• nee kein erster April ! Aber was sind Sammalfragen ? Ist das was Unanständiges ?

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"

  • laut Ebay Datenbank sollen die Sitze sogar für den Baleno EG passen ....

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"

  • Mit Sammelfragen meine ich, das später vielleicht mal ne andere Frage dazu kommt.

    Muß nicht jedesmal nen Thema aufmachen, z.b zu sitzbezug oder später welche lampen habt ihr etc... ;-D


    Ja, frage ist halt, hat jemand ne hüpschere Alternative gesehen als diese Kunstlederbezüge?

  • So habe gerade 2 Osram Silverlight bekommen,

    nun lese ich im Handbuch :" Rechter Scheinwerfer, bitte die Lampe in einer Fachwerkstatt einbauen lassen, da hierfür

    der ansaugstutzen des Luftfilters ausgebaut werden muß."


    Naja abgesehn wie man son müll bauen kann, das schon wer selber gemacht ?

    Oder ist das doch ein wenig aufwendiger als abziehen und draufstecken ?

  • Erstmal muss die Frage geklärt werden hast du nen Facelift oder vor Facelift


    Aber der tausch der birnen ist beim Baleno schlecht gelöst


    Aber wenn man nicht 2 linke Hände hat kann man das selber machen


    Den Luftfilter Kasten ausbauen ist echt nicht schwer das kann jeder


    Und sonst zum Standlicht tauschen muss aufjedenfall der innenradlauf ab sonst kommst du da nicht dran

    8) Einmal Swift immer Swift 8)
    Wer füher bremst wird länger gesehen
    :P Ich fahre alte Autos weil ich es will, nicht weil ich es muss :P

  • Du hast den vorfacelift


    Scheinwerfer tauschen ist nich so schwer du muss nur den ansaugstuzen für den Luftfilter rausnehmen das ist das kleine Rohr vor dem Luftfilterkasten das ist wenn ich nicht nicht täusche nur gesteckt das muss weg dann kommst du zum Scheinwerfer


    Der Rest erklärt sich von selbst


    Wenn du das Standlicht tauschen willst/musst dann müssen aufjedenfall die innenradläufe raus sonst kommst du da nicht dran

    8) Einmal Swift immer Swift 8)
    Wer füher bremst wird länger gesehen
    :P Ich fahre alte Autos weil ich es will, nicht weil ich es muss :P

  • Oki,habs gewechselt, ging sogar ohne den ansaugstutzen rauszunehmen,

    der geht seitlich weck und war somit ausreichend platz damits gerade so geht beim wechsel.


    Ein punkt weniger auf der Liste :-D

    Danke für rasche Antworten.

  • Hab heute gemerkt mein kleiner ist wenig zickig, mal fährt er Rückwärts ohne mucken nur mit der Kupplung und mal geht er dann aus ihn Gas.


    Mal ne Frage, wenn ich anfahre, hört sich das immer an alsob ein elektromotor mitläuft.

    Dumm zu beschreiben, ist immer soein bsss.

    Kommt im 1. bis 3 Gang beim anfahren ist mir das bisher nur aufgefallen.

  • Die Elektromotoren, die mit laufen, sind, ab und zu der Kompressor der Klimaanlage und der der Generator (also Lichtmaschine) oder hast du ein Hybrid :) ?

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"

  • Ok,also nichts schlimmes :-D

    Danke für die netten Antworten mal an alle.

    Finds schön nette und gesellige Runde bei euch und das Design vom Forum fand ich auch angenehm.

    Da fand ich die anderen Autoforen unübersichtlich oder sogar abschreckend.


    Thx für die nette Runde :-D :)

  • SO mach mir wenig Sorgen, hab den Baleno ja erst super kurz.

    Er hat folgende Macke/Problem: Wenn ich Einparken will, [hüpft er] oder geht dann aus teilweise.


    Wenn ich Die kupplung langsam kommen lasse, ohne Gasgeben macht er kurz nen ruck und geht aus

    oder geht gleich aus.

    Lasse ich die Kupplung schneller kommen ohne Gas ruckelt/hüpft er und geht aus.


