CPA Chiptuning

  • Also ich habe heute den Ladedruck ausgelesen (Serienzustand) und hatte als der Druck voll da war, durchgehend 0,8bar und im Overboost 0,9bar Spitze (entsprechend den Herstellerangaben). Zweimal gemessen im Drehzahlbereich 1500-5800.


    Wenn ihr tatsächlich auf 1,0bar mit 1,1 Overboost kommt, ist das ja fast das Niveau von der CTC-Software (1,2 bar) ;)

    Suzuki Swift Sport 2019

    Yamaha YZF-R1 2018

  • Mal ne Frage: Bei wem würdet ihr eine Softwareoptimierung machen lassen? Mps, Zellhofer, BBM? Inkl. TÜV Eintrag natürlich. Wer ist besser. Erfahrung von jemanden? Oder besserer Vorschlag? Wer ist gut und zuverlässig?


    Wird das im Fahrzeugschein eingetragen oder bekommt man einfach nur ein Dokument vom TÜV?


    Bin voll der Laie darin *schäm

    Hi Jockel. Ich hab mich für die Software von der Fa. Zellhofer entschieden. Der Grund war, dass ich eine Software wollte, die von Profis auf dem Prüfstand entwickelt und unter Rennbedingungen im Suzuki-Cup getestet wurde. Es dauerte auch einige Monate, bis die Software an "normale" Kunden verkauft wurde. Die Software läuft auf allen Suzuki-Cup Rennfahrzeugen und wurde auf Leistung und Haltbarkeit abgestimmt. Die Fahrzeuge sind ca. 6 Rennsaisonen im Einsatz und der Motor sollte dies ohne Motorschaden überstehen.

    Ich bin nicht mehr der Jüngste und habe schon einige meiner früheren Fahrzeuge bei diversen Tuningfirmen chippen lassen, habe also glaub ich zumindest etwas Erfahrung damit. Und diese Software ist wirklich der Hammer, der SSS fährt im Normalbetrieb weiterhin sehr harmonisch, die Leistung lässt sich mit dem Gaspedal sehr gut dosieren und wenn man voll reinsteigt, dann geht's richtig ab.

    Ich will hier keineswegs die anderen Tuningfirmen oder Tuningboxen schlecht machen, ich beschreib nur meine Meinung und Erfahrung mit dieser Software.

    Wie es mit der TÜV Eintragung ausschaut, ist eine andere Frage - da musst du bei der Fa. Zellhofer "anklopfen".

  • Danke für die Info. Klingt ja schon einmal gut. Ist die Adresse Zellhofer Amstetten?


    Wie lange fährst du schon mit der Optimierung?


    Bei MPS sind die Leistungswerte ja fast identisch. Anfrage dort läuft wegen TÜV Eintrag. Warte noch auf Antwort.


    Aber Recht hast du. Ist getestet und läuft 😉

  • Ach ja? Bis zu wieviel Grad Celsius Öltemperatur ist denn 5W30 geeignet? ;)

    Welches Öl fährst du denn auf der Rennstrecke?... Falls du mit dem Swift nur zum Aldi und H&M fährt einfach die Frage ignorieren.... geht mir um die Cup swifts und Nutzung auf der Rennstrecke und da ist 5w30 völligst ungeeignet...in Verbindung mit Leistungssteigerung noch schlimmer.

  • Atme mal tief durch! Wollte nur wissen welches Öl die Cup swifts fahren. Das war eine Frage auf die man antworten kann oder wenn man keine Ahnung hat eben nicht. Und mit „jeder kann fahren was er möchte“ beantwortet das die Frage auch ungemein ...;). aber Zeig mir gern wo das im Handbuch steht was die Cup Swifts fahren...

  • Atme mal tief durch! Wollte nur wissen welches Öl die Cup swifts fahren. Das war eine Frage auf die man antworten kann oder wenn man keine Ahnung hat eben nicht. Und mit „jeder kann fahren was er möchte“ beantwortet das die Frage auch ungemein ...;). aber Zeig mir gern wo das im Handbuch steht was die Cup Swifts fahren...

    Beantworte doch lieber mal meine Frage, bevor du behauptest, dass andere keine Ahnung haben, oder nur zum Aldi fahren...


    Mal davon abgesehen hat daviiid Recht: Hier geht es um Chiptuning/Boxen.

    Suzuki Swift Sport 2019

    Yamaha YZF-R1 2018

  • Schau in die Bedienungsanleitung, da kannst du die Temperaturbereiche nachlesen...


    Ich fahr in meinen Rennstreckenautos immer 10W60 normalerweise (2,5l Turbo 6Zylinder im Nissan Skyline und 5 Zylinder im RS3). In meinem Track Swift (aber MZ) bin ich immer Motul 5W50 gefahren. Aber der ist als Sauger wieder was anderes. Erzähl doch mal so von deinen Rennstreckenautos welche Erfahrungen du so gemacht hast... da du ja offenbar nicht nur zum Aldi fährst :)

  • Schau in die Bedienungsanleitung, da kannst du die Temperaturbereiche nachlesen...


