Vorstellung "Clubsport"

  • Hallo zusammen!


    Wollte dann auch mal meinen kleinen Kraftzwerg vorstellen.


    Der Kleine wurde für den einsatz auf der Nordschleife leicht angepasst.



    Umbauten:


    - Bilstein b14 (mit Radlstwaage eingestellt und gewogen = 1009 kg). Strebe vorne unten (Wiechers). Strebe hinten oben (UltraRacing)


    - Motec Nitro Felgen in 16 Zoll mit Yokohama ad08r.


    - Bremse: Tarox Zero Scheibe mit Ferodo 2500er Belägen auf der VA, HA Serienscheibe mit Ferodo 2500er. Motul rbf 660 als Bremsflüssigkeit.


    - Innenraum: Recaro Poleposition mit Schroth Gurten und CAE Shifter.


    Sitze :











    Kofferraum:






    Instagram: kraftzwerg46


    Gruß Vince


  • Sehr schön :) .


    - Was für Spur- / Sturzwerte fährst du an der VA ?


    - Sind Stahlflexleitungen verbaut ?


    - BTG ?


    Hatte die UltraRacing Strebe auch ´ne Zeit lang verbaut. Leider ist die Aufnahmebohrung doch sehr üppig geraten & von der Montage mit Unterlegscheiben war ich auch weniger begeistert.

    alltagstauglich / STR / #TrackAddict


    AD08R <3

  • Warum sollte das nicht möglich sein?


    TÜV Rheinland.

    Alleine schon wegen der fehlenden (einfachen!) Neigungsverstellung.

    Weiterhin hat dein Auto nun keine Sitzairbags mehr. Hat also SO keinen Crashtest bestanden. Wie gesagt, es mag hier und da Prüfer geben, die sich da noch etwas aus dem Fenster lehnen, aber eigentlich sind Motorsport-Umbauten nur noch über einen KFP zulassungsfähig...


    Aber ich drück dir die Daumen :)

  • PS: oder ist in der Sitz-ABE der Swift mit drin? Würde mich wundern.


    Hier mal ein Erfahrungsbericht zum gleichen Sitz (in einem BMW) :


    https://www.m3-experience.de/recaro-pole-position/


    Zitat

    Der Sitz verfügt über eine ABE, das ist richtig. Wenn man sich die ABE jedoch genauer durchliest, merkt man schnell der E92 ist nicht aufgeführt in der ABE. Dies hängt mit der Typgenehmigung des Fahrzeugs zusammen. Der E92 erfüllt mit dem Seriensitz inkl. Airbag den Seitenaufprallschutz. Nimmt man den Sitz heraus und baut einen anderen ein, muss dieser theoretisch auch mit einen Seitenairbag ausgestattet sein. Hier käme nur der Recaro Sportster in Frage

    ...

    Ob ein Sitz eingetragen wird oder nicht, ist beim TÜV meist reine Willkür. Der eine Prüfer macht es, der andere schickt Euch nach Hause