Vorstellung: Runeflinger und Runeflingers SSS AZ

  • Hallo allerseits,


    hat irgendwie lange gedauert, bis ich für Suzuki auf dieses Forum gestoßen bin und ich habe es nun geschafft, mich anzumelden.

    Ich wohne in Kiel und bin eigentlich dem anderen japanischen Hersteller, der mit "Su..." beginnt, weitgehend verfallen. Entsprechend befinden sich in meinem hobbymäßig aufgeblähten und kuriosen Fuhrpark ein Subaru Impreza WRX STI Spec C 2005, ein Subaru Forester STI 2004, ein Subaru Brumby 1992 und ein Subaru XT 1986. Für Alltagswagen kamen noch ein Mitsubishi Galant EXE 1990 sowie (noch der Restaurierung harrend) ein Galant 1987 dazu.


    Wegen der Freundin, die zu mir zog und hier vom neuen Arbeitgeber keinen Dienstwagen bekam, habe ich als aktuelleres Alltagstier einen Suzuki Swift Club 1,2 angeschafft und war recht begeistert ob des geringen Gewichts - da macht der auch mit (im Vergleich zu dt. Premiummarken großzügigen) 90 Basis-PS schon viel Spaß bei eindrucksvoll geringem Verbrauch.


    Damit war ich leider angefixt und so ging der Swift Club pünktlich bei Verfügbarkeit des neuen Swift Sport endgültig auf die Freundin über (daher sind aktuell auch ein paar Goodies für den normalen Swift AZ im Marktplatz angekommen: der wieder demontierte Chrom/Wabenfrontgrill mit blauer Zierleiste und ein neuer schwarzer Originalspoiler, den ich dann gar nicht mehr verbaut hatte.

    ...und für mich wurde es dann im August 2018 der Swift Sport in Speedy Blue Metallic zu einem echt günstigen Kurs. Leider habe ich es zu kaum mehr als Absolvieren der Einfahrzeit geschafft, bevor er dann im Winter erstmal in der Halle geschont wurde.


    Veränderungen? Der SSS wurde sofort mit dem passenden Teil des "Sporty"- Foliensatzes für den normalen Swift verziert, das ich bei dem noch nicht verklebt hatte,

    Ferner wurden die rotmetallic-Innenraumdekore inzw. - tw. mit Werkstatthilfe - verbaut. Über die Zeit kamen noch Radmutterkappen dazu (champion yellow wo die Ventile sind, sonst schwarz).


    Und bei der ersten Inspektion wurden als Farbtupfer die Spiegelkappen auf champion Yellow umgestellt - die kosten netto und lackiert erträgliche ca. 20€ /St. plus 20 Minuten Arbeitszeit. Die Farbkombination hat bei mir ebenfalls ein Stein im Brett wegen der Rally-Impreza-WRC, deren Beklebung ebenfalls gelb auf blaumetallic war.


    Bilder gibt es zunächst folgende:

    - Vergleichsbilder unserer Swift-Flotte bei Probefahrt bzw. nach Kauf

    - aktuelle Außenansicht mit den o.g. Optik-Anpassungen von vorne

    Weitere folgen vielleicht im Urlaub oder danach, bis dahin habe ich noch etwas Streß.


    Ach ja, über ehrliche Kommentare zu den gelben Spiegelkappen würde ich mich freuen. Ich selbst war spontan zunächst nicht so begeistert wie erhofft nach Umsetzung der Idee, aber mit der Gewöhnung wird es besser.


    Zukunft: Die diskutierten red - smoke - Zubehör-Rückleuchten könnte ich mir auch vorstellen. Sonst bleibt er aktuell erst mal so, mal sehen wie lange. Aber ich hab auch mit meinen anderen Schätzchen gut zu tun, da soll der Alltagswagen nicht enorm Aufwand fressen.





    "Der [Impreza WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius

    - Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C

    - Trailer + Gepäck: JDM '04 Forester STI

    - Youngtimer: '86 XT, '92 AUDM Brumby, '87 Mitsubishi Galant

    - Nichtsubaru-Alltag: '18 Suzuki Swift Sport + '90 Mitsubishi Galant EXE

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Runeflinger () aus folgendem Grund: Feintuning

  • Herzlich Willkommen im Forum! Fahre auch den Sport

    in Blau, steht den kleinen wirklich gut. Also die gelben

    Kappen finde ich persönlich nicht so passend zu dem

    Blau, ist aber Geschmacksache .Ich habe mir schwarz

    lackierte Spiegelkappen von Suzuki selbst gekauft.

