Lada Niva, back to the roots

  • Also der Google - Übersetzer sagt Kommandant. :saint:


    Und das Lada - Logo ist ein Wolga - Schiffchen in einem ovalen Kreis. :P

    ... Kommandant heißt Командир, und Командирский ist eigentlich eine Eigenschaft, hier herrisch, schroff, in Verbindung mit einer Aussage auch befehlston, oder kommandierend. Im Russischen können Eigenschaften auch zu Eigennamen werden. Wenn ich jetzt herrisch, schroff oder kommandierend verbal die gewalt über etwas oder irgendwen übernommen habe, dann habe ich das Kommando übernommen und diese Institution nennt man dann "Kommando".


    Übrigens, den Google Übersetzer würde ich nicht für russische "Angelegenheiten" benutzen. ;)8)

  • Frank0307 : OK, wahrscheinlich hast Du recht. :)


    Wenn die Uhr da ist, guck ich mal drauf, was da wirklich in kyrillisch auf dem Ziffernblatt steht. Kann man so im Internet nicht genau sehen.


    Aber für die Zukunft ist es wahrscheinlich einfacher, aus der EU zu bestellen.

  • So die Uhr ist endlich da und offiziell verzollt. Inzwischen ist sie auch richtig eingestellt. Da mußte ich erstmal auf YouTube gucken, wie das insbesondere mit dem Datum geht, da die Bedienungsanleitung auf kyrillisch ist. Ansonsten ist das ne mechanische Automatik mit rund 1 1/2 Tage Gangreserve, kann man aber auch von Hand aufziehen. :P


    Ich hänge noch an : Zollbefund laut Bescheid. Es wurde eine Armbanduhr nicht elektrisch festgestellt. ^^

  • Kleines Update, das Kennzeichen ist da.


    Achso, und mein Lada ist vor ein paar Tagen zurückgerüstet worden auf die alten metallischen Kupplungsgeber- / nehmerzylinder anstatt der ab circa 2016 verbauten aus Kunststoff von Valeo, als reine Vorsorge. Die von Valeo versagen gerne mal mit totalem Kupplungsausfall und sowas ist ja mal wirklich blöd. Manchmal war früher doch alles besser. 8o