ESP und Tempomat - das Eine kann nicht ohne das Andere

  • Ist das eigentlich schon jemandem aufgefallen?


    Der Tempomant lässt sich nicht mehr aktivieren, sobald das ESP ausgeschaltet wird. Das ist das erste Auto, in dem ich solch ein Verhalten vorfinde.


    Ich habe weiterhin keine Kombination herausgefunden, in der der Tempomat einfach nur als dummer Tempomat funktioniert - immer ist der blöde Abstandshalter aktiv und bremst das Auto von sich herunter :(


    Muss mal beim ersten Service (im Oktober) schauen, ob die das deaktivieren können.


    Ansonsten muss ich nun nach knapp 11.000 Kilometern sagen, gibt es nur äußerst wenig, was mich erwähnenswert am Swift Spocht stören würde :)


    Weiterhin ein lustiges, kleines, sportliches und dennoch sparsames Auto!

    Seit 2018-10-16: Suzuki Swift Sport in Burning Red Pearl Metallic

    Spritmonitor - 5,6 Liter :)

    -

    Universal Frequencies - resonate inside of me

    Try to take you for a Ride - here across the Galaxy

    © 2001 by Bass Mekanik

  • Ich habe ihn schon mit ganz normalen Tempomat, gefahren, geht also auf jeden Fall 😉 Frag mich aber nicht wie man das einstellt, das abe ich rausgefunden als ich den Einstellungen rum gespielt hab...😬

  • Ich habe ihn schon mit ganz normalen Tempomat, gefahren, geht also auf jeden Fall 😉 Frag mich aber nicht wie man das einstellt, das abe ich rausgefunden als ich den Einstellungen rum gespielt hab...😬

    Das würde mich auch interessieren, zum ESP Thema, ich sehe eigentlich auch kein Grund warum man im normalen Straßenverkehr, davon gehe ich mal aus wenn man den Tempomat benutzt, das ESP überhaupt deaktivieren sollte?

  • Das würde mich auch interessieren, zum ESP Thema, ich sehe eigentlich auch kein Grund warum man im normalen Straßenverkehr, davon gehe ich mal aus wenn man den Tempomat benutzt, das ESP überhaupt deaktivieren sollte?

    ... Nervenkitzel - das ESP ist da völlig überflüssig, denn jeder routinierte Fahrer ist davon überzeugt, dass er schneller und präziser als die Sensorik auf ein Ausbrechen des Fahrzeuges reagieren kann. :D


    Nein, Spaß beiseite - Driften geht nur wenn ESP aus ist - aber wozu braucht man zum Driften den Tempomat?:/

  • Ich habe ihn schon mit ganz normalen Tempomat, gefahren, geht also auf jeden Fall 😉 Frag mich aber nicht wie man das einstellt, das abe ich rausgefunden als ich den Einstellungen rum gespielt hab...😬

    Wenn man den blöden (und sau schlechten) Abstandstempomat ausschalten kann, dann finde es bitte heraus wie du es angestellt hast. Das Ding erkennt n Auto am Horizont und schmeißt den Anker... Selbst beim kleinsten Abstand. Meine Freundin überlegt deswegen schon das Auto zu verkaufen bzw ist unzufriedene damit. Weil der Tempomat so ne Zumutung ist. Sie kennt es aus meinem Seat auf jeden fall besser.

  • Also ich habe die Anleitung auch nochmal durchgeschaut und konnte nichts dazu finden wie man den Tempomat ohne Abstandsregelung nutzen kann, was ich jedoch gefunden habe, der Tempomat wird deaktiviert, sobald das ESP ausgeschalten ist oder eingreift, ich denke auch nicht, dass ein Händler sowas durch eine Programmierung ändern wird/kann/darf.

    Laut dem AMS-Fast Lap Beitrag, bzw. Christian Menzel, lässt sich das ESP auch nicht hundertprozentig deaktivieren, sobald man bremst greift es auch ausgeschalten wieder ein.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Simon84 ()

  • Das ESP funktioniert im SSS tatsächlich überraschend gut, dennoch macht's in manchen Kurven ohne ESP einfach mehr Spaß. Das hat auch nichts mit "Rasen" oder mit "sich jenseits des normalen Straßenverkehrs bewegen" zu tun. Man lernt auch viel besser flottes Anfahren und dosiertes Gasgeben in Kurven, wenn das ESP aktiviert ist. Bei einem solch mild abgestimmten Fahrerauto wie dem frontgetriebenen, kurz-radständigem Swift ist das generell kein Problem, bei einem heckgetriebenen Turbomonster wäre ich dreimal vorsichtiger - und wäre immer noch nicht vorm Abschmieren gesichert.