    Einzige was bisher geht, Kupplung leicht kommen lassen aber nicht ganz [also noch minimal getreten)

    und dann ein wenig gas geben.


    So macht es aber jedenfalls kein spaß,sieht immer aus als ob ein Fahranfänger einparket,

    vorallem ist es nervig wenn man sich aufs Einparken konzentrieren will und dann noch angst haben muß das die Karre wieder ausgeht.


    Jemand eine Idee oder einen Vorschlag?

    Wäre echt erlöst,denn sonst fährt er sich trotz seines alters und der Kilometer ok.


    Der Verkäufer, zu dem ich noch Kontakt habe sagt, das legt sich der Wagen stand fast ein jahr, müsst erst wieder mal ordentlich gefahren werden.

    Kann das wirklich dadrann liegen ?

  • Hmmm...... ich würde jetzt mal behaupten, daß das normal ist. So ziemlich jeder Benziner macht einen Satz und geht aus, wenn man im Stand ohne gasgeben von der Kupplung geht. Beim Diesel gehts, was gerade im Stau oder beim langsamen rückwärts einparken recht praktisch ist.

    In diesem Sinne,


    Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!

  • na bei einem Benziner muss man schon etwas Gas geben, beim Diesel etwas weniger, aber das hört sich - wie Nachtfalke schon schrieb - ganz normal an.

    Bist du zuvor nur Diesel gefahren ?

    Der Fahrlehrer meiner Tochter hatte ihr im (Diesel-)Fahrschulauto auch so einen Quatsch beigebracht, nämlich anfahren ohne Gas, also langsam einkuppeln und danach erst Gas geben. Als wir mit dem Sport auf den ADAC Übungsplatz waren, hat sie ihn natürlich immer abgewürgt.

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"

  • na bei einem Benziner muss man schon etwas Gas geben, beim Diesel etwas weniger, aber das hört sich - wie Nachtfalke schon schrieb - ganz normal an.

    Bist du zuvor nur Diesel gefahren ?

    Der Fahrlehrer meiner Tochter hatte ihr im (Diesel-)Fahrschulauto auch so einen Quatsch beigebracht, nämlich anfahren ohne Gas, also langsam einkuppeln und danach erst Gas geben. Als wir mit dem Sport auf den ADAC Übungsplatz waren, hat sie ihn natürlich immer abgewürgt.

    Stimmt, selbes bei meiner Frau, die erst vor 2 Jahren ihren Führerschein gemacht hat. Fahrschulwagen war ein Diesel Golf. Hatte ihr damals einen älteren Carisma Benziner gekauft (zum kaupttüben....), den sie dann ständig abgewürgt hat, weil sie ohne Gasgeben losfahren wollte oder mit heulendem Motor losfuhr, weil sie zu viel Gas gegeben hat. Beim Jaguar und dem Chevy hatte sie kein Problem, weil Automatik. Den i30 Diesel fährt sie problemlos, aber wenn sie ab und an in den Swift steigt, das selbe.... entweder hoppel hoppel oder RÖÖÖÖÖÖÄÄÄÄÄÄHHHHRRRRRR. ^^


    Weiß nicht, ich hab damals auf einem Vectra Benziner meinen Führerschein gemacht, da hieß es grundsätzlich mit "schleifender" Kupplung anfahren und selbst im zweiten Gang noch langsam von der Kupplung. Aber sowas lernst Du ja heutzutage nicht mehr.... Nichtmal Reifendruck kontrollieren oder Ölstand prüfen (was übrigens der Tod vom Jaguar war), weil "moderne" Autos prüfen sich ja selbst. Aber welcher Fahranfänger hat gleich von Anfang an ein modernes Auto?

    In diesem Sinne,


    Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!

  • jo, Diesel hat halt mehr Drehmoment bei Standgas. Der duldet so ein Anfahren halt eher.


    Und beim Autofahren muss man trotz aller Assistenten und Helferlein halt immer noch den Kopf eingeschaltet lassen....und nicht nach dem Motto fahren, "wie mein Auto braucht Öl ?" oder "ich hab so wenig Ahnung von Autos, ich merke noch nicht mal wenn der Tank leer ist" . ;(

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"