Klappergeräusch aus dem Vorderwagen bei SX4 4x4

  • Hallo suzukimania, bei langsamen Fahrten auf Pflaster oder Schotter kommt ein nervtötendes Klappern aus dem Voderwagen rechts meines SX4 4x4, Baujahr 2009.

    Das Fahrzeug habe ich gebraucht bei einem Händler gekauft mit neuer Inspektion und Hauptuntersuchung. Bei einer Probefahrt auf "normalen" Strassen war kein Geräusch zu hören.

    Doch auf meiner Hauszufahrt (Schotter) spürte ich ein Poltern /Klappern an Fahrzeug vorn rechts. Zurück zum Händler. Die Feder vorn rechts war gebrochen und wurde erneuert.

    Das Klappern blieb. Dann zum TÜV. Alle Fahrwerksteile überprüft, ohne Ergebnis. Dann zur Suzuki Fachwerkstatt. Alle Fahwerksteile überprüft, ohne Ergebnis. Meine Vermutung

    wäre das Federbeinstüzlager (Domlager), doch dies musste beim Federwechsel demontiert werden. Also unwahrscheinlich. Wer hat eine Ahnung oder ähniche Erfahrung?

  • Klappern vorne kommt meist von ausgeschlagenen Querlenker oder Stabistangen. Da aber alles überprüft wurde könnte ich mir die Kunstoffbuchse der Lenkung vorstellen.


    Die Spurstange geht in die Lenkung. Dort wird die Spurstange in einer Kunststoffbuchse gelagert. Die schlägt mit der Zeit aus und man hat Spiel was zu Klappern führt.


    Beim SX4 ist es mir ehrlich gesagt nicht bekannt und weiß auch nicht ob die Lenkung ähnlich ist, aber beim NZ Swift vor allem Sport gabs das öfter. Das merkt man auch nur wenn man die Spurstange am Eingang der Lenkung schnell mit Kraft rauf und runter Bewegt. Am Rad oder am Spurstangenkopf kann man bei dem Problem nichts feststellen.

    Ferndiagnosen sind aber immer schwierig könnte alles mögliche sein

  • Was sein kann, das es aus dem Lenkgetriebe kommt. Der Swift NZ hat das des öfteren gehabt, wie "Der D" schon geschrieben hat. Da poltert die Zahnstange in ihrer Führung, weil die Führungsgummis abgenutzt, bzw. nicht dick genug sind. Das war beim NZ auch i. d. R. auf der rechten Seite, weil das beim Linkslenker die längere Seite ist. Zu hören ist das da auch nur auf Kopfsteinpflaster. Das Spiel ist aber so minimal, das man es so gar nicht ertasten kann. Es reicht aber um Lärm zu machen. Es ist also in erster Linie mal ein Komfortproblem und stellt keine fahrtechnische Beeinträchtigung da, was meiner Meinung nach die Sache aber nicht weniger schlimm macht.

    In the beginning I looked around, but couldn't find the car I dreamt of, so I decided to build it myself. (Ferry Porsche)

  • ...ganz herzlichen Dank für die Beiträge zu meinem Thema "Klappergeräusche".

    Das Geräusch wird nicht beeinflusst durch Bremsen. Ein sehr bemerkenswerter Hinweis betrifft das Lenkgetriebe.

    Bei nächster Gelegenheit werde ich versuchen, ob sich das Geräusch bei Kurvenfahrt ( Kreisfahrt im Schritttempo auf Pflaster) verändert.

    Die Kunststoffbuchse der Zahnstange wäre ein nahezu letzter Kandidat.

    Vom Ergebnis werde ich berichten.