HILFE! Elektronikausfall

  • Guten Morgen...

    als ich heute morgen zu meinem Auto gegangen bin habe ich erstmal nix besonderes festgestellt. Ließ sich normal per Zentralverriegelung aufschließen. Habs nochmal zugemacht, noch Sachen aus dem Haus geholt und wollte sie in den Kofferraum legen.

    Als ich es erneut aufschließen wollte, musste ich feststellen, dass die Zentralverriegelung nicht geht.

    Gut, Batterie der Fernbedienung leer dachte ich.. habe dann manuell aufgeschlossen.

    Starten ging dann auch nur manuell...

    Motor springt problemlos an. Allerdings sind die Innenbeleuchtung, die Instrumente, das Radio und der "Piepser für Licht an bei offener Tür" komplett tot.

    Jemand einen Rat, was es sein könnte?!

    Eine neue Batterie habe ich vor ein paar Monaten verbaut. Die wird ja noch intakt sein, wenn der Motor auch anspringt. Bisher gab es diesbezüglich zumindest überhaupt keine Auffälligkeiten/ Probleme. Evtl. eine Sicherung durchgebrannt?

    Welche Sicherung ist für die ZV, die Instrumente, das Radio und gleichzeitig die Innenraumbeleuchtung?

    Stehe da mit der Betriebsanleitung etwas ratlos vor...

    Werde es aber wohl dann mal mit mehreren neuen Sicherungen ausprobieren. Gibt's noch andere Ansätze?

    Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand ansetzt, es gibt immer welche, die aufrecht drunter durchlaufen.

  • Wird wohl das Steuergerät hin sein, welches für die Komfortelektronik zuständig ist. Das befindet sich beim Sicherungskasten unter dem Armaturenbrett.

    Schau erstmal nach dem Sicherungen und ob es da unten feucht geworden ist.

    mfg Robert
    Wenn die Kerzen brennen, dann müssen die Pferde rennen...

  • soooo ... es war ein Wackelkontakt der Sicherung Nr. 20 im Fußraum... da hatte wohl mal irgendwann jemand eine Sicherung reingesteckt, die nicht 100%ig passte. :rolleyes:

    Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand ansetzt, es gibt immer welche, die aufrecht drunter durchlaufen.

  • Guten Tag,

    ich habe das selbe Problem und mehr...

    Mein Fahrzeug Swift Bj: 2009 1,3 L , 90 PS

    Ich hatte die Sicherungen alle durchgecheckt, waren alle in Ordnung. Ich habe unten dem Sicherungskasten (Innenraum) keine Feuchtigkeit gesehen, gefunden oder gefühlt.

    Desweiterem habe ich ein Fehler im Tachobereich. Die Tankanzeige geht nicht auf Empty, sobald der Schluessel vom Zuendschloss abgesteckt ist. (vielleicht ist das ja auch normal.... ?)

    Die Rückbeleuchtung sowie Hupe, Blinker/Warnblinker, Zentralverrieglung, Innenraumbeleuchtung, Radio, vielleicht auch noch mehr.... funktionieren nicht.


    Meine Vermutung ist, dass irgendein Steuergerät defekt seien könnte.

    Oder habt ihr eine bessere Idee, bzw. die Lösung zu meinem Problem ?

    freue mich auf jede Nachricht, Besonders auf die, die hilfreich sind danke ^^

    mfg:

  • Beitrag von suzukifreak ()

    Dieser Beitrag wurde von Deejay-Q gelöscht ().