Sitzbezüge für meinen Ignis

  • Frank0307 , vielen lieben Dank für das Video. Ich glaube, das bekomme ich hin. Werde ich bei der Inspektion fragen, bzw. vorher schon mal eine bestellen. Hast Du die und wenn ja, kannst Du sie empfehlen?

    Liebe Grüße 😊

    ... hab sie noch nicht - soll aber auch rein.

  • Frank0307 , im Video sieht die Armlehne aber ziemlich kurz aus. Ich bin klein und habe den Sitz sehr weit vorne, da weiß ich nicht, ob mir die Armlehne was bringt. Ich werde mich noch informieren. Vielleicht kann ich sie im Autohaus ja nur mal dranhalten und schauen 😊.

  • Sie sind angekommen. Toll verpackt. Wenn das Wetter morgen schön ist, werde ich nach Arbeit, ans Werk gehen und die überziehen.

    Sorry wenn ich das jetzt so sage....


    Die Dinger sehen für mich aus wie made in China. Die die man bei Aliexpress und Amazon hinterher geworfen bekommt.


    Hatte mir auch mal solche bestellt. Nach einem Jahr wanderten die in die Mülltonne. Das Kunstleder war überall gerissen/gebrochen.


    Für Frauchens Baleno haben wir dann welche aus Stoff bestellt. Sollten 100%ig passen.


    Vorne passten sie ganz gut, aber der für die Rückbank war 50cm zu lang...


    Daher habe ich dann halt mehr Geld ausgegeben und habe nun sehr Gute.


    Das soll jetzt nicht heißen, dass Deine schlecht sind, aber auf dem Bild sehen die halt genauso aus wie die Günstigen die ich mal bestellt hatte, wollte nur meine Erfahrung teilen.


    Ich bin gespannt :)

  • Aries, wird in Bremen gefertigt. Nix aus china. Bremer sitzbezüge

    Und ich wollte ja bei Albert welche bestellen. War auch bereit sehr viel Geld zu zahlen, aber die Entwürfe die für den Ignis möglich waren, gefielen mir in keinster Weise. Hätte ich die jetzt nicht entdeckt, wäre mein nächster Weg ein Sattler in Berlin gewesen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Kratzi ()

  • Aries, wird in Bremen gefertigt. Nix aus china. Bremer sitzbezüge

    Und ich wollte ja bei Albert welche bestellen. War auch bereit sehr viel Geld zu zahlen, aber die Entwürfe die für den Ignis möglich waren, gefielen mir in keinster Weise. Hätte ich die jetzt nicht entdeckt, wäre mein nächster Weg ein Sattler in Berlin gewesen.

    gibts da ne Webadresse zu?

    Hab es ggf. überlesen.

  • Wolfgang, nach Rücksprache vor der Bestellung, teilte man mir mit, das bei Ebay und anderen Plattformen die Bezüge für Ignis 2 angeboten werden. Bei Amazon die für Ignis 3 und wenn man genau hinschaut, war der Verkauf und Versand durch Bremer Sitzbezüge. Hab ich dann indirekt gekauft?😉 Im Problemfall hab ich bei Amazon ein ganz anderes Druckmittel. Deshalb stellte ich auch den Link ein. Die Sitze gibt es auch dort für 79€, je nach Material.

    Also , ich hab die ja seit Samstag drauf und wollte erstmal testen. Ob sie verrutschen, ob die Sitzheizung noch zu spüren ist u.s.w.

    Alles in Ordnung. Sitzbezüge nach Mass sind die trotzdem nicht, eher gut gemacht. So ein bisschen nach Pi x Daumen. Aber passt rauf und sieht schick aus und verrutscht nichts. Man hat eine prima Lendenstütze und fühlt sich eingebettet und hat guten Seitenhalt. Inwieweit die ganzen Nähte die im inneren sichtbar sind, den Originalbezügen mit der Zeit schadet, mag ich nicht beurteilen. Das ganze zusammengenähte Leder wird sicherlich durch die Bewegungen scheuern. Paar Dinge sollten definitiv verbessert werden. Versand ging innerhalb 2 Tage und kam hübsch in einer Schutz Verpackung an. An den Kopfstützen der Rückenbezüge musste nichts eingeschnitten werden, dass war schon mittels Schlitz und Klettverschluss vernäht. Für den Seitenairbag wurde eine Öffnung gelassen, sodass dieser im Fall der Auslösung nicht behindern sollte. Ein Gutachten dafür liegt nicht bei. Für den Preis kann man nicht meckern. Ich werde sie jedenfalls erstmal nutzen und später die von Albert bestellen. Auf jeden Fall ordere ich die Kopfstützenbezüge von Albert. Kosten je Stück 40€. Denn die von den Bremer Sitzbezügen, sind echt grottig. Hab ich aber moniert und hoffe auf Abhilfe. Montage ging gut und ich erfreue mich an der schönen Farbe und den verbesserten Sitz comfort.


    So das war es von mir.

    Macht es gut.

  • Kratzi , bei Amazon schaue ich auch mal nach, danke für den Tipp 😊.

    Merkt man den Unterschied am Rücken und den Seiten sehr? Nicht unangenehm? Wäre für mich dann auch gut, da ich etwas im Sitz versinke 😉 und ein wenig Halt ganz gut wäre.

    Sehen aber sehr passgenau aus.

    Liebe Grüße

    Annemarie 😊

  • mein Sitz ist eh härtet als der von 2017. Der war wie eine Couch. Mein Sitz ist härter. Die Lendenstütze spürt man, aber noch habe ich Jacke an. Denke wenn es weich gesessen ist, wird es angenehmer. Im T-Shirt wird es vermutlich unangenehm. Die Rückenlehne passt, die sitzfläche ist okay und Kopf ist sehr ungenau. Zu groß zu kurz, zu weit

  • Frank0307 , im Video sieht die Armlehne aber ziemlich kurz aus. Ich bin klein und habe den Sitz sehr weit vorne, da weiß ich nicht, ob mir die Armlehne was bringt. Ich werde mich noch informieren. Vielleicht kann ich sie im Autohaus ja nur mal dranhalten und schauen 😊.

    Hallo, ich bin zwar nicht Frank0307 , aber ich hab die Original-Armlehne bereits seit einem Jahr verbaut. ;)


    Es ist eine ausführliche Bedienungsanleitung dabei, der Einbau war kein großes Problem. Der obere Teil der Armlehne ist nach vorne in mehreren Stufen ausziehbar. Vor Montage solltest Du das Teil trotzdem mal dran halten, habe ich auch erst so gemacht. Eigentlich wollte ich eine preiswerte Zubehör-Armlehne bestellen, aber die wurde lediglich in den Kunststoff des hinteren Getränkehalters geschraubt. Da kommt zwar so eine kleine Metallklammer dahinter, aber der Kunststoff muss dann die gesamte Armlehne samt Arm tragen. Das war mir zu wackelig und wird vermutlich auch nicht lange halten. Bei den anderen Armlehnen aus dem Zubehör war es ähnlich.


    Die Original-Lehne wird mit der Karosserie verschraubt und macht einen sehr stabilen Eindruck. Nachteilig ist, dass man nicht mehr gut an die Handbremse kommt, wenn die Armlehne nach unten geklappt ist. Wenn man einen Schaltwagen hat, würde ich mir das vielleicht auch überlegen, da die Lehne dann eher stört. Mit Automatik geht es aber ganz gut, da muss man ja nicht so oft dran. Ich hatte die Lehne bei dem Mann aus dem Video bestellt, nachdem er auf meine Anfrage nach der Schwierigkeit der Montage dieses Video hochgeladen hatte. :thumbup: