Bald neuer Celerio-Besitzer?

  • Hallo,


    ich habe mich gerade eben hier in diesem Forum angemeldet, weil ich mir einen Celerio kaufen möchte.

    Mal ein bisschen hier und wo anders im Netz geschmökert, was man über den Kleinen so sagt.

    Im Großen und Ganzen überwiegen die positiven Punkte.

    Ja sicherlich hat er keinen Designpreis verdient aber alles geht eben nicht - er ist nun mal sehr Preiswert und dazu noch sehr Zweckmäßig sowie sehr geräumig für seine Klasse - irgendwo ist dann immer was, was nicht allen zu sagt.

    Ich hatte mich vorher schon für den Dacia Sandero Steppway entschieden - aber weil dort plötzlich das Automatikgetriebe aus der Angebotsliste herausgenommen wurde, musste ich mich nach was anderem umschauen und bin beim Hyundai i10 gelandet - habe dort aber noch rechtzeitig herausgefunden, dass der i10 zwar eine Anhängerkupplung haben, dort aber kein Hänger mit gezogen werden darf, sondern nur für den Fahrrad- und Skiträger gedacht ist. Ja, ich habe auch mit den Augen gerollt - wäre fast schief gegangen, ich war kurz vorm Kauftermin.

    Da musste ich eben weitersuchen.

    Hauptkriterien waren: Automatik - da ich, als die Lohntüte noch gut gefüllt war, jahrelang US-Autos gefahren bin und diese Bequemlichkeit nicht missen will.

    Ich verstehe sowieso nicht, was viele so toll dran finden, ständig mit son Rührquirl rum zu wirbeln. ;)

    Tja, außerdem haben mich die dicken Amimotoren die "Langsamkeit" wieder neu entdecken lassen, das lag aber hauptsächlich daran, dass die Kapazität meiner Lohntüte begrenzt war. :)

    Ein weiterer Punkt ist die Hängerkupplung, ich will keine großen und schweren Lasten transportieren - aber ich habe drei Gartengrundstücke und da hat man immer was, was man nicht im Auto transportieren kann oder will.

    Dann muss das Auto von meiner (EU-) Rente unterhalten werden können und ich muss es ohne Kredit kaufen können, denn ich bin da noch sehr altmodisch eingestellt und gebe nur Geld aus, was ich wirklich habe.

    Ich bin im Prinzip durch das Ausschlussverfahren zum Celerio gekommen. Und je öfter man ihn sich anschaut um so schöner wird er - ja man muss ihn sich schön kucken.^^:D


    Mein Favorit ist der mit der roten Lackierung, dem automatisierten Getriebe - außen mit den schwarzen Radlaufleisten und schwarzen Seitenschwellern, schwarzen Zierleisten auf den Türen, natürlich Alufelgen und das doppel DIN Radio mit Navi und großem Touchscreen - mit allen Ausstattungen und Zubehör, die ich mir ausgesucht habe, bin ich dann auf 14980,70 € gekommen. Puh - Glück gehabt - bis 15 konnte ich gehen. ;)

    Ich finde gut, dass man hier https://auto.suzuki.de/suzuki-…zuki-konfigurator/celerio sich alles mal vorab zusammenstellen kann - da kann man ein paar verschiedene Varianten durchspielen, je nach Budget.


    Also ich hab echt ein gutes Gefühl - im August gehts zum Händler - dann werden Nägel mit Köpfen gemacht.


    Achso - zu mir - ich komme aus Mecklenburg, habe gerade das "Halbe Jahrhundert" voll gemacht und bin ein waschechter Fischkopp, wie die Berliner gerne zu sagen pflegen. ;)

  • Hallo Frank,

    erstmal herzlich willkommen hier im Forum!


    Zum Preis würde ich mal behaupten 15% Rabatt sollten schon drin sein,

    bei allen 3 Suzuki Neuwagen die ich in den letzten 4 1/2 Jahren gekauft habe, war schon ein Rabatt von 15% eingerechnet, ohne Verhandlung.

    Und selbst dann konnte man noch ein bisschen verhandeln, ich bin da immer auf die 2 Jahre Garantieverlängerung gegangen.


