Vorstellung und mein "neuer" Swift :)

Aufgrund von Problemen wurde ein Backup eingespielt, wobei die Datenbank relativ aktuell ist (24.3.) die Dateien aber ca 14 Tage älter. D.h es werden hier und da Dateien fehlen.

  • Hallo, ich möchte mich dann auch mal hier Vorstellen und mein "Schätzchen" präsentieren.


    Ich bin Daniel, 25j alt und habe seit knapp einer Woche einen kleinen Swift.

    Es war eher ein Spontankauf, da ich nen Auto über den Winter brauchte da mein geliebter "Dicker" Ford Ranger den Geist aufgegeben hat.

    Da bin ich auf nen Swift gestoßen der mir gefallen hat.


    Es ist ein Swift GL 1.0 Automatik von 1987 in wirklich ordentlichem Zustand und mit TÜV.

    Innenraum ist wie Neu, Automatik schaltet gut und bisher ist er immer angesprungen :D
    Außen sieht der Lack noch in Ordnung aus und der Rost hält sich in Grenzen.


    Alles in allem kann ich nach einer Woche und knapp 500km sagen: Echt cooles Auto, macht wirklich Spaß und fährt sich super für das Alter!


    Nen paar Fragen hätte ich nun aber an euch:

    Hat jemand ne Ahnung wo ich ne passende Radkappe in 12 Zoll finde?

    Leider ölt er auch nen bisschen, bin mir ziemlich sicher dass das von der Ölwannendichtung kommt. Diese ist auch schon bestellt, aber wieviel Öl bekommt denn so nen Motor? Betriebsanleitung war leider nichtmehr dabei :D

    Ansonsten freue ich mich über hilfreiche Infos hier und allzeit gute Fahrt!

  • Willkommen im Forum :) Interessanter Kauf :D


    Bezüglich des Öls: G10 Dreizylinder? Dürfte, denke ich, so im Bereich max 3,5l liegen, was man mengenmäßig reinkippt. Zumindest schonmal eine grobe Richtungsangabe. Genauere Info wird bestimmt noch kommen ;)


    Edit: Weil Roststellen erwähnt werden. Was ist davon betroffen?

  • Hey, vielen Dank dann wird der Kleine Mal passend mit Öl am Wochenende gefüllt :)


    Rost hat er an 2 Kotflügeln oberflächlich kleine Stellen, nichts durch nur optisch und unten innen an der Kofferraumklappe...das ist schon nen bisschen stärker betroffen, zwar noch nicht durchgerostet aber da fehlt nicht mehr viel :D

    Unten sieht er gut aus, da ist kein nennenswerter Rost, also nur die optischen Stellen.

  • Hallo,



    Ab Werk ist da so nen Dichtmittel drauf. Da kannste nen Dichtungssilikon nehmen und das mit ner dünnen Raupe abdichten. Nicht zu dick, damit kein Dichtstoff richtung Motorinnenraum kommt und das Sieb des Saugstutzens verstopft..


    Gruß

    Quertreiber

    Der Drift ist die schnellste Art der Fortbewegung


    Walter Röhrl

  • Willkommen und Glückwunsch.

    Da ist das Alter des Autos und nicht das des Halters also Namensgeber beim Nummernschild gewesen.


    So langsam werden die AA Swifts wertvoller und vor allem gibt es bald mehr von denen als von den EA Swifts.


    Willst du bei dem eigentlich eine H-Abnahme machen lassen oder gibt es bei dir keine Probleme mit Umweltzonen/grünen Plaketten und so?