ALTO GF Drehzahlmesser

  • Hallo!

    Bin neu hier. Habe einen ALTO Bj. 2012 für meine Frau gekauft. Da der kleine Motor meist gedreht wird, habe ich einen Drehzahlmesser zum nachrüsten besorgt.

    Der Drehzahlmesser wird an der Lichtmaschine am W-Stecker angeschlossen. Tja bei mir finde ich keinen Stecker.

    Jetzt meine Frage, da ich schon einen ALTO mit Drehzahlmesser gesehen habe,


    wo wird der angeschlossen? Welches Kabel an welchem Stecker?


    SUZUKI gibt mir dazu keine Antwort, habe es versucht. :cursing: Bei einen BMW passiert so etwas nicht! Bei BMW gibt es einen Kunden-Service, wo solche Fragen beantwortet werden.:thumbup:

    Habe ich eine falsche Automarke gekauft? Ist hier im Forum auch einer dabei, welcher Probleme mit dem Service von SUZUKI hat? :thumbdown:


    Wäre nett, wenn mir einer hier im Forum behilflich sein kann und mir den Anschluss nennt. Mit Bild wäre noch eins oben drauf! :)


    Danke schon mal im voraus.

    Grüße

  • Hallo erstmal.


    Ich bin mir sicher, dass es bei BMW genauso laufen wird.

    Was meinst du was jeder OEM-Service sagt, wenn man wissen will wie man nen Nachrüstdrehzahlmesser an einem 10 Jahre alten Auto anklemmt..?


    Ich wüsste nicht wozu ein DZM an der Lima angeschlossen werden sollte. Einzig plausible Erklärung: der DZM soll wissen wann der Motor läuft (das wird auch als Klemme 61 bzw D+ bezeichnet).


    Aber wozu der Murks mit irgend nem Nachrüster? Den Alto gab es auch mit DZM. Also irgendwo nen entsprechendes Kombiinstrument mit Drehzahlmesser organisieren. Das sollte gleich funktionieren ohne irgendwelche anderen Anklemmaktionen.


    Um dir eventuell wirklich ernsthaft weiterhelfen zu können wäre es gut wenn du noch schreibst was für einen DZM (Hersteller/Typ) du dir geholt hast. Dann kann vielleicht jemand mit Erfahrung dienen.