    Um noch einmal zum automatisierten Schaltgetriebe, das schaltet natürlich nicht so fein wie ein automatisches Wandlergetriebe oder ein

    Doppelkupplungsgetriebe, was sich vor allen Dingen bei stärkerer Beschleunigung bemerkbar macht, bei gemütlicher Fahrweise merkt man den Unterschied kaum.


    Zur Steuerkette, wie TankTop schon geschrieben hat, er hat eine Steuerkette und keinen Zahnriemen.

    Suzuki ist NICHT!!! dafür bekannt, das die Steuerketten Probleme bereiten (im Gegensatz zu VW).


    Ganzjahresreifen sind so ein bisschen eine kleine Glaubensfrage,

    meiner Meinung nach sind sie weder Fisch noch Fleisch,

    ich persönlich bevorzuge gute Sommer-und Winterreifen,

    was allerdings auch damit zu tun hat, das ich am Harzrand wohne und fast jeden Tag in den Oberharz muss,

    da kommen für mich im Winter nur gute Winterreifen in Frage.

    Man kann doch die Sommerreifen auf Alufelge umziehen und sich Winterreifen auf die Stahlfelgen montieren lassen.

    Auch gute Winterreifen in der Größe für den Celerio sind nicht teuer.

    Ist nur ein Vorschlag.


    Liebe Grüße, Andreas

  • Willkommen bei den 50ziger Suzukiradios ?.

    Ich hatte den Celerio Mal als Leihwagen von meiner Werkstatt. Ein echt ehrliches Auto. Hat mich sehr an den Daihatsu Cuore meiner Tochter erinnert, etwas Gocart Feeling, nur mit mehr Ausstattung.

    Ganzjahresreifen kann ich persönlich nicht leiden, halt wie schon geschrieben weder ....

    Da oben habt ihr immerhin keine Berghänge, an denen ihr echte Winterreifen braucht.

    Preis musst du verhandeln. Wenn du Jäger , Angler oder Handwerker bist oder einen Behindertenausweis in der Familie hast , bekommst du ordentlich Rabatte.

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"

  • @ Andreas


    ... das ist mir schon klar, dass diese Automatik nicht so sanft schaltet wie eine Wandlerautomatik - aber dieser Motor hat ja nicht so viel "Bums" dass man damit "Speed" macht. ;)


    Wer in den "Bergen" wohnt, da sind echte Winterreifen natürlich ein "MUSS".

    Aber hier an der Küste mit selten bis keinen Schnee - und dann keine zwingende Winternutzung des Autos - da reicht ein Ganzjahresreifen, der so gut sein muss, dass er bessere Sommereigenschaften als ein durchschnittlicher Sommerreifen und nicht schlechtere Wintereigenschaften als ein durchschnittlicher Winterreifen hat - und solche bekommt man heute schon.


    Ja - Steuerkettenmotoren - das habe ich eigentlich auch so im Hinterkopf, dass diese die Motoren sind, die am wenigsten Wartung und Ärger machen.


    Beim Händler habe ich eigentlich vor, meine Wunschreifen ohne Aufpreis rauszuhandeln.


    Ich werde ja sehen, was er mir für einen Preis für meine Wunschzusammenstellung nennt.

  • Schau doch mal rein interessehalber, ob Du einen Vitara Comfort AT oder einen S-Cross CVT als jungen Gebrauchten innerhalb Deines Budgets bekommen könntest und wäge dann mal Vor- und Nachteile ab. Klar, neu ist neu, aber der Vitara/S-Cross ist größer, stärker, komfortabler und hat Wandlerautomatik (auch die CVT hat Wandlertechnik). Nur mal so als Denkanstoß.

  • Na das wäre aber ein riesen Unterschied zwischen Celerio und Vitara oder S-Cross ¡!!!!!!!!

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"

  • Schau doch mal rein interessehalber, ob Du einen Vitara Comfort AT als jungen Gebrauchten innerhalb Deines Budgets bekommen könntest und wäge dann mal Vor- und Nachteile ab. Klar, neu ist neu, aber der Vitara ist größer, stärker, komfortabler und hat Wandlerautomatik. Nur mal so als Denkanstoß.

    ... ich wollte eigentlich keine Wandlerautomatik mehr haben - einmal wegen dem spürbaren Mehrverbrauch und bei meinen Amis hab da so einiges durch. Daher bin ich ja froh, dass es jetzt andere Automatiksysteme gibt. Doppelkupplungsgetriebe wäre natürlich super - aber die gibt es für meinen Geldbeutel nicht neu.


