ESP und Tempomat - das Eine kann nicht ohne das Andere

  • Wie wärs denn mit einem Aggressionsassistenten :D, dieser übernähme autonom die Gewalt über das Fahrzeug, wenn der Fahrer ......;)

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"

  • Ich bräuchte nen Beruhigungsassistenten - der beim Beruhigen assistiert ;) Für alles andere habe ich offensichtlich genug aufgestaute Energie.


    Ne, es bleibt aber dabei, dass gewisse "Komfortfunktionen" im Swift mir persönlich einfach keinen Komfort bieten - seien sie nun so gedacht oder aber tatsächlich fehlerhaft. Und jede Fahrassistenz der Welt kann nicht mit der Unberechenbarkeit eines generellen Verkehrsteilnehmers umgehen, sonst würden wir schon seit 40 Jahren autonom fahren, seit dem Mercedes bereits an solchen Systemen werkelt.

    Seit 2018-10-16: Suzuki Swift Sport in Burning Red Pearl Metallic

    Spritmonitor - 5,6 Liter :)

    -

    Universal Frequencies - resonate inside of me

    Try to take you for a Ride - here across the Galaxy

    © 2001 by Bass Mekanik

  • ... wenn mir einer in den Sicherheitsabstand rein schert, dann meckert mein Bremsassi auch rum, es bleibt aber beim rot leuchtenden Meckern, reflexartig vergrößere ich dann immer den Abstand und gut ist - er hat in solcher Situation aber noch nie eine automatische Bremsung gemacht. Ich weiß nicht, ob das Meckern - Piepen und BC-Bereich blinkt rot, beim Swift nerviger ist - ich finde das gar nicht nervig, im Gegenteil, auf langen Touren ist das endlich mal ne Abwechslung. 8o

  • Wie was🤔? Hast du des nun nur vertauscht oder warum hast du auf ner Autobahn auf der man am Schnellsten fährt, den geringsten Abstand. Ist für mich entgegen jeder Logik ^^, aber vielleicht haste ja eine einfache Erklärung?


    Zu dem adaptivem Tempomat kann ich bei mir nur berichten, dass er genau so funktioniert wie er soll. Fand ich beim Vitara S so genial, deswegen ist’s dann auch noch der ZC33S geworden 🤩. Und auch hier keine Probleme, ärgert mich auch nicht mit übertriebener Warnung etc..

    Nein, das habe ich nicht vertauscht. Ich fahre nur 1.0 mit Automatik und der braucht schon etwas länger um wieder die eingestellte Geschwindigkeit zu erreichen. Je kürzer der Abstand, desto länger fährt man mit höheren Geschwindigkeit. Das gilt für die Autobahn. Auf der Landstraße, sollte jemand vor mir links oder rechts abbiegen, fährt man länger mit höheren Geschwindigkeit, der Abbiegende schafft es meistens die Straße zu verlassen.

    Das passt mehr zu meinem Fahrstil, ich mag nicht zu nah aufzufahren und lasse auch Leute die Fahrspur wechseln. Mit dem ACC bin ich sehr zufrieden, nur mehr PS wäre besser.

  • Ich habe mit dem ACC kein Problem, wenn ich überholen möchte, dann trete ich aufs Pedal, der Swift wird schneller und gut ist. Wenn es etwas gemächlicher zu gehen soll beim Überholen, dann reicht der Blinker und der Swift gibt auch von allein Gas.