Heckscheibenwascher

  • Hallo allerseits,

    bei meinem Heckscheibenwascher kommt keine Flüssigkeit mehr.

    Frostschutz ist drin, vorn ist alles ok.

    Wenn ich die Pumpe betätige, riecht es im Fahrzeuginnern nach dem Mittel (Frostschutz).

    Kann mir jemand sagen, wo der Schlauch her geführt ist?

    Dann kann ich das mal nach verfolgen.

    Vielen Dank

  • keine Ahnung wo die Leitung liegt. Es kann aber sein, dass an der Düse der ALKOHOL VOM Frostschutzmittel verdunstet ist und sie deshalb zu gefroren ist. Dann rödelt die Pumpe und saut vielleicht (wegen dem hohen Druck) irgendwo raus Das hatte ich jedenfalls schhon bei einigen Autos - gerade hinten, wo der Weg weit und die Benutzung nicht so häufig ist.

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"

  • Es ist mit Sicherheit der Schlauch in der Durchführung zur Heckklappe gebrochen. Leider scheint Suzuki da noch immer einen zu steifen Schlauch einzubauen. Unter Einwirkung des als Frostschutz enthaltenen Alkohols härtet der aus und bricht dann bei kühleren Temperaturen.


    Innenverkleidung hinten dort ausbauen, an der der Schlauch durch die Kabeldurchführung von der Karosserie zur Heckklappe geht. Irgendwo muss es innen eine Koppelstelle (Steckverbindung) geben, wenn nicht, dann ist sie nachzurüsten. Steckverbinder kann man aus dem Aquariumsbedarf nehmen, Schlauch mit passendem Durchmesser auch. Wie gut man dann innerhalb der Heckklappe bis zur Scheibenwaschdüse kommt, das kann ich dir bei dem Fahrzeugtyp nicht sagen. Um welches Fahrzeug geht es überhaupt?


    Beim 2003er Ignis FH musste ich den Schlauch zur Waschdüse und den gesamten Heckklappen-Kabelbaum erneuern. Es gab/gibt nichts fertiges.

    |52.75°, 13.449722°| |SUZUKI Swift Sport|