    Man muss sich auch immer ein Stück weit fragen, warum man sich eigentlich ein solches Auto (also in unserem Fall einen Swift Sport) gekauft hat, wenn man nicht wenigstens ab und an mal ohne die Fahrhilfen durch Kurven fliegen möchte - dann hätte es auch der Hybrid mit 111 PS getan, der ebenfalls schon sehr flott unterwegs ist, aber eben nicht das "Sport" raushängen lässt.


    Wie es Alex_599 schon sagte, in anderen Autos ist das kein PRoblem - im CMax bin ich "immer" ohne ESP und mit aktivem Tempomat gefahren. Der Grund: Das ESP hat hier minimal Sprit gekostet.

    Seit 2018-10-16: Suzuki Swift Sport in Burning Red Pearl Metallic

    Spritmonitor - 5,6 Liter :)

    -

    Universal Frequencies - resonate inside of me

    Try to take you for a Ride - here across the Galaxy

    © 2001 by Bass Mekanik

  • Simon84 In meinem Fall war's kein Benzin, sondern Diesel ^^ Aber es war messbar um ca. 0,1 bis 0,2 Liter pro 100km - bei über 125.000 Kilometern und jeden Tag immer der gleichen Fahrstrecke da merkt man das schon :) Klima-Anlage übrigens ca. 0,3 Liter mehr - beim Swift scheint das deutlich weniger zu sein, was ich bisher so festgestellt habe.


    Ich werde demnächst mal einen Termin für meine Jahresinspektion ausmachen und dann werde ich dem Werkstattmeister genau auftragen, was ich vom Abstandsregeltempomaten halte und welche Möglichkeiten es gibt, den eventuell doch zu umgehen.


    Übrigens:

    Ist euch schon aufgefallen, dass der Swift, selbst bei deaktiviertem Notbremsassistent, wie bekloppt piept (aber immerhin nicht bremst), wenn's ihm zu brenzlig wird? Hab ich auch schon ein paar mal gehabt :)

    Seit 2018-10-16: Suzuki Swift Sport in Burning Red Pearl Metallic

    Spritmonitor - 5,6 Liter :)

    -

    Universal Frequencies - resonate inside of me

    Try to take you for a Ride - here across the Galaxy

    © 2001 by Bass Mekanik

  • Übrigens:

    Ist euch schon aufgefallen, dass der Swift, selbst bei deaktiviertem Notbremsassistent, wie bekloppt piept (aber immerhin nicht bremst), wenn's ihm zu brenzlig wird? Hab ich auch schon ein paar mal gehabt :)

    Na toll. Ich war schon öfters kurz davor, den Auszuschalten wegen des übernervösen Piepens (z.B. wenn ich schon zu bremsen begonnen habe beim Auflaufen vor der roten Ampel, der SSS aber meint, das reicht noch nicht), aber wenn er dann trotzdem piept nur ohne Bremsen, dann wird der zweck verfehlt... mal testen.

    "Der [Impreza WRX STI] ist ein perfektes Auto für den zeitgenössischen Intellektuellen." - Mara Delius

    - Fun: JDM '05 Impreza WRX STI Spec C

    - Trailer + Gepäck: JDM '04 Forester STI

    - Youngtimer: '86 XT, '92 AUDM Brumby, '87 Mitsubishi Galant

    - Nichtsubaru-Alltag: '18 Suzuki Swift Sport + '90 Mitsubishi Galant EXE

  • Hat jemand eine logische Erklärung für den Mehrverbrauch bei eingeschaltetem ESP ?

    Ich bezweifle das nämlich. Das bisschen Strom kann es nicht sein.

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"

  • Na toll. Ich war schon öfters kurz davor, den Auszuschalten wegen des übernervösen Piepens (z.B. wenn ich schon zu bremsen begonnen habe beim Auflaufen vor der roten Ampel, der SSS aber meint, das reicht noch nicht), aber wenn er dann trotzdem piept nur ohne Bremsen, dann wird der zweck verfehlt... mal testen.

