Motorölmenge nach Übergabe (Neukauf) und Boostanzeige

  • Servus Leuts!

    bin nun die ersten ca.300km gefahren und bin echt begeistert vom neuen Spocht:*

    ein-zwei Fragen hätt ich an die RZ-Sport-Gemeinde:

    ich hab heut mal den Peilstab vom Motoröl herausgezogen und hab festgestellt das gut über Max. aufgefüllt wurde...

    klar weiss ich auch dass nen neuer Motor auch bissl mehr Öl brauch..muss sich anständig verteilen usw.

    kann sich von euch jemand noch daran erinnern wie bei euch der Ölstand war?

    Ich habs halt mal so gelernt( ist nun auch schon gut 20 jahre her) dass mit zu viel Öl im Motor zwangsläufig auch ein höherer Druck entsteht..

    Konsequenz: Simmerringe werden undicht, Ventildeckeldichtung usw.

    dann einfach rein informativ: wie weit "schlägt" den bei vollem Ladedruck eure Boostanzeige aus?

    Grüsse!

  • Hi, bei den mikrigen 3.4l machen 2 dl wahrscheinlich den halben Peilstab aus, würde ich mir keine sorgen machen. Ich schau morgen bei mir ob auch gut Öl drin ist hab erst 300km.

    Die Boost Anzeige geht soweit, dass das letzte Feld leer bleibt. Ich hab mich auch schon gewundert wieso, will Suzuki zeigen das noch mehr möglich wäre? Oder wieso geht die Anzeige nicht bis voll. Die zwei Vorführer die ich fuhr hatten das auch so:thumbup:

  • Zuviel ist ja genauso schlimm wie zu wenig :/



    Lg

    Als Gott mich schuf sagte Er nur: " Hoffentlich geht das gut !!! "
    Als ich geboren wurde sagte der Teufel: " na, schöne Scheiße..... Konkurrenz !!! "



    Suzuki Vitara Comfort 1.6 Benzin 4 x 2 MT , Cosmic Black Pearl Metallic , EZ 13.11.2015 , " Black Edition " :thumbsup:
    Suzuki Baleno Hybrid , Arctic White Pearl Metallic , EZ 25.01.2019 , " Limited Edition "

  • Hi. Also meiner hatte auch definitiv zuviel bzw. etwas mehr Öl als max. drin. Was mich aber jetzt interessiert, hab nun 3000km drauf und heute ist mir aufgefallen das bei der Ansaugung (siehe Bild, rot eingekreist, ist nur ein Beispielfoto) etwas ölig und klebrig war.


    Kann das sein das er da in dem Bereich das Öl das zu viel ist irgendwie raus gelassen hat? Vlt hat einer von euch einen Tipp.

  • Hi. Also meiner hatte auch definitiv zuviel bzw. etwas mehr Öl als max. drin. Was mich aber jetzt interessiert, hab nun 3000km drauf und heute ist mir aufgefallen das bei der Ansaugung (siehe Bild, rot eingekreist, ist nur ein Beispielfoto) etwas ölig und klebrig war.


    Kann das sein das er da in dem Bereich das Öl das zu viel ist irgendwie raus gelassen hat? Vlt hat einer von euch einen Tipp.

    an der Stelle die du markiert hast war ich auch erst irritiert...aber ich hab festgestellt hab dass das kein Öl, Fett oder sonstiges ist, sondern angeschmolzenes, verflüssigtes Motorschutzwachs.

  • an der Stelle die du markiert hast war ich auch erst irritiert...aber ich hab festgestellt hab dass das kein Öl, Fett oder sonstiges ist, sondern angeschmolzenes, verflüssigtes Motorschutzwachs.

    Okay Motorschutzwachs. Passt nämlich farblich genau zur aktuellen Ölfarbe die der Motor besitzt. Aber auch eine interessante Information. Danke