Abgasanlage für Swift Sport AZ (Erfahrungen, Neuheiten, Angebot, etc.)

  • habe jetzt die Bastuck Klappenanlage seit rund 2 Wochen dran und muss sagen, irgendwie enttäuschend, auf der Autobahn habe ich das Gefühl, ich fahre mit der Originalen obwohl Klappe ofen, auserdem klingt sie erst, wenn die Temparatur steigt, klar, ich habe nur den ESD, aber trotzdem für das Geld eher schwach.

    Richtig dröhnen tut die nur, wenn ich bei rund 80km/h im 5ten Gas gebe.

    Ausserdem funktioniert die Klappe momentan nicht automatisch. DIe neuen Modelle funktionieren via OBD Signal und nicht via GPS, was zwar besser wäre, aber irgendetwas stimmt bei mir nicht. Entweder ein Installationsfehler meinerseits, oder ein defekt des Steuergeräts. warte noch auf Antwort von Bastuck

  • Beitrag von Hanzo ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Bist du sicher , das die Anlage nicht mehr über GPS funktioniert ?


    Warum meinst du das es besser wäre wenn es über OBD funktioniert ?


    Gib mal bescheid , was es gegeben hat !

    Die Steuergeräte die jetzt bei Bastuck dabei sind, werden an den ODB Stecker angeklemmt, um das Signal zu erhalten


    Besser als GPS weil du dann auch im Tunnel bei Tempo 70 offen fahren kannst

    SSS 2018 Super Pearl Black

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von ams82 ()

  • Die Steuergeräte die jetzt bei Bastuck dabei sind, werden an den ODB Stecker angeklemmt, um das Signal zu erhalten


    Besser als GPS weill du dann auch im Tunnel bei Tempo 70 ofen fahren kannst

    Hi die wirkliche Lautstärke und der Raceklang kommt erst durch den Mittelschalldämpfer. Da werden die zwei großen Dämpfer durch einen kleinen ersetzt.

    Den solltest du dir auf jeden Fall noch einbauen wenn du momentan vom Sound enttäuscht bist.

    Wie wird das denn jetzt angeklemmt? Auf der Internetseite von Bastuck steht nichts von OBD. Kommt da wirklich ein Stecker an den OBD-Port dran?

    Ist zwar für den Einbau einfacher aber wie soll man dann sein Laptop anschließen? Oder nur noch mit geschlossener Klappe auslesen/abstimmen? Kann ja eigentlich auch nicht sein

    Suzuki Swift Sport 2019

    Yamaha YZF-R1 2018

  • Jeder hat seinen eigenen Geschmack aber ich finde die Endrohre der GTspec wirklich extrem hässlich <X

    Da kann die Anlage klingen wie sie will aber optisch würde ich mir die niemals antun. Nur meine Meinung. Sieht wirklich aus wie Raviolidosen die man einfach drangeschraubt oder vernietet hat und jeder der hinter einem fährt sieht in der riesigen Raviolidose das im Vergleich mickrige Auspuffrohr und die Muttern oder Nieten. Wie selbst zusammengeschraubt. Den Übergang hätte man sicher schöner schweißen können. Deswegen sieht man davon wahrscheinlich auch nur Bilder von der Seite.

    Niedriger Preis hin oder her da sind die Endrohre bei allen anderen Anlagen viel schöner gelungen.



    Suzuki Swift Sport 2019

    Yamaha YZF-R1 2018

  • Hi die wirkliche Lautstärke und der Raceklang kommt erst durch den Mittelschalldämpfer. Da werden die zwei großen Dämpfer durch einen kleinen ersetzt.

    Den solltest du dir auf jeden Fall noch einbauen wenn du momentan vom Sound enttäuscht bist.

    Wie wird das denn jetzt angeklemmt? Auf der Internetseite von Bastuck steht nichts von OBD. Kommt da wirklich ein Stecker an den OBD-Port dran?

    Ist zwar für den Einbau einfacher aber wie soll man dann sein Laptop anschließen? Oder nur noch mit geschlossener Klappe auslesen/abstimmen? Kann ja eigentlich auch nicht sein

    es müssen 2 Leitungen dazwischen geklemmt werden, Anschluss bleibt frei, und genau das Funktioniert bei mir nicht


    Ich bin mir sogar am überlegen, die Originale ESD wieder zu montieren, habe bald keine Nerven mehr.


    Hätte am Freitag noch Antwort erhalten sollen, war woll nichts. Und die ganze Steuerelektronik nach Deutschland zur überprüfung zu senden, wird mir dann Portomässig auch nicht ganz günstig

  • SwiffiSport

    Über Geschmack lässt sich immer streiten.
    Ich, als GTSpec-Besitzer stimme dir teilweise zu. Ich habe meine „Raviolidosen" innen mit Auspufflack schwarz gemacht und bin nun mit dem Ergebnis sehr zufrieden.
    Die Größe der Endrohre fügt sich gut in den „Diffusor" ein. Mittlerweile finde ich die dünnen Endrohre von der Stock AGA oder anderen überhaupt nicht mehr passend.

    Für die Optik würde ich die GTSpec auf jeden Fall wieder kaufen. Für den Sound nicht. Aber das ist ein anderes Thema.

  • Beitrag von Hanzo ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Du darfst mich gern erhellen. Ich bin für Vorschläge immer offen.


    Ich bin mit der GTSpec nicht generell unzufrieden. Wenn sie klingt, dann in einer geilen Klangart. Aber bis es soweit ist muss ich meine GTSpec regelrecht heiß fahren.

