Erfahrungsbericht Gewindefahrwerk ST X

  • jetzt muss ich auch mal meinen Erfahrungsbericht hier schreiben. Im Januar hab ich mich dazu entschieden die H&R Federn rauszutun und auf ein ordentliches Fahrwerk umzusteigen. Nach 3 Wochen(direkt bestellt bei ST) wurde das STX auch schon geliefert. Ich hab mich für das STX entschieden da ich fürs normale fahren nicht einsehe mir ein V3 einzubauen. Grund für den Wechsel war übrigens ein enormes nachwippen auf der HA, beim Ausbau zeigte sich auch warum.... nach 20.000km war der Dämpfer hinten undicht.

    Als wir das STX dann eingebaut hatten musste ich leider feststellen das er einen extremen "Hängearsch" bekommen hat. Nach einem Schriftverkehr mit KW und einigen Tipps in diesem Forum(danke hierfür) bestellte ich mir die kürzeren KW Federn 50-170, und was soll ich sagen? Er steht vorne und hinten genau mit 330mm.

    Vom Fahrverhalten bin ich positive überrascht, obwohl das Fahrzeug noch nicht vermessen wurde liegt das Fahrzeug agil in den Kurven und kann Bodenwellen flott ausgleichen, allerdings darf man aufgrund der kürzeren Federn keinen grossen Komfort mehr erwarten da man auf der VA nur noch ca 1,5cm Restfederweg hat.

    Mein Fazit: wer auf Komfort nicht verzichten will sollte das STX original lassen, dadurch ist eine Tieferlegung von 3,5-4cm auf der VA und HA umsetzbar ohne gross hinten zu hängen. Wer allerdings noch etwas tiefer will ist mit den kürzeren und härteren Federn gut bedient!

    Dadurch bekommt es von mir eine absolute Kaufempfehlung!


    Übrigens, ich war heute beim TÜV, Einzelabnahme Fahrwerk, kürzere Federn, Felgen(205/40R17) und Cup-Spoilerlippe gingen ohne Probleme durch.


    Mittlerweile ist auch die Cup-Spoilerlippe bei CSR verfügbar ;)

  • Als wir das STX dann eingebaut hatten musste ich leider feststellen das er einen extremen "Hängearsch" bekommen hat. Nach einem Schriftverkehr mit KW und einigen Tipps in diesem Forum(danke hierfür) bestellte ich mir die kürzeren KW Federn 50-170, und was soll ich sagen? Er steht vorne und hinten genau mit 330mm.

    Super das du auch zu den zufriedenen ST Kunden zählst;)

    Ich wundere mich nur etwas über deine Höhe, hast du jetzt noch Restgewinde? Weil ich bin mit den originalen ST Federn rundum auf 330mm ( Radmitte-Kotflügel) Höhe gekommen hinten ist noch 15mm Restgewinde Vorne natürlich nix.

  • Grund für den Wechsel war übrigens ein enormes nachwippen auf der HA, beim Ausbau zeigte sich auch warum.... nach 20.000km war der Dämpfer hinten undicht.

    Danke das du so ehrlich bist und davon berichtest.

    Das sollte jeder der so sehr von "tollen" Tieferlegungs-Federn begeistert ist regelmäßig prüfen. Andernfalls kann es mal böse enden =O

    Suzuki Swift Sport 2019 Stage 3 Stage 2

    Software (Max. Ladedruck 1,2 bar) + Straight Pipe Abgasanlage 2,5 Zoll ab Kat (Eigenbau) + CTC-Ladeluftkühler + CTC-Ladeluftschläuche

    + MST Performance Intake + FMS Downpipe + (Upgradelader)


    Yamaha YZF-R1 2018

  • Super das du auch zu den zufriedenen ST Kunden zählst;)

    Ich wundere mich nur etwas über deine Höhe, hast du jetzt noch Restgewinde? Weil ich bin mit den originalen ST Federn rundum auf 330mm ( Radmitte-Kotflügel) Höhe gekommen hinten ist noch 15mm Restgewinde Vorne natürlich nix.

    Nein der steht jetzt ohne Restgewinde da, ich persönlich hab mich auch schon gewundert aber ich hab mehrmals den Einbau überprüft, auch der TÜV sagte alles in Ordnung. Keine ahnung wieso das so ist, ich lass es jetzt auf jedenfall so :D

  • Danke das du so ehrlich bist und davon berichtest.

    Das sollte jeder der so sehr von "tollen" Tieferlegungs-Federn begeistert ist regelmäßig prüfen. Andernfalls kann es mal böse enden =O

    Federn sind halt eine billige Tieferlegung. Bei mir war es sowieso nur als zwischenlösung gedacht, aber das es mir so flott die Dämpfer killt, damit hätte selbst ich nicht gerechnet.....

  • Domi93

    Hast Du die Rennsportfedern nur hinten verbaut? Bei KW finde ich bei 50-170 nur 1 Modell und frage mich, ob die für beide Achsen ausgelegt sind oder nur hinten?

    Man fährt nur vorne Rennsportfedern. Hinten gibt's eine andere Federaufnahme, die flacher ist. Geht hinten aber sowieso etwas tiefer als vorne, das kann man damit ausgleichen!

  • Domi93

    Hast Du die Rennsportfedern nur hinten verbaut? Bei KW finde ich bei 50-170 nur 1 Modell und frage mich, ob die für beide Achsen ausgelegt sind oder nur hinten?

    Achja: Falls du welche suchst, gebe gerade günstig meine ab, weil mein Swift verkauft ist. Schreib mir einfach eine Nachricht 😊