Alto 1.0 Nach Batteriewechsel geht ZV nicht auf

  • Hallo <3


    Nachdem ich die Batterie meiner Schlüssel Fernbedienung gewechselt habe, geht der Wagen nicht mehr auf.

    Kann natürlich auch sein das die Fernbedienung kaputt ist, denn sie ist mir im Laufe vieler Jahre ein paar mal runtergefallen.
    Da die Fernbedienung jedoch immer unzuverlässiger funktionierte, ging ich davon aus, dass die Batterie leer ist. Die Batterie habe ich gewechselt nun funktioniert es nicht mehr. Die Wegfahrsperre ist davon nicht betroffen.

    Muss ich den Schlüssel neu anlernen?

    Wenn ja, kann ich das selber? Ich habe auf Youtube gesehen, dass man sowas manuell machen kann - rein, raus, Tür auf, Tür zu und so. Aber die Beschreibung war für Swift oder Jimny. Weiß jemand ob es auch beim Alto funktioniert. Ich möchte kein Vermögen in einen Werkstattbesuch und einen neuen Schlüssel investieren. ?(

  • Hallo. Ich weiß leider nicht, was du für eine Fb hast. Es gibt Fb, wo eine Feder drin ist, die gern verloren geht, beim Batteriewechsel. Dann funktioniert diese nicht mehr. Also Fb nochmal öffnen und überprüfen, ob ein Stromfluss möglich ist.

  • Auch schauen das die Batterie richtig rum eingelegt ist. Programmieren der Fernbedienung sollte ähnlich wie beim Swift gehen, ich weiß aber nicht welches Modell du hast. Bei späteren Modellen kann es sein das dieses Verfahren nicht mehr geht.

    Türe auf Zündung an, Zündung aus, Schlüssel abziehen, Türkontaktschalter 3 mal Drücken, Zündung an, Zündung aus dan sollte der Programmiermodus starten und dan nochmal auf der Fernbedienung auf oder zu Drücken.

  • Ich gebe zu, ich selbst habe die neue Batterie nicht gewechselt. Ich hab es der technischen Abteilung auf der Arbeit gegeben, weil auch die Schraube hinüber war. Möglicherweise ist sie leer. Werde schauen ob ich irgendwo auf die Schnelle eine neue bekomme.

    Ach, das braucht nicht reaktiviert werden?

    Ist schon länger her mit dem Wechsel.

  • Man muss sie normal nicht anlernen aber es kommt durchaus vor das die Fernbedienung nach Batt Wechsel nicht mehr im Fzg Speicher ist, vor allem wenn sie schon länger nicht mehr geht. Hab ich schon ein paar mal gehabt. Hatte noch vergessen zu erwähnen das beim letzten mal Zündung an/aus ebenfalls der Zündschlüssel abgezogen werden muss.


    Ein 2008er Alto sollte normal noch die separate Programmierung von Schlüssel und Fernbedienung haben. Bei späteren Modellen wird der Schlüssel und Fernbedienung zusammen mit dem Tester Programmiert.


    Ich würde einfach wie erwähnt die Batterie prüfen und danach evtl die Programmierung versuchen. Wenn alles nichts hilft ist wohl die Fernbedienung Defekt was auch hin und wieder vorkommt.

  • Ich habe eine Btterie bestellt. Sie wird Montag da sein. Mal sehen was passiert, ich bin gespannt. Das manuelle Tür auf und abschließen nervt wirklich sehr, wenn man es einmal anders gewohnt ist 😂

    Übrigens habe ich mich mit dem Suzuki Jahr vertan glaube ich. 2008 habe ich den bestellt und 2009 wurde der erst ausgeliefert und auf den Markt gebracht in Deutschland.

    Der D : das wollte ich noch fragen mit dem Schlüssel, ob der Schlüssel raus muss am Schluss.
    und Zündung an/aus bedeutet, den Schlüssel auf Stufe 2 zu drehen also soweit, dass die Lichter leuchten? 🙈


    Ich werde euch informieren ob es funktioniert hat. Danke für die Tipps 👍🏻

  • Ja am Schluss muss der Schlüssel raus. Dazwischen wie Beschrieben auch. Ja genau Zündung heißt Stufe 2 bis alles Leuchtet. Danach sollte die Warnblinkanlage kurz Blinken und die Schlößer sperren. Damit wird signalisiert das man im Programmiermodus ist.

  • Yeaaah es funktioniert.

    Die Techniker haben einfach die leere Batterie dringelassen oder eine leere eingesetzt.

    Ich brauchte nichts anlernen.

    Ich freu mich so sehr.

    Danke für alle Tipps 🤗