S-Cross - welcher Motor?

  • Hey, Leute.


    Ich interessiere mich für einen S-Cross und wundere mich etwas über die Herkunft der Motoren. "BoosterJet" erinnert mich irgendwie an Fiat. Und da der SX4 auch als ultra hässlicher Fiat zu haben war, liegt da eine weitere Kooperation nahe. Oder sind die BoosterJet-Motoren ausschliesslich Suzuki's Motoren?


    Danke für eure Hilfe.

  • Boosterjet-Motoren sind Suzuki-Entwicklungen, die auch von Suzuki selbst gebaut werden, die Turbolader werden bei Mitsubishi zugekauft.


    Der 1,6-l-Saugrohreinspritzer (120 PS) des Vorfaceliftmodells ist ebenfalls ein Suzuki-Benzinmotor.


    Von Fiat kam der 1,6-l-Diesel mit 120 PS, der bis vor einigen Monaten noch für S-Cross und Vitara optional erhältlich war.

  • Der "Italo Diesel" im Classic lief übrigens wunderbar. 😉

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"

  • so schlecht sind die Italo Diesel im SX4 nämlich nicht , habe einem Arbeitskollegen vor 7 Jahren einen vermittelt und der knackt bald die 600000 Kilometer , ausser Verschleissteilen war da bis jetzt nix dran




    Lg

    Als Gott mich schuf sagte Er nur: " Hoffentlich geht das gut !!! "
    Als ich geboren wurde sagte der Teufel: " na, schöne Scheiße..... Konkurrenz !!!



    Nissan Quashqai 1.6 Dig-Tec Tekna-Plus , schwarz metallic , EZ 10.01.2020 , " Black Edition "

    Suzuki Baleno Hybrid , Arctic White Pearl Metallic , EZ 25.01.2019 , " Limited Edition "

  • Der "Italo Diesel" im Classic lief übrigens wunderbar.

    Wunderbar lief der nicht, fand ich immer. Eher wie ein Sack Nüsse. ^^ Aber wenn du eher die Zuverlässigkeit meinst, dann schon.

    habe einem Arbeitskollegen vor 7 Jahren einen vermittelt

    Der fuhr 85.000 km im Jahr?!

  • ja auf dem SX4 fahren insgesamt 3 Leute , der läuft fast rund um die Uhr :-)



    Lg

    Als Gott mich schuf sagte Er nur: " Hoffentlich geht das gut !!! "
    Als ich geboren wurde sagte der Teufel: " na, schöne Scheiße..... Konkurrenz !!!



    Nissan Quashqai 1.6 Dig-Tec Tekna-Plus , schwarz metallic , EZ 10.01.2020 , " Black Edition "

    Suzuki Baleno Hybrid , Arctic White Pearl Metallic , EZ 25.01.2019 , " Limited Edition "

  • Stimmt der SX 4 Diesel ist etwas hart im Geräusch und Fiat Motoren sind immer zuverlässig gewesen ,außer evt vor 40 Jahren ,Feuchtigkeit und so

    mir ist noch keine Fiat Maschine verreckt und die mussten was aushalten ,immer bis oben gedreht ob warm oder kalt ,hat dem außer hoher Spritverbrauch nix gemacht.

  • Wir fahren sowohl den 1,6 Ddis als auch den 1,6 Benzin...


    In der Vergangenheit bin ich auch schon Sx4 classic mit 1,6 107ps gefahren ohne Probleme.


    Nun zum Diesel... SUPER MASCHINE!!!


    ob im Stadtverkehr, Langstrecke oder mit dem Wohnwagen... Wir können uns nicht beklagen. Er hat jetzt 136.000km auf der Uhr ohne Zwischenfälle...


    Schade dass Suzuki den diesel aus dem Programm genommen hat

  • Oh den Diesel gibts nicht mehr ,ja der taugte was ,war ja von Fiat und die laufen ja zu zig tausenden und halten

  • ja da is Bmw grosszügig ;)


    Lg

    Als Gott mich schuf sagte Er nur: " Hoffentlich geht das gut !!! "
    Als ich geboren wurde sagte der Teufel: " na, schöne Scheiße..... Konkurrenz !!!



    Nissan Quashqai 1.6 Dig-Tec Tekna-Plus , schwarz metallic , EZ 10.01.2020 , " Black Edition "

    Suzuki Baleno Hybrid , Arctic White Pearl Metallic , EZ 25.01.2019 , " Limited Edition "

  • Ja klar denn keiner wusste was es war ,halber Motor wurde auseinander gebaut ,mag sein das es Garantie heisst .

    Auf jedenfall brauchte ich nix bezahlen. Und nach 3 mal Nachschauen ist mir der Kragen geplatzt und siehe es ging man hat den Fehler gefunden .

    Das ist aber nicht nur bei BMW so ,wenn die Werkstatt den stecker einsteckt und nix findet soll alles gut sein ,nein ist es eben nicht ,die sind einfach zu blöd zu zu hören und zu testen ,nicht die erste Marke Volvo ,Opel ,Fiat DB ,Suzuki, Ford überall war schon was ,da muss man dran bleiben bis die sich bewegen.

  • Nun ja, Garantie, Gewährleistung und Kulanz sind aber wirklich völlig unterschiedliche Dinge. Kulanz ist komplett freiwillig, Garantie ist Vertragsbestandteil und Gewährleistung ist gesetzlich verankert.

    Schon richtig ,der war noch keine 2 Jahre also Garantie ,nur bis die das mal gemacht haben ,dafür war ich 3 mal dort ,wie gesagt Diagnose zeigt alles ok .

    Problem jetzt beim Ford ,zeigt alle 6000 km Oelwechel an laut Hersteller ale 60000 km ,ich hätt das nicht gemacht Chef hat es ja bezahlt den Ölwechsel nach 6000 km ,Habe direkt gesagt die Software muss neu ,soll jetzt beim nächsten mal gemacht werden .

    Es ist immer das gleiche stellen die an der Diagnose nix fest ist alles oK ,das kommt davon weil die nur nach auslesen können und Fehlersuchen nicht gelernt haben