    Nee - ich hab immer nur "Gute Gebrauchte" gehabt und habe bei einigen schnell gemerkt, warum er als "Guter Gebrauchter" vom Vorbesitzer verkauft wurde - habe so viele Nächte in der Garage und untern Auto verbracht, das will ich jetzt nicht mehr - und auch die Gewährleistungsversprechen der "ehrlichen Gebrauchtwagenhändler" sind, wenn es dann so weit war, immer in Schall und Rauch aufgegangen - Hunderttausend Ausreden - dann bin ich am ende immer selber bei gegangen. X(


    Nee - Neu ist Neu - und für mein Neues Geld will ich auch ein neues Auto. ;)

  • Fällt mir gerade noch ein, unter Umständen ist eine Garantieverlängerung beim Neuwagenkauf günstiger als später oder der Freundliche gibt sie dir als Rabatt dazu !

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"

  • [...]

    Ganzjahresreifen kann ich persönlich nicht leiden, halt wie schon geschrieben weder ....

    [...]

    ... leider ist dieses Thema sehr mit Vorurteilen belastet.

    Die Reifenqualitäten von Ganzjahresreifen haben sich geändert, da sie jetzt vollwertige Winterqualitäten bieten müssen um das "Schneeflockensymbol" zu bekommen, das war früher nicht notwendig, da gingen Reifen mit M+S als Winterreifen durch. Das die dann bei echten Wintersituationen versagen, war klar.

    Daher ist man mit einer Meinung, die man sich vor etlichen Jahren gebildet hat nicht mehr ganz am Puls der Zeit. ;)

  • Klar, es kommt aber auch auf die Wohnlage an und wie viele km du fährst. Als Vielfahrer würde ich eher zu Wechsel Gummis greifen!

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"

  • Ja, wenn Du Dich für einen neuen Celerio entschieden hast, will ich dich auch nicht davon abbringen. Nur noch mal zu der Wandlertechnik: Das mit dem deutlichen Mehrverbrauch ist Geschichte, die Getriebe und Wandler werden auch fortlaufend optimiert und arbeiten schon sehr früh mit Wandlerüberbrückung.


    Dass das GJR-Thema "vorurteilsbehaftet" sei, ist höflich formuliert. Tatsächlich ist das ein Bereich, in dem beide Seiten seit Jahren mit missionarischem Eifer und religiösem Palaver aufeinander einreden und -schlagen. Man darf auch nicht vergessen, dass an der Produktion von SR und WR sowie an Verkauf und Montage viele Arbeitsplätze hängen. Wenn in weiten Teilen Deutschlands nur noch GJR angeboten würden, müssten viele Reifenhersteller, Reifendienste und Werkstätten entweder Personal abbauen oder könnten gleich dichtmachen.

  • Na das wäre aber ein riesen Unterschied zwischen Celerio und Vitara oder S-Cross ¡!!!!!!!!

    ... und außerdem will ich nichts unter Euro 6, wer weiß, was die sich nächstes Jahr für die Benziner so ausdenken - da kommt bestimmt was, dass die mit alten Euro-Normen auch von der Straße verschwinden sollen ...

  • Dass das GJR-Thema "vorurteilsbehaftet" sei, ist höflich formuliert. Tatsächlich ist das ein Bereich, in dem beide Seiten seit Jahren mit missionarischem Eifer und religiösem Palaver aufeinander einreden und -schlagen. Man darf auch nicht vergessen, dass an der Produktion von SR und WR sowie an Verkauf und Montage viele Arbeitsplätze hängen. Wenn in weiten Teilen Deutschlands nur noch GJR angeboten würden, müssten viele Reifenhersteller, Reifendienste und Werkstätten entweder Personal abbauen oder könnten gleich dichtmachen.

    ... das sehe ich genau so - ich wollte hier nur nicht mit Politik anfangen ;)

    Schlecht ist alles, was die Umsätze zurück gehen lässt, egal, ob das auch technisch so ist.:wacko:

  • Vitara und S-Cross haben auch Euro 6, aber das ist ja nun auch eigentlich egal.