    Kostenpunkt gerade einmal 34 Euro für beide

    Seiten....😉

  • Danke für die freundliche Aufnahme, und das ist ja gleich mal eine höfliche ehrliche Antwort. :)

    (positives Feedback muss aber natürlich nicht verschwiegen werden, sonst verfärbt es das Meinungsbild)


    Blaumetallic ist für mich allein schon wegen der Rallyfarbe der Subaru Imprezas eine tolle Farbe.

    Ich hätte womöglich den gelben gekauft und habe hart mit mir gerungen, aber dann hatte mein Händler mir das tolle Angebot nur mit dem blauen machen können, und für weniger Ausstattung wollte ich dann nicht mehr zahlen, so wurde es das schöne blau, was ich auch total toll finde.


    edit (ich war blind): Speedy Swift , gibt es hier ein Bild von dem blauen mit schwarzen Spiegelkappen - da wäre ich auch einmal neugierig wie das aussieht. Danke, Speedy Swift : - gerne auch weitere bilder im Halbprofil o.ä. :)

    "Der [Impreza WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius

    - Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C

    - Trailer + Gepäck: JDM '04 Forester STI

    - Youngtimer: '86 XT, '92 AUDM Brumby, '87 Mitsubishi Galant

    - Nichtsubaru-Alltag: '18 Suzuki Swift Sport + '90 Mitsubishi Galant EXE

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Runeflinger ()

  • Hier noch mal ein Bildvon der Seitenansicht.

    Die schwarzen Kappen passen schön zu den

    komplett dunklen ,hinteren Scheiben.

  • Von mir auch ein Herzliches Willkommen und allzeit gute Fahrt!

    Um ehrlich zu sein war ich anfangs auch nicht von deinen gelben Spiegelkappen angetan...

    Doch ich setze meinen Swift ja auch mit gelben Akzenten in Szene und genau hier könnte die Lösung für dich sein...


    Du hast es selbst gesagt das Blau erinnert dich an den Ralley Subaru Impreza, der oft ja auch gelbe Elemente hat.


    Worauf ich hinaus will, ist wenn du hier und da gezielt noch weitere Akzente, in dem selben Gelb setzt, könnte es auch sehr gut auf deinem blauen Swift wirken.

    Ich denke da zum Beispiel gerade ein die Embleme oder auf der C Säule in etwa der höhe von dem hinteren Türgriff.

    So habe ich meinen roten Swift ebenfalls ein paar Eyecatchers spendiert...


    Sprich: Nicht nur ein Akzent setzen sondern hier und da, eben einen sportlichen Look und schon sollte das gelb ganz anders wirken :)


    Ich werde heute Abend mal die Galarie Funktion in dem Forum für mich einweihen :)

  • Servus,

    ich find die Farbkombination Gelb Blau Klasse, bitte so lassen! ;-)

    Komisch das noch keiner das Nummernschild erwähnt hat. :D Sowas in der Art hatte ich auch vor, allerdings dann AZ 140, hab es mir schlussendlich aber dann doch wieder anders überlegt.


  • Na, das ist ja ein differenziertes Meinungsbild, wie es bei polarisierenden Farben ja fast zu erwarten war...


    Danke für die regen Kommentare!


    Die Assoziation mit Schweden ist mir allerdings so gar nicht gekommen bei blau-gelb - nicht bei einem japanischen Auto (das in diesem Fall ja auch tatsächlich in Japan montiert wurde).


    Über die Ki-lo-Kennzeichenidee habe ich mich auch sehr gefreut, die Anregung kam tatsächlich von Subaru-Bekannten, denen ich von der Leichtigkeit des Suzuki-Seins vorgeschwärmt hatte...


    Ein großes Suzuki-Logo auf der Seite kann ich mir nicht vorstellen, solange das Motiv keine Renn-Historie hat. Daher käme auch die Zubehörbeklebung mit diesen gelben und grauen Streifen für mich persönlich nicht in Betracht.


