Beiträge von floeppy1

    Meiner steht jetzt auf 225 50 R17. Sieht recht gut aus. Unterfahrschutz für Motor und Tank sind aber bei der Nutzung als Jagd/Waldauto ein Muss. Ich bevorzuge da aber Lösungen aus Stahl. Da gibt es keine Kontaktkorrision.

    VG

    Kann man machen ,muss man aber nicht ,ich habe in 30 Jahren Jagd kein Unterfahrschutz gebraucht ,klar es ruckelt mal ,in schwierigem Gelände machste halt langsam . Klar is es sicherer ,Hab 2 Jimnys gehabt damit bin ich so ziemlich überall hin noch nie was aufgerissen etc.

    225/50 17 welche geländereifen hast du denn???

    Wenn die wollten könnten die das bestimmt ,nur was soll der kosten ,siehste doch im Rennsport was die alles herstellen können ,Reifen halten 10 Runden ,damit kannste aber viel schneller in kurven etc sein Bremsen auch ,dann wieder halten die 20 oder eben 40 Runden genau ausgerechnet ,gehen tut viel .

    Und das Winterreifen im Allgemeinen einen längern Bremsweg haben als Sommer Reifen ist auch klar ,und zieh die auf 5 verschieden Autos ,solltst mal sehen wie der gleiche Reifen bremst


    In Finnland kann man mit Spikes fahren ,warum machen die es wenig ,weil du mit guten Winterreifen genauso weit kommst ,nur wenn mal kein Schnee ist und du mit Spikes bremsen musst gehts ab ,kann ich beurteilen ich hab hier als einer der letzetn Spikes auf Einsatzfahrzeugen gefahren

    ich weis schon was ein Reifen kann genau wie ein Auto ,denn ich bin mehr als genug im Grenzbereich gefahren

    Na ich hab M u S AT Reifen nur gefahren und auch den Goodrich ,das Problem bei deinem Helux ist ja wohl das er hinten nix drauf hat .

    Ich hatte also keine Probleme mit den Reifen ,da gabs noch keine Schneeflocke ,und den mi Schneeflocke war auch nicht viel besser ,da musste schon im Gernzbereich sein un das festsetllen zu können ,und so fahren die wenigsten.

    Und noch eins ,jeder reifen egal welcher reagiert anders ,ja auch das Fahrzeug ist entscheident ,deshalb sind für mich Test nur bedingt aussagekräftig .

    Und Fahre durch alles durch schnee matsch etc ,manchmal gehts hat nicht mehr dann muss der Traktor kommen ,oder eben Ketten aufziehen .

    Reifen ist auch eine Ansichtsache und auch der Fahrer tut einiges dazu ,bedeutet das zusammenspiel Auto Reifen Fahrer muss passen .

    Und wenns nicht geht hilft auch der beste Reifen nix

    Richtig und werd glaubt ,das die dann keine Reifen mehr vverkaufen liegt falsch ,der Reifen wird neu geprüft bekommt die Schneeflocke und gut ist.

    Man kann ja mal dort anrufen ,ob die evt schon welche mit schneeflocken haben .

    Dann werden die bestimmt genau das sagen was du schreibst.

    Und bis 2024 sollte diese Reifen blank sein ,dann gibts die mit Schneeflocke ,wetten

    Warum soll man dieReifen hier nicht bekommen ,nur sind die zugelassen für Deutschland ,heute kann man fast alles im Internet bestellen ,wenn du die Marke kennst Hersteller anrufen ,wer so etwas liefert ,ok die Transportkosten können da schon ganz schön hoch sein

    Hallo Tank Top

    Hab gerade mal geschaut ,kann man nicht die 3 Schrauben vom Grill und den Grill wegnehmen dann kann ich soagr im Sitzen arbeiten :D

    Das man die nicht zusammen zählen kann weis ich ,ja zu meiner Zeit hatten RTW Polizei noch nichtmal RTK 3 drauf ,bei schnee waren die Hörner verstopft ;(:D

    in 20 Jahren tut sich halt was


    teuer sind die garnicht deine Hörner ,also mal unters Auto wenn ich Lust und Zeit hab

    OH sieht ja nach richtig arbeit aus ,da muss ich aber mal schauen ob ich das hinbekomme mit meinen Knochen .

    Ich versuch mich mal dieser Tage unters Auto zu legen ob ich mit den Armen so hoch komme und meine Hüfte nicht streickt .


    Na ja die 112 Db wäre schon was ,Lauter als ein RTW ,ist das Teil erlaubt ,sonst muss ich ja immer wieder abklemmen beim TÜV

    Danke schon mal