Anhänger und Ignis

  • puuhderbaer :

    Das Problem bei genau deinem Anhängermodell ist eben, dass die Lichter in der hinteren Ladebordwand sind.

    Die hintere Wand ist grundlegend mit drei Handgriffen (Flügelmutter, Rändelmutter) abnehmbar gemacht. Aber die Kabel stören.

    Das haben viele gelöst, indem sie einfach das Kabel unter dem Hänger bis hinten durchgezogen haben und hinten eine zweite Dose verbaut haben. Die lässt sich ganz einfach unten am Rahmen installieren.

    Dann kannst du die hintere Wand wie einen Lichtbalken abnehmen und den Kies da rausschieben, das ganze auskärchern damit der Dreck auch komplett rauskommt 7nd die Rückwamd wieder einsetzen und anstecken.


    Was mit gerade aufgefallen ist. Deine Fahreadträger musst du umbauen. Diese Modelle sind nicht für den rückwärtsgerichteten Fahrradtransport zugelassen.

    Bei einer Vollbremsung segeln dir die Fahrräder in die Heckklappe vom Auto.


    Didi1403 :

    Von welchem hersteller kaufts du den Campinganhänger?

    Ich bin mir sehr sicher, dass du andere Rücklichter benötigst.

    Die sehen nur so aus, als ob sie den Rückfahrscheinwerfer gätten. Im Gehäuse fehlt aber die entsprechende Lampenfassung und falls am Rücklicht ein Bayonettstecker ist dürfte auch da der pin fehlen.

    Aber komplett vorkonfektioniete Lampen/Kabelsätze kosten auch nicht die Welt.


    Hatte ich bei meinem Stema Motorradtrailer auch, dass ich dachte ist schnell nachgerüstet...denkste...nachdem ich die Lampe (zum Glück bevor ich alles verlegt und umgebaut hab) geöffnet habe, habe ich das Thema schnell verworfen.

  • ... also der TPV-Hänger, den ich mir gerade neu gekauft habe, hat funktionierende Rückfahrlichter. So wie ich das bis jetzt erlebt habe muss auch funktionieren was angebaut ist. Weil der TÜV-Onkel steckt den Stecker in sein Testgerät und wenn da ne Leuchte nicht funktioniert, ist das ein Mangel. Hatte das Problem bei einen Eigenbaubootstrailer. Mir da ne schöne neue Rückleuchtenkombination angebaut, wo eine Rückfahrleuchte integriert war - aber auf 7-Polig gelassen. Der TÜV-Onkel - nee is nicht, entweder auf 13-Polig und voll beschalten umbauen oder 7-Polig lassen und Rückleuchten ohne Rückfahrlicht anbauen.

    Wenn dort eine Lampemfassung und eine Lampe verbaut ist muss das funktionieren.

    Bei vielen Anhängern ist da nichts drin. Da ist ne weiße Scheibe ohne Funktion und die Lampe ist nicht dafür vorgesehen dass dirt etwas leuchtet (Lampenfassung fehlt, entsprechender pin am Anschluss fehlt).

    Hat dein TPV eine 13-polige Anlage und hast du das ganz sicher schon geprüft?

    Ich sage nicht dass es unmöglich ist oder nicht sein kann, dass TPV solche Rücklichter verbaut. Würde mich aber bei einem Anhänger, der von Böckmann im Low-Busget Segment vertrieben wird, wundern.

    95% aller Anhänger die so rumfahre (ich fahre regelmäßig mit verschiedensten Anhängern) haben mittlerweile einen 13-poligen Stecker, aber eine 7-polige Lichtanlage. Und das ist so 100% zulässig.

  • Hmmmm Raclette kenn Ich auch , sehr lecker :-)




    Lg

    Als Gott mich schuf sagte Er nur: " Hoffentlich geht das gut !!! "
    Als ich geboren wurde sagte der Teufel: " na, schöne Scheiße..... Konkurrenz !!! "



    Suzuki Vitara Comfort 1.6 Benzin 4 x 2 MT , Cosmic Black Pearl Metallic , EZ 13.11.2015 , " Black Edition " :thumbsup:
    Suzuki Baleno Hybrid , Arctic White Pearl Metallic , EZ 25.01.2019 , " Limited Edition "

  • Wenn dort eine Lampemfassung und eine Lampe verbaut ist muss das funktionieren.

    Bei vielen Anhängern ist da nichts drin. Da ist ne weiße Scheibe ohne Funktion und die Lampe ist nicht dafür vorgesehen dass dirt etwas leuchtet (Lampenfassung fehlt, entsprechender pin am Anschluss fehlt).

