Bordcomputer ist zu dunkel

  • Bei meinem Bordcomputer (Ignis 2), also dort, wo der Verbrauch, Uhrzeit und Radiostation angezeigt wird, erkenne ich kaum etwas, wie kann da ich die Birnen wechseln?

  • Da kann man nichts wechseln. Drück mal links neben der Tachoeinheit die +/- Taste. Damit kannst du die Helligkeit anpassen, glaube ich.

    Du meinst den Drehschalter zum Dimmen der Tachobeleuchtung? Das hab ich schon probiert.

    [Blockierte Grafik: http://www.bilder-upload.eu/thumb/4e761b-1525602267.jpg]

    Das Problem ist, dass der Bordcomputer anfangs dunkel ist und mit der Zeit heller wird, ich fürchte, da ist die Birne am Ende ihrer Lebenszeit angelangt.


    PS: Lasst euch nicht vom Subaru-Emblem irritieren, das ist der Zwilling vom Ignis 2, beide Modelle liefen in Ungarn vom gleichen Fliessband und im Fahrzeugschein steht auch bei mir Suzuki als Hersteller.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Cetin ()

  • Ist das nicht sogar noch so ein Flüssigkristall Display.

    Hier kann man glaube keine Leuchtmittel ersetzen.

    Zumindest deine Beschreibung das es später heller ist, deutet darauf hin.


    Hilft nur komplett tauschen in diesem Fall.

  • Stopp! Er meint einen Ignis MH! :evil: Der hat in der Tat Glühlämpchen für das Bordcomputer-Display, die Heizungsbedienung usw. - der Lampentyp heißt "BX8,4d" und sollte 2 Watt haben.


    Anmerkung: Das gleiche Display gab es auch im Opel Corsa-C in einigen Ausstattungsversionen. Es ist jedoch gelb beleuchtet.

    |52.75°, 13.449722°| |SUZUKI Swift Sport|

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von -Hutfahrer- ()

  • Stopp! Er meint einen Ignis MH! :evil: Der hat in der Tat Glühlämpchen für das Bordcomputer-Display, die Heizungsbedienung usw. - der Lampentyp heißt "BX8,4d" und sollte 2 Watt haben.


    Anmerkung: Das gleiche Display gab es auch im Opel Corsa-C in einigen Ausstattungsversionen. Es ist jedoch gelb beleuchtet.

    Super, dann brauche ich ja nur die Birnen wechseln. Aber wie komme ich ran?