Gebläsemotor ausbauen / reinigen - aber wie?

Aufgrund von Problemen wurde ein Backup eingespielt, wobei die Datenbank relativ aktuell ist (24.3.) die Dateien aber ca 14 Tage älter. D.h es werden hier und da Dateien fehlen.
  • Gibt es irgendwo eine Anleitung, wie ich den Gebläsemotor ausbauen/reinigen kann? Ich habe leider zwei linke Hände und bin bislang nicht weiter gekommen als das Handschuhfach auszubauen und den Luftfilter rauszuziehen. Danach weiß ich leider nicht weiter, aber bevor ich viel Geld in der Werkstatt lasse, damit die nur mal gucken, ob sich da Blätter verfangen haben, die das nervige Lüftungsgeräusch auslösen, will ich eigentlich lieber mal selber gucken.


    Falls es noch keine Anleitung gibt, wäre ich über eine kurze Erklärung sehr dankbar, in der die Arbeitsschritte und das benötigte Werkzeug dargestellt werden.


    Wahrscheinlich ist es ja nicht allzu schwer, wenn man weiß, wie es gemacht wird. ;)

  • Ich habs geschafft. Bisschen fummelig in der Enge da unten aber es ging.


    Leider hat es keinen Erfolg gebracht. Ich konnte an dem Lüfter keinen Fehler oder Verunreinigungen durch Blätter erkennen. Er ist einfach so laut. Um das zu lösen, muss ich mir wohl mal einen neuen Lüfter besorgen. Es sei denn, ihr sagt mir, dass es normal ist, dass er Geräusche macht, die über den reinen Luftstrom hinaus gehen. :/

  • Der ist "laut"...zumindest, wenn man drauf achtet. Sonst mal beim Händler in einem anderen Swift "probehören". Man gewöhnt sich aber dran

    2011 er Swift NZ, 1.2 (94 PS) Comfort, 5 Türen, Schiebedach, 5 Gang
    Veränderungen bis jetzt: Bi-lights LED-Tagfahrlicht inkl. Nebelscheinwerfer, 180°- Rückfahrkamera, LED-Beleuchtung im Fußraum (ans Abblendlicht gekoppelt),

  • Ja, ich habe die Klimaautomatik drin. Und der Luftstrom ist je nach Intensität natürlich unterschiedlich laut. Aber so ein leises "Rattern" ist immer zu hören. Leise genug, um ab der 4. oder 5. Gebläsestufe vom Luftstrom übertönt zu werden, aber laut genug, um bei weniger als 50 km/h und auf den niedrigsten beiden Gebläsestufen doch zu nerven.

  • Rattern tut es bei mir nicht, eher ein Rauschen, je nach Umdrehungszahl relativ laut (wie schon gesagt deutlich lauter als im S-Cross) und auch abhängig von den ausgewählten Modi (Fuß, Scheibe, Gesicht und/oder Umluft).

  • Bevor Du evtl. unnötig Geld ausgibst, versuch folgendes:


    Alle Lüftungsklappen zu bis auf eine, Umluftklappe zu und mit dem Staubsauger an die offene Lüftungsklappe. Das dann bei allen wiederholen. Blätter und anderes Zeug sind Schweine. Die warten nicht beim Gebläsemotor, sondern verstecken sich in irgendwelchen Ecken und machen da Krach.

    In diesem Sinne,


    Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!

  • Dass ein Blatt seinen Weg bis zum Lüftermotor gefunden hat

    es muss ja kein Blatt sein....

    Folgendes ist meiner Dame (im S-Cross) passiert: Regen,10 Grad, Frisur hält, schnell eingestiegen, Chip vom Einkaufswagen auf Armaturenbrett gelegt, Kurve gefahren, Chip in Lüftung versenkt. Hat gerasselt wie Sau :D. War gerade so groß, dass er durch die Schlitze der Lüftung passte. Habe ihr erst erzählt, dass man jetzt das Armaturenbrett komplett ausbauen muss und ... :saint: Schock. Dann obige Methode von Nachtfalke angewendet und als der Chip von unten am Lüftungsgitter der Frontscheibe hing mit einer Pinzette rausgeholt- Und ich war der Held :D.


    Merke: es sind nicht immer Blätter , die rasseln. 8)

  • Es wird definitiv der Gebläsemotor sein. Habe ihn mal im ausgebauten Zustand im Beifahrerfußraum laufen lassen und das Geräusch kam eindeutig vom Motor. Wenn sich irgendwo ein Blatt oder Fremdkörper verfangen hätte, hätte es bei ausgebautem und eingeschaltetem Motor ja ruhig bleiben müssen.


    Ich bin zuversichtlich, dass ein anderer Motor das Problem lösen wird, außer der ist vom gleichen Problem betroffen, aber dann muss ich halt das zweiwöchige Widerrufsrecht nutzen. ;)

  • Tja, schade drum, der Austauschgebläsemotor hat leider nur geringfügige Verbesserung gebracht. Das leise Rattern/Surren ist zwar ein wenig leiser geworden, aber noch lange nicht ganz weg.


    Mal schauen, ob es mich die nächsten Tage noch so nervt wie vor dem Austausch. Falls ja, sollte ich mir die 50 Euro wohl lieber sparen und den Motor zurück schicken.


    Ich kenne diese leisen Surrgeräusche übrigens von billigen PC-Lüftern. Auch da kommt sowas oft schon "out of the box" vor. Vielleicht sind es zu billige Kugellager oder so. Ich denke, dass Suzuki da wohl zu viel gespart hat oder ich einfach zu empfindlich bin. :rolleyes:

  • nochmal für die ganz doofen wie mich :saint: :

    Ist das Lüfterrad mit Motor getauscht werden oder nur der reine Motor ? Denn sollte das Geräusch abnorm sein, kann es ja nur noch das Lüfterrad sein - hast du einen Vergleich zu einem anderen Swift ? Macht der auch diese Geräusche oder lass mal den Freundlichen ins Auto horschen.