    Hat dein TPV eine 13-polige Anlage und hast du das ganz sicher schon geprüft?

    Ich sage nicht dass es unmöglich ist oder nicht sein kann, dass TPV solche Rücklichter verbaut. Würde mich aber bei einem Anhänger, der von Böckmann im Low-Busget Segment vertrieben wird, wundern.

    95% aller Anhänger die so rumfahre (ich fahre regelmäßig mit verschiedensten Anhängern) haben mittlerweile einen 13-poligen Stecker, aber eine 7-polige Lichtanlage. Und das ist so 100% zulässig.

    ... ich durfte zur Vollabnahme, da der Trailer von mir neu gebaut, mit 13 Poligen Stecker wieder vorstellig werden. Waren allerdings voll ausgerüstete Mehrkammerleuchten und 10 Poliges Kabel lag ja auch, Hatte das als Set (Leuchtpanel mit Kabel und Stecker) 13 Polig, gekauft.

    Nur weil ich am Auto noch 7-Polig hatte habe ich einen 7-Poligen Stecker angebaut - aber das geht nicht - ich hätte so keine Zulassung bekommen.

    Du darfst aber an einer 7-Poligen Anlage einen 13 Poligen Stecker dran haben - dann sind nur einige Kontakte nicht belegt. Logisch, viele alte Hänger sind nachgerüstet um den Adapter wegzulassen.


    Ich weiß nicht, was Du unter Low-Budget verstehst, Böckman und TPV haben sich den Bereich aufgeteilt. TPV macht Stahl- und Aluaufbauten im unteren Preissegment und Böckman Stahl und Spezialaufbauten im oberen Preissegment. Rahmenteile, Achsen, Bremsen alles von Knott, die übrigen Teile(Räder, Kupplungen, E-Anlage, Beschläge) aus dem Hängerzubehörsortimen. Die Alu-Riffelblechaufbauten werden von TPV selber hergestellt, der Rest zu geliefert und nur montiert. Der Hauptunterschied sind die Montagekosten in Slowenien, was den Preisunterschied ausmacht. Ich kann mir gut vorstellen, dass einige Böckmann-Hänger auch in Slowenien zusammengeschraubt werden.;)

  • Bei vielen Anhängern ist da nichts drin. Da ist ne weiße Scheibe ohne Funktion und die Lampe ist nicht dafür vorgesehen dass dirt etwas leuchtet (Lampenfassung fehlt, entsprechender pin am Anschluss fehlt).

    ... mag sein, dass es so was gibt, dass sich die Hersteller aus Kostengründen nur teilweise bestückte Lampen liefern lassen. Im Zubehörsortiment habe ich bis jetzt nur vollständig bestückte Hängerleuchten gefunden.

  • ... an meinem TPV ist genau diese E-Anlage verbaut: https://www.ebay.de/itm/Aspock…125cb5:g:Lu0AAMXQ-BZRBNdC

    Ich höre das zum ersten mal, dass es bei 13 Polig original ab Werk nicht bestückte Rückfahrleuchten gibt. Vielleicht waren sie bei Dir auch nur kaputt?

  • Hmmmm Raclette kenn Ich auch , sehr lecker :-)




    Lg

    Man beachte den feinen Unterschied in meiner Schreibweise ohne doppelt T und E 😁😁😁

    Tzzz nicht immer gleich ans Essen denken 😇

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"

  • ja Ich weiß :) War Absicht :):)



    Lg

    Als Gott mich schuf sagte Er nur: " Hoffentlich geht das gut !!! "
    Als ich geboren wurde sagte der Teufel: " na, schöne Scheiße..... Konkurrenz !!! "



    Suzuki Vitara Comfort 1.6 Benzin 4 x 2 MT , Cosmic Black Pearl Metallic , EZ 13.11.2015 , " Black Edition " :thumbsup:
    Suzuki Baleno Hybrid , Arctic White Pearl Metallic , EZ 25.01.2019 , " Limited Edition "

  • Hab eine Seite gefunden die allerlei Ersatzteile bis hin zu ganzen Aufbauten aus Alu für diese HP-Anhänger anbietet.

    ? Irgendwie finde ich da nichts. Kannst du bitte mal mit dem Link aushelfen, ich habe hier noch einen musealen HP280 stehen, bei dem sich gerade die Ladefläche auflöst =O. Das würde ich gern beheben!