    Wg. weiteren gelben Akzenten kamen mir spontan die vorderen Türgriffe in den Sinn, sowie evtl. die schwarzen Neblerumrandungen, die man lackieren könnte. Dessen Ritzen würden aber vermutlich den Dreck magisch anziehen (?). Naja, erstmal steht noch anderes an.

    "Der [Impreza WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius

    - Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C

    - Trailer + Gepäck: JDM '04 Forester STI

    - Youngtimer: '86 XT, '92 AUDM Brumby, '87 Mitsubishi Galant

    - Nichtsubaru-Alltag: '18 Suzuki Swift Sport + '90 Mitsubishi Galant EXE

  • Der Suzuki Swift stinkt!


    ...Folge von 1x Komplettschutz - in Form von Hohlraumversiegelung und Unterbodenschutz mit Carlofon-Produkten - durch eine Fachwerkstatt.


    Nachdem der örtliche Partner in Kiel 920€ aufgerufen hatte, bin ich in die billige Pampa und habe in Hamburg ein Lackierunternehmen gefunden, das dasselbe für 500€ anbietet.


    Ich hatte ihn noch nicht auf der Bühne, insofern fehlt bisher der Blick auf den Unterboden, aber bisher fühle ich mich gut aufgehoben. Absprachen klappten, es gab einen freundlichen Anruf nach Fertigstellung, beim ersten Blick auf ein paar Klipse und Türverkleidungen habe ich zumindest keinen Pfusch gesehen,und obwohl Erstkunde wollten die noch nichtmal Geld sehen und haben mich mit dem Swift vom Hof fahren lassen - nachdem sie mir noch ein Fläschchen mit speziellem Reiniger gegeben haben, wenn die Suppe zu irgendwelchen Löchern wieder rauskommt.


    Hoffen wir, dass die Rechnung per Post auch den telefonisch vereinbarten Betrag aufweist.


    Der Innenraumgestank, der ca. 1 Woche anhalten soll, ist allerdings auch 4 Tage nach Abholung noch erheblich.

    "Der [Impreza WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius

    - Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C

    - Trailer + Gepäck: JDM '04 Forester STI

    - Youngtimer: '86 XT, '92 AUDM Brumby, '87 Mitsubishi Galant

    - Nichtsubaru-Alltag: '18 Suzuki Swift Sport + '90 Mitsubishi Galant EXE

  • irgendwas is ja immer :-)



    Lg

    Als Gott mich schuf sagte Er nur: " Hoffentlich geht das gut !!! "
    Als ich geboren wurde sagte der Teufel: " na, schöne Scheiße..... Konkurrenz !!! "



    Suzuki Vitara Comfort 1.6 Benzin 4 x 2 MT , Cosmic Black Pearl Metallic , EZ 13.11.2015 , " Black Edition " :thumbsup:
    Suzuki Baleno Hybrid , Arctic White Pearl Metallic , EZ 25.01.2019 , " Limited Edition "

  • Ein positives Zwischenfazit: Im Juli hat der kleine nun über 3000km problemfrei abgespult, und weil es in den Urlaub in die Alpen ging, war das überaus spaßig. In der Bergregion spielt er (solange kein Schnee liegt) sein Konzept voll aus. Leider hängt meist irgendsoein anderer Tourist vor einem (Alarmsignal: VW Touran mit Fahrradträger). Alles gut ist oft, wenn ein Einheimischer vor einem ist (und ich möchte nicht mit denen tauschen, wenn auf dem täglichen Arbeitsweg fast immer so ein Lahmarsch vor einem am Berg hängt...). Eine Krankenpflegeperson war in einem VW Up kaum langsamer als ich.


    Ansonsten ist das Suzuki Jimny-Land. Täglich bald zweistellig welche gesichtet - in Kiel einmal im Monat. Auch der neue war schon ein paar Mal dabei, obwohl man die wenigen nach Deutschland zugeteilten ja sicher ncoh sehr suchen muss...

    "Der [Impreza WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius

    - Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C

    - Trailer + Gepäck: JDM '04 Forester STI

    - Youngtimer: '86 XT, '92 AUDM Brumby, '87 Mitsubishi Galant

    - Nichtsubaru-Alltag: '18 Suzuki Swift Sport + '90 Mitsubishi Galant EXE