SX4 Klimaanlage geht nur bei kaltem Wetter.

  • Servus,


    ich bin vor einiger Zeit auf einen SX4 4WD 2,0 DDIS aus 2011 umgestiegen , bin vorher Jimny gefahren muss nun aber täglich 160 Kilometer zur Arbeit fahren ... das wollte ich dem Jimny dann doch nicht antun ... und meinem Geldbeutel auch nicht. :D


    Soweit ist der SX4 ein schönes Auto ... aber er macht mir Probleme.

    Mir viel auf , dass die Klimaanlage nicht zuverlässig funktioniert, und bei über 25° so gut wie gar nicht geht (Klimaautomatik auf Lo). Der Kompressor geht dann einfach nicht an , der Klima Lüfter im Motorraum aber schon fast immer. Wenn sie mal funktioniert ist sie auch wirklich kalt ... aber sie funktioniert halt nicht oft. Jetzt war ich deswegen auch schon etliche mal in der Werkstatt (Gebrauchtwagengarantie) , es wurde die Anlage aufgefüllt weil so gut wie kein Kühlmittel mehr drin war - Klima läuft trotzdem nicht richtig .... dann war er nochmal in der Werkstatt am Kühlmittel fehlt etwas - jetzt erst wurde Kontrastmittel nachgefüllt um zu gucken wo es raus läuft.... Ich bin Hobby - Schrauber und mache alles an meinem Unimog selber, also ich bin nicht auf den Kopf gefallen , wenn es um technische Sachen geht.... jetzt habe ich gesehen , dass um das Ventil auf der Niederdruck - Seite alles gelb war ... und nach ein paar Tagen war definitiv mehr da ... ergo Ventil kaputt. Kappe ab geschraubt, das ganze Ventil steht voll mit Öl und Bläschen steigen darin auf ... jetzt wollte der Mechaniker mir gestern nach 2 weiteren Tagen Werkstatt verklickern , dass die Klima bei ihnen super lief, und nichts undicht ist .. das gelbe um das Ventil wäre beim Befüllen passiert, er hätte das auch etwas abgewischt, aber das ginge so schwer ab:rolleyes: (habs eben in 5 sekunden mit Bremsenreiniger gesäubert)..... Ich fahre heute nach der Arbeit heim und auf den gesamten 80 Kilometern ging sie nicht 1x. Hatte jemand von euch schon mal so ein Problem mit der Klima? Ein Problem ist ja , dass die Anlage undicht ist (Ventil) , und das zweite und Haupt - Problem ist , dass sie bei warmen Wetter überhaupt nicht funktioniert.


    Sorry für den langen Text ... ich bin eigentlich ein echt ruhiger Mensch , aber ich lasse mich nicht gerne verarschen.... und genau so fühle ich mich aber gerade.:cursing:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Michel421 ()

  • Also wenn Blasen rauskommen, ist das Ventil defekt. Die Werkstatt darf eine offensichtlich undichte Anlage nicht befüllen! Warum sie aber bei warmen Temperaturen nicht funktioniert ist schwierig. Müsste man Werte auslesen, welcher Temperaturschalter oder Druckschalter das einschalten verhindert.

  • Ähnliches Spiel hatte ich auch nach dem letzten Klimaservice bei meinem Swift Sport MZ.

    Es wurde aufgefüllt auf die empfohlenen 370g R134a.

    Danach lief sie bei mehr als 25Grad garnicht mehr.

    Nachdem ich dann wieder hin bin wurde etwas abgelassen, der Mech sagte auf 350g.

    Seit dem macht sie was sie soll, kalte Luft.


    Zum Austritt des Kühlmittels; beobachte es noch einmal, sollte wieder Kontrast haltiges austreten auf jeden Fall n Aufstand machen, hast ja dafür bezahlt 💪

  • Nico


    Eben ...das war mir auch sehr suspekt , dass da in die leere Anlage einfach wieder Kühlmittel eingefüllt wurde. Normalerweise ist doch dann mit Stickstoff abdrücken pflicht.... diese Vertragswerkstatt wird mir immer suspekter.


    Könnte ein Temperatursensor dazwischen funken , wenn die Klima auf Lo steht? Müsste sie dann nicht eigentlich "immer" laufen, bis ein Drucksensor ein Aus - Signal gibt... also kurz gesagt... kann es nicht eigentlich nur ein Drucksensor sein der evtl falsche Druck - Werte liefert und die Anlage zum Schutz abschaltet?🤔

  • Hm, klingt auch plausibel ... ich hoffe ja , dass sie als Vertragswerkstatt wissen wie viel Kältemittel da rein muss. :'D

    Könnte mir vorstellen , dass ein Drucksensor bei mir falsche Werte liefert....


    Zum Glück musste ich bis jetzt nichts bezahlen, da ich ja noch Garantie drauf habe ... aber es nervt unwahrscheinlich , dass sie da als nicht in die Pötte kommen....