    Danke!!!

    Vitara S Allgrip 2016

    Ignis C+ Allgrip 2017

  • puuhderbaer Cool, die habe ich heute auch verbaut, hehe. Paßt bei dir die linke Kofferraumverkleidung noch topp? Ich habe unten an einer Stelle ein paar Milimeter wegschneiden müssen, weil dort das Verstärkungsblech der Ahk. im Weg war. Mache mir ein wenig Sorgen wegen dem Gummistöpsel, wenn Ahk. demontiert, ich hoffe den verliert man nicht!?

    Also hab Mal geschaut, nichts auffälliges zu sehen im Kofferraumbereich. Vorne wackelt die Abdeckung direkt an der Entriegelung der Motorhaube etwas.

  • Ich weiß nicht, was Du unter Low-Budget verstehst, Böckman und TPV haben sich den Bereich aufgeteilt. TPV macht Stahl- und Aluaufbauten im unteren Preissegment und Böckman Stahl und Spezialaufbauten im oberen Preissegment.

    Genau das versteht man unter Low Budget.


    Ich höre das zum ersten mal, dass es bei 13 Polig original ab Werk nicht bestückte Rückfahrleuchten gibt. Vielleicht waren sie bei Dir auch nur kaputt?

    Nein. Waren sie nicht.

    An meinen Stema hab ich wie, oben beschrieben, nur den 13-poligen Stecker nachgerüstet (Anlage ist 7-polig).

    Aber die Leuchten sehen so aus als wenn die für 13-polig tauglich wäre. Hab sie aufgeschraubt und festgestellt dass die Fassungen fehlen und am Bayonette-Verschluss der fünfte Pin. Also war nichts mit schnellem umbauen auf 13-polig.


    Bei einem Mietanhänger habe ich mal gedacht die Glühlampe wäre kaputt. Hab die Streuscheibe abgenommen. Gleiches Spiel. Nachdem ich mir den Anschlusstecker vom Anhänger angesehen habe waren da auch nur die 7 Pins drin. Dort wo die anderen hätten sein müssen waren nichtmal Löcher.


    Frankreich , Raclet

    Die halten sich auf deren Homepage echt zurück, was technische Details zu den Anhängern angeht.

    Ich drücke die Daumen für eine einfache und schnelle Umrüstung.


    ...ich bin Mal so frei und Poste die Seite hier


    https://www.heck-online.de/ersatzteil/ersatzteil.html

    Die kannte ich noch nicht. Danke!

  • Supernasenbaer , ich habe die Hänger auf der Messe gesehen. Sehr gut verarbeitet, Alkoachsen, Alkokupplung mit Auflaufbremse.

    Das einzige blöde ist halt der 7pol Stecker. Für die Abholung habe ich einen AdapterStecker. Danke für deine Wünsche, wird schon klappen. Elektrik ist mein Spezialgebiet.

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"

  • Vielleicht ist folgende Information für den ein oder anderen Hängerfahrer interessant:

    (ich bin gerade in einem Caravanforum drauf gestoßen)

    es gibt und gab in der letzten Zeit ein paar falsche Anhänger-Steuerbescheide. Teilweise hat der Zoll die selbst korrigiert. Es geht nicht um viel Geld.

    Die Steuerberechnung für Anhänger ist wie folgt, je angefangene 200 kg mal 7,46. So weit so klar.

    Aber die Stützlast muß vom zulässigen Gesamtgewicht lt. COC-Papier abgezogen werden.

    Beispiel: der Hänger hat zGG von 625 kg und die Stützlast ist 50kg , dürfen nur 3x 7,46 € berechnet werden.

    Für meinen Hänger leider unrelevant da 750-75kg immer noch > 600kg ist , also 4*7,46 ;(


    von Zoll.de:

    Steuersatz für Kraftfahrzeuganhänger

    Kraftfahrzeuganhänger werden ebenfalls nach Gewicht besteuert. Die Höhe der Steuer beläuft sich je angefangene 200 Kilogramm Gesamtgewicht auf 7,46 Euro, jedoch insgesamt nicht mehr als 373,24 Euro.

    Bei der Berechnung der Jahressteuer für Sattel-, Starrdeichsel oder Zentralachsanhänger besteht die Besonderheit, dass das verkehrsrechtlich zulässige Gesamtgewicht bei Sattelanhängern um die Aufliegelast und bei Starrdeichselanhängern einschließlich Zentralachsanhängern um die Stützlast zu vermindern ist.

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"