    Neulich nach 15 Minuten mit 200 km/h auf der A9 war der Sound anschließend sehr sehr geil.
    Für meine alltäglichen Fahrten ist das jedoch praxisfern.

  • Beitrag von Hanzo ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Danke.

    Downpipe ist irgendwann geplant, Ansaugung ist schon auf dem Weg, wobei ich hier bereits Blitz-Filter und Reso-Delete verbaut habe.

    Vermutlich bringt mehr Leistung= mehr Ladedruck etwas mehr Sound. Ist auch geplant, aber erst noch einen anderen Ladeluftkühler.

  • Also wenn man für geilen Sound bei der GTspec unbedingt eine Downpipe und Ansaugung braucht dann kann man sowas doch nicht gut finden oder empfehlen.

    Mit Downpipe und Ansaugung klingt wahrscheinlich JEDE Abgasanlage geil ;)

    Mal davon abgesehen das so eine Downpipe ordentlich kostet und es keine vernünftige zugelassene Downpipe für den Swift gibt. Die FMS-Downpipe habe ich sofort zurückgeschickt so schlecht hat die gepasst. Das haben mittlerweile mehrere bestätigt.


    TheStick Dein Blitzfilter und Reso-Delete entspricht der "Ansaugung" von Hanzo. Der fährt einen Pipercross-Tauschfilter und den Reso-Delete von MST. Kommt klanglich auf das gleiche raus also ist da nicht mehr für dich rauszuholen. Bleibt dir nur noch die Downpipe.


    Ladeluftkühler ist auch absolut zu empfehlen :)

    Edit: Aber nicht wegen dem Klang ^^

    Suzuki Swift Sport 2019

    Yamaha YZF-R1 2018


  • Ich würde die GTSpec nicht empfehlen, auch wenn ich keinen Vergleich habe und vielleicht ein Montagsmodell erwischt habe.
    Würde ich nochmal vor der Wahl stehen, würde ich diesmal den Inoxcar ESD nehmen und danach, wenn für mich nötig, noch den MSD dazu.


    Die Downpipe habe ich hauptsächlich zur Entlastung der Bauteile in Planung. Wenn dabei noch mehr Klang herauskommt, umso besser.

  • Beitrag von Hanzo ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Das ist deine Meinung und deine Vermutungen, ich bin da aber anderer Meinung! Eine Bastuck, Remus usw. hören sich immer anders mit Downpipe an, kosten mehr und ob sie dröhnen kann ich nicht beurteilen. Ich denke sein Sport unterscheidet sich schon sehr von meinem, da brauchen wir nicht drüber zu diskutieren, im Grunde ist natürlich alles eine Geld frage und ob man es braucht bzw. für nötig hält...


    TheStick Ich würde mir leider nie wieder den MSD und ESD der Inxocar holen, er wurde irgendwann zu laut und das laute dröhnen ging mir irgendwann tierisch auf den Sack, längere Fahrten wurden fast zur Qual, daher keine Empfehlung von mir. Leider, weil der Sound sehr Geil war!🤩

    Wieso unterscheidet sich sein Sport sehr von deinem? Die einzigen Unterschiede die den Klang beeinflussen sind die HKS-Box und die Downpipe. Was habe ich noch vergessen? :)

    Suzuki Swift Sport 2019

    Yamaha YZF-R1 2018

  • Moin,


    ich fahre jetzt auch seit ... ca. 2.000km die GT-Spec (auch mit Blitz-Filter und Reso-Delete) und bin inzwischen recht zufrieden damit.

    Kurz vorm Einbau habe ich das mit dem schwarzen Auspufflack gelesen und muss sagen, dass es für mich ohne auch nicht aussehen würde - man sieht die Minirohre einfach zu sehr. Dafür sehen sie in den zu groß geratenen Schürzen - Ausschnitten für mich am Besten aus. Wären diese Ausschnitte kleiner, hätte ich mich wohl für eine HKS oder so entschieden.

    Klanglich kann ich nicht meckern - direkt nach dem Starten klingt sie nach nichts, was meine Nachbarn sicher freut. Wenn sie dann warm ist, klingt sie bis 3.000 U/Min eher dumpf/bassig und erst wenn ich drüber drehe, wird sie dazu noch lauter, ohne dabei aber blechern zu klingen. Meiner Meinung nach hätte das Auto so serienmäßig klingen sollen, weshalb andere Fahrer vielleicht auch deswegen sagen, dass sie für eine Tuning-Aga zu leise sei.


    Viele Grüße

    Elmo

    Suzuki Swift Sport AZ, Bj. 2019

    BMW 730i E32, Bj.1990

  • Ich denke das ich mir jetzt die Remus holen würde wenn ich noch keine hätte und es um das beste Komplettpaket aus Alltagstauglichkeit-Sound-Preis-Leistung geht.

    Bastuck ohne Klappe wird nachdem sie eingefahren ist auch zu laut auf längeren Strecken habe ich gehört. Die Remus kostet nur 80€ Aufpreis zur Gtspec und ist mit schwarzen Endrohren die man sich schnell selber sprühen kann wenn man will am Swift Sport Katana verbaut :) Die Endrohre sind wie bei GTspec auch 115mm aber um einiges hochwertiger verarbeitet.

    Mehrleistung bei Remus wurde gemessen und offiziell bestätigt. Bei der Gtspec wurde nichts gemessen also keine offiziellen Werte da steht nur was von einem subjektiven Fahreindruck.

    Suzuki Swift Sport 2019

    Yamaha YZF-R1 2018

  • Wurdest du schon einmal von innen gekitzelt? 👀😂🙈