    ... bevor ich mich für einen Neuen entschieden habe, habe ich die letzten Wochen so einige Gebrauchtwagenportale durchstöbert - die Autohändler in meiner Nähe ebenfalls - hat mir was gefallen, dann war das nix für meinen Geldbeutel, zu großer Motor, zu alt oder zu weit weg.

  • Nur noch mal zu der Wandlertechnik: Das mit dem deutlichen Mehrverbrauch ist Geschichte, die Getriebe und Wandler werden auch fortlaufend optimiert und arbeiten schon sehr früh mit Wandlerüberbrückung.

    ... das mag so sein, bei den höheren Preisklassen.

    Bei dem i10 den ich mir zuerst ausgesucht hatte, da war ein deutlicher Unterschied, was sich im Gegensatz zum Schalter mit gleichem Motor im CO² Ausstoß bemerkbar machte und somit die Steuer hoch trieb.

  • Ich bin ja in der zufälligen Lage den Celerio und den Vitara zu vergleichen, weil wir beide Autos fahren ( Celerio 1.0 AGS Club/ Vitara Diesel Automatik als Comfort Plus).

    Natürlich gibt es da schon mehr als einen Klassenunterschied, allerdings hat der Celerio auch nur 10300 Euro und der Vitara 26100 Euro gekostet.

    Ich habe mal kurz bei Mobile gegoogelt, den günstigsten Vitara (ab Baujahr 2015) mit Automatik gibt es erst ab 16000 Euro, der nächste kostet schon 17000 Euro.

    Ich vermute mal den Celerio in der von Frank ausgesuchten Ausstattung bekommt man dann netto für 12500 Euro.

    Im Innenraum hat der Vitara (4,16m) gegenüber dem Celerio (3,60m) nicht mehr Platz!

    Der Kofferraum im Vitara ist selbstverständlich größer.

    Natürlich fahre ich den Vitara lieber, wie geschrieben, ist schon eine andere Klasse,

    aber ich fahre auch gerne den Celerio, ein klasse Kleinstwagen mit unschlagbaren Innenraum in der Klasse der Kleinstwagen.


    Das mit den 50er Suzuki Autoradios stimmt schon, im Vitara gibt es keinen CD-Player (wie in den 50er Jahren auch nichtX(),

    DAB+ natürlich auch nicht, der Klang vom Radio und der Empfang ist nicht überwältigend!

    Erstaunlicher Weise klingen die Lieder die vom Handy (Amazon Prime Music) abgespielt werden sehr sehr gut!!!

    Der Klang beim Celerio ist da noch wesentlich bescheidener,

    aber wenn ich Frank richtig verstanden habe, dann kommt in seinen Celerio ein Pioneer AVIC-DAB rein,

    und für 1075 Euro wird das schon ein anderes Klangerlebnis sein.


    Auch wenn ich mich wiederhole, als Kleinstwagen kann ich den Celerio nur empfehlen,

    übersichtlich, tolles Raumangebot und er fährt sich gut.


    Nachtrag: Der gegoogelte Preis für den Vitara bei Mobile bezog sich auf Gebrauchtwagen, nicht für Neuwagen!

  • ... ja, das Pioneer AVIC-F9880BT ohne DAB zu 962 € , da wir hier bei mir nur drei (öffentlich rechtliche) Digitalsender haben, die ich alle nicht hören will. Die Privaten senden hier alle über Normalfrequenz.

    Ich nehme den Celerio ja nicht so wie er vom Band kommt - mit meiner Wunschausstattung laut dem Konfigurator https://auto.suzuki.de/suzuki-…zuki-konfigurator/celerio liege ich knapp unter 15000 €.

    Wie ich oben schon schrieb - er ist durch seine (finanz-)technischen Parameter beim Ausschlussverfahren übrig geblieben. Nehme ich diese von mir gewählte Ausstattung und schaue bei anderen Typen und Herstellern dann rutsche ich immer über 20000€.


    Weiterhin ist das Auto für mich jetzt nur ein Gebrauchsgegenstand, ich bin bereit aus Kostengründen Kompromisse einzugehen - denn meine Hobbys und Interessen liegen jetzt nicht mehr beim Auto - sondern ich hab die Natur für mich entdeckt - daher die drei Gärten und für drinnen und im Winter ist Modellbau angesagt.

  • Das Radio bekommst du ab 500 Euro ! Ich kann DAB nur empfehlen. Norwegen hat gerade UKW abgeschaltet.

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"