    Sorry, ich hätte dazuschreiben sollen "Beim Tempomaten". Ja, der Tempomat regelt ja bekanntlich automatisch runter. Wenn mir aber z.B. ein Fahrzeug auf der Auffahrtspur hochkommt und schon noch recht weit vor mir auf die Spur rüberzieht, dem Swift das aber zu "radikal" ist, dann bremst er nicht nur, er piepst auch wieder - trotz deaktiviertem Notbremsassistent.


    Im normalen Fahrbetrieb, ohne Tempomat, macht er das jedoch tatsächlich nicht mehr.

    Seit 2018-10-16: Suzuki Swift Sport in Burning Red Pearl Metallic

    Spritmonitor - 5,6 Liter :)

    -

    Universal Frequencies - resonate inside of me

    Try to take you for a Ride - here across the Galaxy

    © 2001 by Bass Mekanik

  • Hat jemand eine logische Erklärung für den Mehrverbrauch bei eingeschaltetem ESP ?

    Ich bezweifle das nämlich. Das bisschen Strom kann es nicht sein.

    Liegt an den Kurvenfahrten und allem Möglichem, wo die Elektronik dir Energie im Auto wegnimmt, z.B. durch Bremsen oder durch an blöden Stellen (bergauf) heruntergeregeltem Gasgeben etc. Überspitzt ausgedrückt brauchst du bei 5 Sekunden Vollgas weniger Sprit, als wenn du 15 Sekunden Halbgas gibst und am Ende auf der gleichen Geschwindigkeit landest.


    Wie gesagt, es ist nicht viel, aber messbar.

    Seit 2018-10-16: Suzuki Swift Sport in Burning Red Pearl Metallic

    Spritmonitor - 5,6 Liter :)

    -

    Universal Frequencies - resonate inside of me

    Try to take you for a Ride - here across the Galaxy

    © 2001 by Bass Mekanik

  • Sorry völliger Quatsch. Griffe das ESP nicht in der Kurve ein, ginge die Energie durch Reibung, also Wegrutschen des Reifens, verloren.

    Woher hast du den diese Logik ? Das ESP kann sogar effizienter , also spritsparender, eingreifen als dein Gasfuss 😉

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"

  • Du kannst doch den Tempomat ohne Abstandsregelung fahren. Das aktivierst bzw. deaktivierst du doch am Lenkrad (rechte Knöpfe). Oder meint ihr etwas anderes?


    Ich fahre immer mit deaktivierter Abstandsregelung. Hatte es am Wochenende mal mit probiert. Geht mir gar nicht rein. Ich schalte den normalen Abstandhalter ein und meiner bremst nicht automatisch ab, wenn mir einer entgegen kommt. Kann mich jetzt nicht daran erinnern, dass er das jemals gemacht hätte.


    Evtl. Radar/Kamera falsch justiert?


    Fahre aber auch wie gesagt selten mit Tempomat. In der schönen Pfalz brauchen wir das nicht :P

  • Mir ist gerade nochwas eingefallen: wer derart flott unterwegs ist, dass das ESP ständig regeln muss, bewegt seinen Wagen garantiert in einem Verbrauchsbereich, der jenseits von sparsam ist. Da dürfte der Reifenverschleiß sowieso teurer sein als fiktive 0,1 l pro 100 km mehr oder weniger.

    DJMadMax , nix für ungut, aber deine Fahrweise hast du uns ja schon mit Videos vorgeführt 😁.

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"

  • Didi1403 Und mein Spritverbrauch spricht dagegen ;)


    Jockel : No way! Notbremsassistent ist bei mir deaktiviert, Tempomat aktiv und dann lässt sich nur noch der Abstand für den Abstandsregeltempomat einstellen (in drei Stufen), aktiv ist er aber dennoch. Dass er bei dir nicht mehr greift, kann ich mir eigentlich kaum vorstellen, siehe einige Kommentare vor dir, wo viele das selbe wie ich berichten.

    Seit 2018-10-16: Suzuki Swift Sport in Burning Red Pearl Metallic

    Spritmonitor - 5,6 Liter :)

    -

    Universal Frequencies - resonate inside of me

    Try to take you for a Ride - here across the Galaxy

    © 2001 by Bass Mekanik