Leerlauf beim Sport

  • Beitrag von GeistM3 ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Das hat meiner - temperaturunabhängig - auch, habe mir darüber aber noch keine Gedanken gemacht.


    Edit: ich habe die Klimatronic immer auf Auto und bei Temperaturen unter ~ 5 Grad fast immer auf der Windschutzscheibe.


    Bis dato habe ich mir deshalb noch keine Gedanken darüber gemacht, weil ich das von manchen anderen Autos (z.B. Brabus Smart) auch so kenne. Schöner wäre natürlich ein ruhiger / gleichmäßiger Leerlauf. Dazusagen muss man noch, dass das Phänomen nur bei warmen Motor (und somit niedriger Leerlaufdrehzahl) vorkommt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Michi90 ()

  • Nur im warmen Betriebszustand und ab 1 Grad Außenteperatur und Klima eigentlich nie an.

    Sprich er dreht seine 600-700 irgendwas und schwangt dann knapp auf 800.

    Im stop an go Verkehr in der Stadt bisschen nervig, weil er das dann bei jedem stop macht.

    Im Drezahlmesser ist das gar nicht groß schlimm aber ich spüre das ordentlich.

    Der NZ hat sich ja immer geschüttelt ohne das der Drezahlmesser sich bewegt hat.

    Beim Hadnauflegen auf den Beifahrersitz nur gemerkt.


    Denke aber es wird nur ein kleines Regel sein wegen den Temperaturen.

  • Ja, das machen fast alle. Meine Suzukis machen das, meine Daihatsu hatten es gemacht. Die Drehzahl geht beim Loslassen des Parks runter auf min. und wird das von der Elektronik je nach Situation korrigiert. Manche Autos besonders in der teureren Klasse regeln hält etwas feiner.

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"

  • Echt ? Hat der keine LED mehr am AC Schalter ?

    leider nein... nur klein im Display AC. Wenn die Lüftung ausgeschaltet wird und wieder an, springt automatisch die Klimaanlage an. Deswegen wurde die Klima mit eingeschaltet, weil ich die Lüftung kurz ausgemacht habe, ich wollte was Nachhören und die Lüftung war in dem Moment zu laut.

  • HI,


    ich habe mal unseren etwas entfernten Nachbarn gefragt. Gerade da es heute unter 0 Grad war ist es super zu beobachten. Also die Leerlaufdrehzahl fängt in den ersten Sekunden bei 700u. an und gehen dann auf 950 hoch.

    Wenn dann noch der Zuheizer / Heckscheibe kommt schwankt es im Leerlauf enorm und man denkt man wäre auf einem Schiff bei Seegang.


    Wir haben auch den Fehlerspeicher vorher gelöscht und nachher ausgelesen. In unserem Fall war er trotz Seegang leer.


    Fazit: Scheint normal zu sein.

  • Danke für die Info aber bei mir war es wohl die Klimaanlage. Nachdem die aus war, ist wieder alles in Ordnung gewesen.

  • Sprecht ihr jetzt vom Betriebswarmen Zustand oderdirekt nach dem Start?

    Das er nach dem Start die Leerlaufdrehzahl hoch hält ist normal, das macht jedes moderne Auto um schneller auf Betriebstemperatur zu kommen. Ebenso wird die Drehzahl bei eingeschalteten Verbrauchern erhöht, damit der Generator ausreichend Strom produzieren kann.