Radio Lautsprecher Verstärker

  • Sieht schick aus.


    Bei mir hat das tauschen der Kabel den erwünschten Erfolg gebracht :-) tada, jetzt ist der Sound auf einmal da. Vielen Dank nochmal für die rege Hilfe hier.


    Auf zum nächsten Punkt, ich habe hier noch einen Verstärker, 4x75Watt mit Hi-Lv-in, dachte mir ich kann evt. das Signal am Radio abreifen, zum Verstärker und dann wieder zurück und dort wieder an die Kabel anschließen, ich würde somit dann die vorderen Boxen über die original Kabel und evt. einen kleinen Sub direkt an den Verstärker anschließen (evt. unter dem Sitz da ist so viel Platz?!)


    Jetzt mein Problem, ich blicke es überhaupt nicht, welchen Stecker ich brauche. Je mehr ich suche, desto unsicherer werde ich. Also ich brauche einen, den ich am Radio anstecken kann und von dem ich die Kabel für die vorderen Boxen verwende um an den Verstärker zu gehen, der Rest geht an den zweiten Stecker, welcher an den Originalen Stecker angeschlossen wird, die Kabel vom Verstärker für die vorderen Boxen werden an diesen ebenfalls wieder angeschlossen.

    Passt das so oder zu kompliziert gedacht? Welchen Stecker brauche ich da, vor allem die Belegung und Form sieht bei vielen immer wieder anders aus.

  • Ich habe gestern den Blaupunkt THB200A unter den Fahrersitz und die Blaupunkt Endstufe THA475 PnP unter den Beifahrersitz.


    Um das Audio vom Radio zum Verstärker und zurück zu bekommen habe ich folgendes Adapterkabel benutzt:

    Adapterkabel ISO Einspeisung Parrot FSE Adapter Honda 1999-2006 Suzuki bei Ebay (Caraudio24 gekauft)

    Die Audioleitungen habe ich auf der Beifahrerseite verlegt.


    Am Sicherungskasten im Innenraum war ein Sicherungsplatz frei hier habe ich mit einen Adapter den Strom für beide Geräte geholt.

    Massepunkt ist auch gleich unterhalb des Sicherungskastens.


    Da der Verstärker einen LineOut für den Subwoofer hat, konnte ich hier eine Cinch Kabel durch die Mittelkonsole legen.


    Die Lüstungsdüsen habe ich beim Verstärker durch Stützfüße freigehalten.

    Der Subwoofer liegt vorne mit Klettband auf der Verkleidung des Holm. Hinten habe ich die beiden beiliegenden Befestigungsbleche verbunden und unter die Sitzschiene schieben können.


    Es waren etwa 3 Stunden nötig inklusive Kabel mit Scheuerschutz (Wellrohr) versehen.