SSS mz polieren Kosten

  • Grüße. Mein Kleiner ist ja jetzt schon in die Jahre gekommen was man halt auch am Lack sieht. Vorwiegend kleine Kratzer von der Waschanlage. Nix großartiges. Der Lack ist von der Farbe her immer noch gut, nur die Kratzer eben. Meine Frage ist jetzt was man für ne anständige Politur hinlegen sollte. Also wenn man das machen lässt? Inkl Kratzer beseitigen. Weiß da einer was oder hat da schon Erfahrung mit?

  • So etwas lässt sich nicht klar beantworten, da es regional doch deutliche Unterschiede gibt bei den Preisen.

    Für eine normale Reinigung und anschließend Polieren solltest aber so ca. 150€ ansetzen oder aber es doch selber machen per Hand.

    Da verschwinden auch die typischen Spuren von den Waschanlagen und kleinere Kratzspuren.


    Bei einer wirklich professionellen Aufbereitung, wo auch tiefere Kratzer (meist) mit verschinden und der Lack danach fast wie neu aussieht kannst du so mit 500€ aufwärts rechnen.


    Das einfachste ist aber sich unverbindlich mehrere Angebote zu holen und dann zu entscheiden. Wobei der Preis nicht unbedingt etwas über die Qualität der Arbeit aussagen muss.

  • Preise vergleichen ist immer gut , vielleicht auch mal im Bekanntenkreis rum fragen, ob jemand schon Erfahrungen (positive wie negative) gemacht hat. Was nützt dir der tollste Aufbereiter, wenn du 200 km dorthin fahren musst.

    Als nächstes stellt sich die Frage, was du mit der Aufbereitung erreichen willst: eine Wertsteigerung zwecks Verkauf oder soll er nur für dich wieder toll aussehen. Bei letzter Intension könntest du die richtigen Kratzer von einem Smartrepairer machen lassen und die Polierarbeit selber übernehmen. Das ist bestimmt günstiger.

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"

  • Das soll nur für mich sein. Möchte den Kleinen ja noch so lange wie möglich behalten. Wie gesagt dicke Kratzer gibt's nicht. Außer einer kleinen Roststelle am Dach oberhalb der Windschutzscheibe. War wohl ein Steinschlag. Ist aber vielleicht höchstens so groß wie Spitze von nem Kugelschreiber. Sieht man eher wenn man weiß das es da ist. Alles andere sind einfach nur "Gebrauchsspuren". So mit 150-200 hatte ich auch gerechnet. Wegen Arbeit hatte ich jetzt noch keine Zeit mal so die verschiedenen Läden abzugrasen. Und zum Thema selber machen, da gebe ich gerne zu das ich ein faules Stück bin ;) da würde ich das dann auch lieber Leute machen lassen die das auch können. Und in diesen schweren Corona Zeiten möchte ich auch natürlich die Wirtschaft wieder voran treiben 😅