Kurze Vorstellung :)

  • Hallo,


    bin neu in dem Forum und wollte mich mal kurz vorstellen. 😊


    Ich bin die Nina, bin 20 Jahre alt und komme aus den Raum landshut-ingolstadt-regensburg.


    Hab mir jetzt den neuen Suzuki swift Sport in dem schönen burning red geholt.

    Bin total verliebt und hoffe das es vielleicht auch ein paar aus meiner NĂ€he gibt.:/:)

  • Herzlich willkommen in den SĂŒden aus dem SpeckgĂŒrtel von VW. Hier in der Ecke ist es ziemlich mau, was Suzukis anbelangt, deren Fahrer auch mal auf die Hatz wollen.... Ich fahre bei den Leuten meines VorgĂ€ngerautos mit.

  • Herzlich Willkommen Nina,


    wir sind (fast) alle verliebt in unsere WĂ€gelchen hier. Und der SSS gibt dir auch so viel zurĂŒck :saint:<3

    Deine "Ecke" ist auch genau richtig, um dem Kleinen genug Auslauf zu geben :thumbup:


    Viele GrĂŒĂŸe

    Nico

  • Suzuki empfiehlt es trotzdem. Nur der VollstĂ€ndigkeit halber

    Da ist es wieder ,eine Empfehlung ,ich habe mehr als 60 Autos gefahren neu ,nie was passiert .

    Und wenn du siehst wie manche Mechaniker oder auch die Transporteure damit fahren ,ist es eh zu spĂ€t ,zudem werden die auf dem RollenprĂŒfstand vor Auslieferung auf Herz und Nieren geprĂŒft ,glaube so fĂ€hrt du nicht.

    Und es kann ja jeder machen wie er will

  • floeppy1 Ich werd natĂŒrlich die erste Zeit ruhig fahren, vor allem muss ich ihn ja erstmal ein fahren 😅🙈

    ... na das nenne ich mutig, gleich mit nem nigelnagelneuen loszudĂŒsen. ;) Dann wĂŒnsche ich Dir ne dellenfreie Karosse und einen sauber schnurrenden Motor.

    Mein Tipp, entgegen manchen "RatschlĂ€gen" hier aus dem Forum wĂŒrde ich mir gerade als FahranfĂ€nger die Einfahrhinweise in der Bedienungsanleitung durchlesen. Weil das Ding ja im Handschuhfach liegt und wenn man Zeit hat immer nicht zur Hand ist - hier kannst Du Dir die Anleitungen fĂŒr Dein Auto herunterladen. https://www.suzuki.at/auto/ser
nfo/bedienungsanleitungen

    Da werden auch viele andere Fragen, die hier oft gestellt werden, beantwortet.

  • Es gibt Leute, die kann man mit 60 noch als FahranfĂ€nger bezeichnen. Und es gibt Leute, die mit 20 schon ne viertel Million km abgespult haben. Nur vom Lebensalter sollte man nicht so vermessen sein, auf Fahrpraxis zu schließen...

  • Wo liegt das Problem ,hab mit 18 den ersten nagel neuen gehabt,1/2 Jahr spĂ€ter mit 36000 km verkauft und den nĂ€chsten neuen ,da war es noch so das man den einfahren musste ,weil es wirklich besser war ,heute werden die so exakt gefertigt ,da ist es nicht nötig ,klar schreiben die es in der Betriebsanleitung ,entweder der hĂ€lt in der Garantie oder nicht und die ist ja ziemlich lang .

    FrĂŒher haste wenn du GlĂŒck hattest 10000 km .

    Aber wie gesagt ist auch nur eine Empfehlung und jeder muss es selber wissen .

    Beispiel : Wir haben nagelneue Dienstfahrzeuge bekommen ,da haste keine Zeit zum einfahren ,die bekamen ob kalt ob war immer voll einen auf den Sack ,ja und gehalten haben sie alle ,wenn man regelmĂ€ĂŸig Ölwechsel macht. Viel mehr wurde da nicht gemacht ,natĂŒrlich Bremsen Lenkung usw.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von floeppy1 ()