TÜV Eintragung SPS MPS etc.

Aufgrund von Problemen wurde ein Backup eingespielt, wobei die Datenbank relativ aktuell ist (24.3.) die Dateien aber ca 14 Tage älter. D.h es werden hier und da Dateien fehlen.
  • Hallo


    hier soll es NUR rund um das Thema TÜV und Eintragungen gehen, bzw. Alles was damit zusammen hängt!

    Der Anlass für den Thread ist ein neues Video von SPS, das sie dort keine mitgebrachten Teile mehr eintragen wollen...


    Gruß


  • Moin,


    also ich habe meine H&R Federn mit TÜV Eintragung.

    Wichtig, die Abnahmebescheinigung ist selbstverständlich mitzuführen und gilt nur in Verbindung mit dem entsprechenden Teilegutachten von H&R.

    Die Eintragung lag bei 60€.

    Den Umbau mit Teile und TÜV habe ich alles von einer Fachwerkstatt machen lassen.


    Gruß

    Swift Sport 1,4 Boosterjet Serie 2019 H&R, Raum Koblenz RLP

  • Hallo


    wenn die Eintragung im Fahrzeugschein erfolgt ist, muss die Abnahmebescheinigung nicht mehr mitführt werden!😉👍🏻

    Fährst Du nur die Originalen Felgen?

    Wenn Du ggf. Felgen aus dem Zubehör fahren möchte, muss eine Einzelabnahme nach Paragraph 21 durch geführt werde... Das war bei mir zumindest der Fall.😒

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Hanzo ()

  • Als Winterräder habe ich 6,5 J 16 ET 50 mit 195/50 Reifen.

    Es stehen aber noch Softwareänderung und AGA an, dass muss eh in den Schein eingetragen werden, dann trage ich die H&R gleich mit ein.

    Bei den Rädern bin ich mir jetzt nicht genau sicher.

    Swift Sport 1,4 Boosterjet Serie 2019 H&R, Raum Koblenz RLP

  • @ #4


    Habe mir gerade die ABE und Teilegutachten gezogen,


    "

    Für die in dieser ABE freigegebenen Rad/Reifenkombinationen ist

    die Berichtigung der Zulassungsbescheinigung Teil I gemäß

    § 13 Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZV) nicht erforderlich."

    :S

    Swift Sport 1,4 Boosterjet Serie 2019 H&R, Raum Koblenz RLP

  • Alles gut und schön. Aber da Du mit den Federn etwas am Fahrwerk geändert hast bleibt es eine 21 Abnahme. Und Vorsicht, wenn eine neue Betriebserlaubnis nötig ist für die Kombination, dann solltest Du unbedingt erst mit dieser den Wagen wieder fahren.

  • Also, nachdem ich verschiedene Tuner verglichen habe, komme ich wieder auf MPS E.

    Ich bin mit denen noch in Klärung betreffend der AGA von HKS, wegen TÜV.

    Mit MPS macht man garantiert nix falsch!😉👍🏻

    Wenn Du die Leistungssteigerung eh eintragen lässt, würde ich bei denen gleich alle Veränderungen eintragen bzw. abnehmen lassen! Alles in einem Abwasch ist immer die beste und günstigste Methode.🤗

    Habe ich auch so gemacht!😉


    Aus welchem Bundesland kommst Du, die Frage ist Eintragungsrelevant?

  • Alles gut und schön. Aber da Du mit den Federn etwas am Fahrwerk geändert hast bleibt es eine 21 Abnahme. Und Vorsicht, wenn eine neue Betriebserlaubnis nötig ist für die Kombination, dann solltest Du unbedingt erst mit dieser den Wagen wieder fahren.

    Würde bedeuten, ich nehme die Winterräder (16x6,5J) mit zum Tuning und lasse mir da dann alles abnehmen?


    Oder ich kann andere Felgen mit 16X6.0J laut COC fahren?


    In den COC Papieren steht noch eine weiter Reifenkombi:


    195/45R17 81W, 17 X 6.5 J Insert 50mm, E (?) oder


    195/50R16 84V, 16 X 6 J.0 Insert 50mm, C (wofür steht denn das C ?)


    >#15

    Swift Sport 1,4 Boosterjet Serie 2019 H&R, Raum Koblenz RLP

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 Mal editiert, zuletzt von geosnoopy ()

  • RLP, weshalb das?

    Weil Du und genau so wie ich, kommen aus einem anderen Bundesland wie MPS! Das hat bei mir zu einem "kleinen" Problem geführt! Weil die Papiere zur Änderung ja nicht nach Marburg geschickt werden, sondern direkt geändert werden, dazu muss man am besten aus dem selben Bundesland kommen!

  • Weil Du und genau so wie ich, kommen aus einem anderen Bundesland wie MPS! Das hat bei mir zu einem "kleinen" Problem geführt! Weil die Papiere zur Änderung ja nicht nach Marburg geschickt werden, sondern direkt geändert werden, dazu muss man am besten aus dem selben Bundesland kommen!

    Also soll das heißen das wenn ich mir bei MPS die AGA kaufe + Eintragen lasse und bei mir in der Heimat (Thüringen) den Schein abändern lasse .. wird es Probleme geben?

  • Also soll das heißen das wenn ich mir bei MPS die AGA kaufe + Eintragen lasse und bei mir in der Heimat (Thüringen) den Schein abändern lasse .. wird es Probleme geben?

    Das ist von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich, wie der genaue Ablauf ist, muss bei MPS selbst erfragt werden!

  • Ich habe H&R Federn und 18 Zöller mit 215/35 in einem wisch eintragen lassen für ein recht günstiges 101 Euros.

    Laut Abnahme muss ich die Papiere mitführen bis zur nächsten Fahrzeugscheinänderung und da gleich alles eintragen lassen, sprich bei einem Umzug oder beim nächsten TÜV zb.


    Komme aus BW

  • Nächste Woche gehts mit meinen Spurplatten zur 21er Abnahme zum TÜV, da bereits das Fahrwerk durch die H&R Federn verändert wurde.


    Da ja noch Softwareänderung und Auspuffanlage anstehen, hat hier jemand Erfahrungen zur TÜV Abnahme?

    Hatte vorhin mit dem TÜV-Mann so etwas rumgeklönt. Das sei extrem aufwendig, alleine die Geräuschsmessungen um die 300 Euronen.

    Eventuell die Softwareänderung, falls noch nicht eingetragen, müsse auch gesondert geprüft werden.


    Bin für Tips dankbar:)

    Swift Sport 1,4 Boosterjet Serie 2019 H&R, Raum Koblenz RLP