Geräusch beim hohem Gang mit niedriger Drehzahl

  • Kumpel fragte mich heute, warum nicht gleich die Wasserpumpe mit gewechselt wurde, wenn schon da unten über 1 std "rumgefummelt" wurde, an einem Fahrzeug was 9 Jahre Alt ist, meint ihr er hat Recht :/ , hätte ich vorsorglich die mitwechseln sollen:?:

  • Da man für die Wasserpumpe keinen erhöhten Aufwand wegen eines Zahnriemens hat, ist es ratsam diese zu tauschen, wenn sie hinüber ist. Bei Zahnriemenmotoren macht man es mit, weil man, wenn die Pumpe 100km später undicht wird, wieder mit dem Zahnriemen von vorn anfängt. Die alten Opel waren dafür bekannt und Kunden, die sich die Pumpe sparen wollten, hatten hinterher doppelte Kosten, weil die Pumpe einfach nicht mehr dicht hielt, obwohl man diese gar nicht angepackt hatte. Schon kurios gewesen, dass die Pumpe fast sofort mit neuen Zahnriemen undicht wurde und nicht schon beim alten...

    mfg Robert
    Wenn die Kerzen brennen, dann müssen die Pferde rennen...

  • War am Freitag beim Kollegen, der die Riemen erneuert hat, er hat sie mal angefasst und gesagt das Mann die nicht noch fester spannen sollte, als sie jetzt schon sind, wenn das Quietschen nicht aufhört, empfiehlt er mir das Keilriemenspray von Liqui Moly mal zu testen.

    Heute Morgen hat der Riemen wieder ganz schön gejault, als es frostig kalt/feucht war bei einschlagen der Lenkung, war schon fast peinlich auf dem Parkplatz des Hausarztes :D

    Hab mal nun das Spray bestellt von Liqui Moly.

    Mittwoch/Donnerstag bekommt der Swift die Winterreifen drauf und neuen Tüv, sollen die von der Werkstatt es mal drauf sprühen mal schauen ob es hilft.

    :/?(8)

  • Falls der Riemen ausgetauscht werden soll, dann könnte auch mal ein anderer Hersteller ausprobiert werden.

    Gates oder Conti-Belt scheinen auch nicht mehr das Gelbe vom Ei zu sein.


    Und: Das Material entscheidet über den Reibwert und letzterer über die Traktion.


    Letztlich ist kurzes Riemenquietschen nicht unbedingt ein Problem, das unbedingt sofort abgestellt werden muss. Direkt nach dem Motorstart hat die Batterie erstmal Energiebedarf zum Nachladen. Und dann reißt noch irgendwer an der elektrischen Servolenkung, schaltet Licht und Sitzheizung ein, ... ;)

    |52.75°, 13.449722°| |SUZUKI Swift Sport|

  • Die Lüftung auf 4 nicht zu vergessen, damit die Frontscheibe möglichst schnell frei wird...


    Bei mir macht der Keilriemen bei den kalten Temperaturen auch Probleme. Habe den sogar schon erneuern lassen und ist immer noch nicht besser. Ganz schlimm ist es immer früh beim ausparken.

    Dieses Posting wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig.

  • Bei mir hat es sich auch "verschlimmbessert" :D


    Hatte vorher nur ein kurzes zwitschern im 3. Gang bei niedriger Drehzahl, dachte wenn neue Riemen u. Spannrolle draufkommen wird besser, von wegen nun ist es richtig nervig geworden.

    Hätte ich es bloß so gelassen wie es war, der Annahme Mitarbeiter vom freundlichen meint Keilriemenspray behebt nicht die Ursache, sondern verschiebt es nur für ne kurze Zeit, deswegen empfiehlt er mir das mal genauer zu anzuschauen, werde morgen den Wagen ihnen geben + das Spray 8) .

  • Freundlichen haben es abgelehnt das Keilriemenspray drauf zu sprühen, :P sie halten von sowas nichts war ihr Kommentar, mann solle die Ursache finden warum wieso weshalb es quietscht und nicht die Symtome unterdrücken mit Sprays etc.

    Ich oder mein Kollege sollen es selbst machen, sie wollen keine Verantwortung übernehmen.:rolleyes: