JP "Pimp" /testet den Swift Sport

  • Finde es ehrlich gesagt etwas schade, dass er wenig auf die positiven Aspekte eingeht.

    Klar lacht er sich kaputt, weil er vermutlich nichts anderes kennt außer massig Leistung mit riesen Turbos und viel Gewicht. Das hilft vielleicht bei seinen 100-200 KM/h Messungen, aber auf der Rennstrecke hilft das nur bedingt weiter.

    Das Konzept von Suzuki einen ähnlichen Weg wie Lotus zu gehen (Leistung durch Leichtgewicht) ist ihm vermutlich noch nicht bekannt.

    Ich will aber sein Gesicht sehen, wenn er die LaSiSe (seine eigene Teststrecke) mit 230 PS aus dem "Miniturbo" unter einer Minute fährt (mit den 215er Reifen und KW V3 würde das locker gehen).

    Aber da es ja nicht sein kann, dass ein solches Auto seine ganzen krassen Umbauten schlägt, wird er wohl mit dem Swift nie auf dieser Strecke fahren, oder es nicht öffentlich zeigen und falls doch, wird er wahrscheinlich absichtlich nicht das volle Potential nutzen...

    Ich lasse mich aber gern vom Gegenteil überzeugen ^^

    Suzuki Swift Sport 2019

    Yamaha YZF-R1 2018

  • Ich denke es macht eben auch einen Unterschied ob er ein Fahrzeug mehr oder weniger "unabhängig" vorstellt, wie jetzt den Swift, oder durch Werksunterstützung wie beim Fiesta ST zum Beispiel, bei dem fand er weder den wenigen Hubraum, den fehlenden Zylinder oder auch den kleinen Turbolader lustig und erheiternd.

  • Wenn der kleine über zweihundert PS hat, wird er die Zeit des Fiesta ST Pulverisieren.

  • Ich finde er redet das Auto unnötig schlecht.

    Kann aber auch sein das ich sensibel reagiere 😅

    Aber ja der turbo ist schon echt schon klein 😂

    Mfg

    Ich persönlich finde er geht auch viel auf die positiven Aspekte vom Auto ein :D


    Mir persönlich kam die 100-200 Zeit etwas lang vor, meiner marschiert einfach durch :D

    11.2016 - 08.2019 Suzuki Swift 1.2 Club FZ - Schwarz

    08.2019 - XX.XXXX Suzuki Swift Sport AZ - Champion Yellow

  • Glaub der Mowo wiegt halt auch nochmal 100kg :D:D

    Also meiner zieht auch deutlich schneller auf die 200

    Kam also nicht nur mir so vor :D

    Jetzt mal die rosa rote Brille absetzen aber trotz den gemessenen 154 ps glaube ich , zieht der auf 100-200 nicht so gut ...:/

    Da komm mir meiner auch schneller vor .

  • Das kommt sehr stark auf eure Modifikationen an, denn bei 100-200 kommt es sehr stark auf die Leistung an. Das leichte Gewicht spielt in dieser Kategorie so gut wie keine Rolle, weil die Masse bereits in Bewegung ist.

    Wer einen komplett serienmäßigen Swift fährt, braucht von 100 auf 200 (laut GPS, nicht laut Tacho!) leider wirklich 30 Sekunden.

    Gefühl hin oder her ;)

    Der Knackpunkt ist hier vor allem der Bereich 180-200. Da braucht er serienmäßig bestimmt schon acht bis zehn Sekunden.

    Suzuki Swift Sport 2019

    Yamaha YZF-R1 2018

  • weil Ihm obenrum die Puste ausgeht ;)


    Lg

    Als Gott mich schuf sagte Er nur: " Hoffentlich geht das gut !!! "
    Als ich geboren wurde sagte der Teufel: " na, schöne Scheiße..... Konkurrenz !!! "



    Suzuki Vitara Comfort 1.6 Benzin 4 x 2 MT , Cosmic Black Pearl Metallic , EZ 13.11.2015 , " Black Edition " :thumbsup:
    Suzuki Baleno Hybrid , Arctic White Pearl Metallic , EZ 25.01.2019 , " Limited Edition "

  • Ich finde auch das er nicht soviel positives zum Auto sagt. Wo ich das Video aber heute zufällig gesehen habe, fand ich spannend was er draus macht. Wobei er es , bis auf den Turbo auch nicht schlecht redet. Er sagt ziemlich am Anfang das er den kleinen mag :-) Bin echt Mal gespannt wie es weiter geht. Und Vorallem wann. Unter dem Video konnte ich mir den ein oder anderen Kommentar nicht verkneifen.


    Uns macht der Swift Sport nach wie vor sehr viel Spaß. Und auf der Autobahn kommen nicht soviele hinterher, von daher hat der Serie schon gut Durchzug bis 160-180km/h

  • Klar ist man voreingenommen, aber er prügelt nonstop drauf ein. Gab es bis jetzt bei keinem anderen Fahrzeug (nicht mal Multipla).

    Feier den Swift immer noch wie am Tag des Kaufes und es ist doch Klasse was der kleine Turbo da rauspflückt. Hab nie 100-200 mit der AGA+HKS PE gemessen, stand auch immer einer auf der BAB im Weg ^^ Jetzt noch 9K EUR für +70PS (220) wäre ne Option, aber kein Bedarf im Moment.


    Gruss

    ZC33S K14c |H&R F -35 28736-3 | H&R SP +30 HA 3065606 | REMUS 8540181580 | K&N LF 33-3130 | Champion Yellow :love:

  • aber er prügelt nonstop drauf ein.

    Fand ich jetzt nicht.

    Nur der kleine Lader, ok, der ist aber auch wirklich niedlich, fand das Bild witzig als der (schon Upgrade-Lader) neben den vom Super-Golf gehalten wurde :D

    Aber, dafür spricht unser kleiner auch schon viel früher an. Wir wollen ja ein Fahrzeug fürn Alltag und son riesiger Lader der erst nach 4000rpm ausm Quark kommt ist da eher kontraproduktiv.

    Sieht man ja auch auf den Lasise-Zeiten, dass die Fahrzeuge mit dicken Ladern nicht gut abschneiden, der Swift in Stock wird sich wohl bei etwa einer Minute einpendeln, mit fertigem Tuning schätze ich im 57er Bereich, aber ob wir noch Zeiten sehen werden...vermute mal nicht, das Wetter spielt nicht mehr wirklich mit.

  • Also wenn man berücksichtigt mit was für Kaliber JP sonst zu tun hat ist der Swift doch echt gut weggekommen. Klar belächelt er die Skalierung der Komponenten, aber der Swift ist halt klein... sonst wärs kein Swift. Warum kleine Turbos eigentlich ganz geil sind hat er in diversen Videos hinreichend erwähnt, auch in diesem, und Preis/Leistung sowie Leistungsgewicht und Fahrverhalten wurden positiv betont. Alles was das Auto besonders macht wurde angesprochen. Der Mann weis ganz genau was da geht...