Fahrzeugidentnummer AA GTi: Bitte um Hilfe

Aufgrund von Problemen wurde ein Backup eingespielt, wobei die Datenbank relativ aktuell ist (24.3.) die Dateien aber ca 14 Tage älter. D.h es werden hier und da Dateien fehlen.
  • Hallo liebe Forum-Gemeinde,


    der ein oder andere kennt vielleicht hier aus dem Forum mein Projekt. Ich fahre den Motor aus dem Swift AA Gti in einem Autobianchi A112 Abarth.


    Da ich leider einen Motorschaden hatte und ich den Motor jetzt neu aufbaue, benötige ich Ersatzteile. Suzuki kann aber keine Teile ohne Fahrzeugidentnummer raussuchen. Ich habe zwar netterweise von einem Forummitglied eine Nr. von einem EA erhalten, aber ich bin mir nicht sicher, inwieweit sich die Teile (z.B. Ölpumpe) von EA und AA unterscheiden.


    Daher meine Bitte:

    Kann mir bitte einer von euch (gerne per PN) eine Fahrzeugidentnummer von einem AA GTi schicken? Das wäre super und würde mir mega helfen. Danke vorab!


    Viele Grüße

    Lars

  • Danke schön, aber das hilft mir nicht weiter. Ich benötige eine Fahrzeugidentnummer. Es ist verrückt, aber nur damit sucht einem Suzuki Ersatzteile raus.

  • Ja. Das Kenne ich.

    Mein damaliger MK1 (umgebaut von SA310 auf SA413 GTi) hatte auch noch die Ident vom 1.0er.

    War jedesmal ein Krampf über Suzuki ein Teil zu bestellen.


    Die HSN und TSN bringen dir da wirklich nichts.


    ich hatte mal eine SA413 GTi Ident-Nr. Da ichndas Auto aber nun seit 15Jahren nicht mehr hab müsste ich mich mal auf die Suche begeben ob und wo ich davon noch Daten habe.

    Versprechen kann ich leider erstmal nichts…

  • Hi,


    das ist super nett von dir. Vielen Dank!


    Vielleicht findet sich ja doch noch jemand hier, der mir weiterhelfen kann und eine FIN hat. Kann ja auch gerne aus einem alten Fahrzeugbrief eines geschlachteten Autos sein.


    VG

    Lars

  • Hallo, SF GTI habe ich noch ident nrn, von mindestens 2 geschlachteten.. Wenn dir das was bringt, ist aber kein sa... Soviel ich weiß müssten die Teile aber passen..


    Gruß quertreiber

    Der Drift ist die schnellste Art der Fortbewegung


    Walter Röhrl