USB Anschluß

  • Hallo an alle


    nachdem ich mir die Arbeit gemacht habe, MP3 Lieder auf einen Stick zu kopieren war die Enttäuschung groß, dass der Stick an der USB Schnittstelle nicht ging.

    Habe mir dann einen Bekannten zur Hilfe geholt.

    Nach langen hin und her haben wir rausgefunden das die USB Buchse nicht angeschossen war.

    Das Kabel wurde abgeschnitten und ein normaler USB Stecker angebracht.

    Scheinbar war beim Vorbesitzer ein Zubehörradio verbaut der diesen Stecker brauchte.

    Der Wagen wurde aber mit dem Originalradio (PA68LB) verkauft der Stecker aber nicht mehr zurück gebaut.

    kann mir jemand sagen welcher Stecker auf der Rückseite für den USB Anschuss zuständig ist, bzw. eventuell auch die Belegung des Steckers.

    Die Freisprecheinrichtung bzw. Bluetooth Pairing geht ebenfalls nicht. ich denke da muss auch noch ein Kabel gesteckt werden da einige Steckmöglichkeiten auf der Rückseite frei sind.

    Ich sehe nur kein Kabel mit entsprechenden Stecker.

    Hat jemand den oben genannten Radio im Einsatz bzw. kennt sich mit dessen Verkabelung aus.

    Ein Foto wäre super.


    GLG

    eure sich die Haare raufende Graue_Maus ||

  • Oh, da hätte mein Händler nichts zu lachen, wenn das bei mir gewesen wäre.


    Ich würde sofort hinfahren und darauf bestehen, dass es gemacht wird.


    Sollten die Kabel sonst nur hinter dem Radio wo rumliegen kann man da nicht viel falsch machen.


    Die Stecker passen nur in die Dose wo sie rein gehören.


    Grüße

  • ich finde das auch total Sche... ,aber der Händler weigert sich das Kabel für den USB Anschuss zu ersetzen.

    Soll wohl über 50€ Kosten.


    Wenn wir nur die Belegung und den Steckplatz wüsste könnte mein Bekannter das schon irgendwie hinbiegen.

  • na da würde ich es aber auf einen Streit mit dem Händler ankommen lassen.

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"

  • Händlerverkauf an Privat, Grundsätzlich 1 Jahr Gewährleistung, Beweislastumkehr nach 6 Monaten.


    Der nicht funktionierende, da abgeschnittene USB Anshcluß ist ein verdeckter Mangel, der umgehend zu beheben ist. Was ist das denn für ein Händler? Ein echter Suzuki-Händler oder so ein Fähnchen-Johnny? Im Grunde aber auch egal, der muß den Schaden beheben.

    In diesem Sinne,


    Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!

  • Die Sachmangelrechte verjähren grundsätzlich nach zwei Jahren, jedenfalls beim Kauf von Autos, egal ob die Sache neu oder gebraucht ist. Bei gebrauchten Sachen kann beim Verbrauchsgüterkauf eine niedrigstenfalls einjährige Verjährungsfrist vereinbart werden. Das meinst du.


    Es spielt auch keine Rolle, ob es sich um einen sog. versteckten Mangel handelt, denn eine unverzügliche Rügepflicht nach Übergabe besteht nur im Handelsrecht. Für einen arglistig verschwiegenen Mangel sind wohl auch keine Anhaltspunkte erkennbar. Im Ergebnis liegst du natürlich richtig: der Händler hat den unstreitig vorliegenden Mangel zu beheben. Muss man auch nicht direkt zum Anwalt rennen. Es empfiehlt sich aber zunächst, den Mangel schriftlich anzuzeigen und gleichzeitig eine Frist zur Behebung zu setzen.

    "A friend in need is a friend indeed."