bestätigen könnt, dann habt ihr schon mal eine grosse Eingrenzung.
    Sämtliche Teile/Agragate die im Motorraum sind, könntet ihr somit ausschliessen. Logischerweise auch die ganze Auspuffanlage.
    Also auf die Radaufhängungen oder gleich auf den Innenraum konzentrieren (eben z.Bsp. Lenksäule)


    Man findet jedes Geräusch!!! (Wenn man dann will) :D 8)

  • Morgen entschuldigt das ich mich erst jetzt melde :)
    also ich hab mal darauf geachtet ob es Temepratur abhängig ist und kann es nicht so richtig bestätigen.
    In den letzten Wochen war es hier bei uns in München brutal heiß und das Klappern war da. Diese Woche ist es bei uns eher frischer es hat so um die 14-16 grad und das Klappern ist Trotzdem da.
    Habe mit meinem Werkstattmeister geredet und er meinte das dies aus dem Innenraum käme und wenn es mich stört einfach Dämmatten einkleben sollte.
    Ehrlich gesagt möchte ich nicht gleich bei einem Neuwagen Dämmatten nachrüsten.


    Gruß Mathias

  • Mein Swift Sport Baujahr 2015 mit jetzt 400km auf der Uhr hatte das von Anfang an. Bei mir ist es nicht wirklich Temperatur abhängig aber da achte ich nochmal drauf.


    Es kommt von vorne rechts und ist wie so ein rappeln/quietschen ganz komisch. Im Stand höre ich es auch, da komm ich zu einer Frage. Ist es normal das der Motor ein wenig unruhig ist und die Leerlaufdrehzahl bei 600 Umdrehungen liegt? Man merkt das der Wagen sich dabei ein wenig schüttelt. Außerdem tackert mein Motor. Weiß nicht in welchem Maße das normal ist.


    Werde heute mal zur Werkstatt fahren.

  • Also das Tackern scheint normal zu sein, hatten schon einige und meiner Bj.13 macht es auch schon immer, ohne irgendwelche Probleme zu haben. ^^

    Grüße, Flo :)
    Müssen Kinder in der Garage bleiben, damit Autos draußen spielen können?
    :P
    2013er Swift Sport NZ 5-Türer in Cosmic Black Pearl Metallic
    1992er BMW 525i E34 Limousine in Granitsilber Metallic

  • das Tackern wie ein Diesel is normal bei Sport ^^ , entweder die Steuerkette oder die Ventile , warum auch immer , mein SSS hat auch geklackert ,der 1.2 er Swift meiner Freundin ( E.Z.02.2015 klackert auch ) hat dem Motor aber anscheinend nix gemacht . Die 600 U/min ist normal , wegen der Abgasnorm , das schütteln kommt einem im ersten Moment komisch vor , weil man denkt er geht gleich aus , ist aber völlig normal .
    Lg

    Als Gott mich schuf sagte Er nur: " Hoffentlich geht das gut !!! "
    Als ich geboren wurde sagte der Teufel: " na, schöne Scheiße..... Konkurrenz !!!



    Nissan Quashqai 1.6 Dig-Tec Tekna-Plus , schwarz metallic , EZ 10.01.2020 , " Black Edition "

    Suzuki Baleno Hybrid , Arctic White Pearl Metallic , EZ 25.01.2019 , " Limited Edition "

  • Also manchmal trete ich vor der Ampel ein bischen aufs Gas, damit er sich nicht so schüttelt. Allgemeine Geräusche vom Motor sind normal, er lebt halt.

  • Alles normal so.
    Das mit Euro 6 ist mir auch letztens mal aufgefallen. Auf der Suzuki Homepage wird der SSS mit Euro 6 angegeben. In meinem Schein steht aber Euro 5(Bj. 14).
    Kann man das umschlüsseln lassen wenns nötig wird? Wegen zukünftigen Umweltzonen eventuell.

  • Unser SSS wurde 03/2015 produziert und hat offiziell Euro 6, ist natürlich inhaltlich Quatsch, kann sich aber noch einmal als nützlich erweisen.

    Das größte Bestreben des autofahrenden Mannes ist das Verhunzen der eigenen Karre - tiefer, breiter, lauter, hässlicher - Geschmacklosigkeit kennt keine Grenzen...

  • Ich habe meinen aktuell deshalb in der Werkstatt. Mal sehen was sie feststellen.


    Allerdings bin ich jetzt erst mal im Urlaub und hole ihn erst danach wieder ab.


    Gruß
    Jan

  • Gleiches Geräusch, erst wurde eine ausgeschlagene Antriebswelle gefunden und getauscht, dann ein defektes Motorlager entdeckt und erneuert, nun vermutet man ein Federbein, das auch auf Garantie gemacht werden soll. So ganz überzeugt ist der Meister nicht das es daran liegen wird, aber immerhin nimmt er das Geräusch auch wahr und ist nach seiner Meinung kein typisches Fahrgeräusch. Lenksäule soll es nicht sein...

  • Ich hab jetzt auch mal einen Termin für Samstag gemacht! Habe ja ein neues lenkgetriebe auf Garantie bekommen aber kein Unterschied festgestellt das klappern ist bei unebener Straße immernoch zu hören also wird es die Lenksäule sein ... Aber was mich viel mehr beunruhigt ist das beim einlenken meistens beim zurück rangieren auf der linken Seite ein knarzen langsames knacken zu hören ist ! Außerdem knackt es auch in meinem Lenkrad ab und an beim lenken i-was stimmt da nicht und da es nicht immer Auftritt ist es natürlich schwierig dem Händler das ganze vor zu führen ich berichte sobald ich mehr weiß ...

    Behandle dein Auto nie wie eine Frau..! Sondern liebe es :D