    Ich fahr in meinen Rennstreckenautos immer 10W60 normalerweise (2,5l Turbo 6Zylinder im Nissan Skyline und 5 Zylinder im RS3). In meinem Track Swift (aber MZ) bin ich immer Motul 5W50 gefahren. Aber der ist als Sauger wieder was anderes. Erzähl doch mal so von deinen Rennstreckenautos welche Erfahrungen du so gemacht hast... da du ja offenbar nicht nur zum Aldi fährst :)

    Also ich fahre zum Aldi und auf die Arbeit und dein Rennmotor wird dir auch mit Öl aus dem Baumarkt nicht explodieren.....

    😆.... bei extremen Bedingungen ist es natürlich sinnvoll, nach jedem Rennen zu wechseln..... ansonsten empfehle ich anstatt Helm ein Aluhütchen und schon bist du zwei Zehntel schneller....

    Fuhrpark: Ford S-Max, Suzuki Swift Sport 2019, Mitsubishi Colt, Yamaha WR 125, Yamaha Vmax 1700.....8)

  • Also ich fahre zum Aldi und auf die Arbeit und dein Rennmotor wird dir auch mit Öl aus dem Baumarkt nicht explodieren.....

    😆.... bei extremen Bedingungen ist es natürlich sinnvoll, nach jedem Rennen zu wechseln..... ansonsten empfehle ich anstatt Helm ein Aluhütchen und schon bist du zwei Zehntel schneller....

    Du solltest mal deinen Aluhut runter nehmen. Ich fahr einfach für mich zum Spaß und will nur einen zuverlässigen Wagen haben. Mehr nicht. Kannst deinen komischen Unterton auch gerne sein lassen. Oder zeig mal das was du so umgebaut hast, oder hört’s bei LED und dunklen Rückleuchten auf? Skyline sieht aktuell so aus, aber du bist auf jeden Fall der extremste hier, zumindest von den Sprüchen her...


  • ZELLHOFER GmbH & Co KG

    Gewerbestraße 14

    A-3304 St. Georgen am Ybbsfelde


    Ich hab die Software jetzt knapp 3 Monate bzw. 2.000km drauf. Hab sie gleichzeitig mit meinem Kumpel (seit vielen Jahren Mechaniker bei einer Suzuki Vertragswerkstatt) draufmachen lassen, er hat schon ca. 5.000km mit der Software draufgefahren.

  • Du solltest mal deinen Aluhut runter nehmen. Ich fahr einfach für mich zum Spaß und will nur einen zuverlässigen Wagen haben. Mehr nicht. Kannst deinen komischen Unterton auch gerne sein lassen. Oder zeig mal das was du so umgebaut hast, oder hört’s bei LED und dunklen Rückleuchten auf? Skyline sieht aktuell so aus, aber du bist auf jeden Fall der extremste hier, zumindest von den Sprüchen her...

    Eben..... einen zuverlässigen Wagen hast du auch mit Baumarkt Öl.

    Und Recht hast du, ich nehme den SSS für Aldi und Arbeit und brauche kein Tuning, weil das Auto für diesen Einsatz geeignet ist.

    Mein Tuning beschränkt sich auf mein Mopped und wenn du nicht einen Bugatti in der Garage hast, wird es schwierig an ähnliche Beschleunigungswerte zu kommen.😁......

    Ansonsten mach dich einfach locker im Schritt und mach dir ein paar Gedanken über das Verhalten in einem Forum....


    Gruß Stefan

    Fuhrpark: Ford S-Max, Suzuki Swift Sport 2019, Mitsubishi Colt, Yamaha WR 125, Yamaha Vmax 1700.....8)

  • ZELLHOFER GmbH & Co KG

    Gewerbestraße 14

    A-3304 St. Georgen am Ybbsfelde


    Ich hab die Software jetzt knapp 3 Monate bzw. 2.000km drauf. Hab sie gleichzeitig mit meinem Kumpel (seit vielen Jahren Mechaniker bei einer Suzuki Vertragswerkstatt) draufmachen lassen, er hat schon ca. 5.000km mit der Software draufgefahren.

    Machen die eine vorher/nachher Messung und wie bist du zufrieden?

  • Machen die eine vorher/nachher Messung und wie bist du zufrieden?

    Auf Wunsch und gegen Bezahlung ist eine vorher/nachher Messung am Prüfstand sicher möglich. Ich hab aber nur eine nachher Messung machen lassen. Mit der Software bin ich total zufrieden, satte Leistung schon von unten heraus, keine Leistungseinbrüche und auch im Alltag total angenehm zu fahren, da generell mehr Leistung vorhanden ist. Bin letzte Woche mal zum "Speed-Test" nach D auf die Autobahn, er zieht im 6. Gang durchgängig und ohne Leistungseinbruch bis 210 km/h, danach wird's langsam zäh bis 230 km/h (alles laut Tacho).

  • Größeren Turbolader würde ich nicht noch mal verbauen. Das verändert die ganze Motorcharakteristik. Hatte ich beim Abarth und der schob dann auch ab 3500 U/Min richtig gut an; nur untenrum war nix mehr los. Der Swift macht schon im Originalzustand viel mehr Spaß, obwohl er etliche PS weniger hat. Mehr Leistung bedeutet wohl nicht automatisch mehr Fahrspaß. Das ist jedenfalls meine Erfahrung. :)