warum S-cross und nicht vitara?

  • Hallo an die Gemeinde,


    wir suchen für meine Freundin einen neuen, haltbaren und geräumigen Wagen mit gutem Preis / Leistungs Verhältnis unter 20.000 mit guten Verbrauchswerten.


    Ich fahr ja selber den NZ Sport - wo mir das alles relativ egal ist :P .. aber der neue / aktuelle Vitara oder S-Cross könnt das alles eventuell bieten.

    Beide sind im Vergleich leicht, haben den guten 1.4 Turbo zur Wahl..


    Interessanter Weise ist der S-Cross eine Spur geräumiger mit besserer Ausstattung in der Shine Variante zum besseren "Listen"Preis.


    Wie kommts denn dazu?


    Wie zufrieden seid Ihr mit dem aktuellen?


    Vielen Dank!

  • Dito, wobei wir die "alte" Variante des S-Cross haben (seit 2016; das Auto war ein Direktionsfahrzeug von 2013 mit Comfort+ Ausstattung und 10k km zu einem Schnäppchenpreis...). Er ist geräumiger, ansonsten ist der Vitara m.E. ein ebenso gutes Auto.

  • Die Innereien sind übrigens bis auf Design Elemente gleich.

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"

  • Kommt halt auch drauf an für was man das Auto braucht.

    In den S-Cross bekommt man einen Teutonia Kinderwagen locker in den Kofferraum. Beim Vitara wird's knapp, wenn man die Rücksitzbank nicht umlegt.

    Beides getestet und damals für den S-Cross entschieden.