Beiträge von Aries

    So. Frauchens neue Felgen sitzen und passen sehr gut.


    Ich hatte mir ein Gutachten mit falscher ET rausgesucht in dem stand, dass man die Bleche bearbeiten muss.


    Zum Glück haben die das richtige Gutachten mitgeschickt und markiert.


    Alle Auflagen werden erfüllt und Madame darf los-eiern ;)


    Leider ist die Waschanlage außer Betrieb gewesen...


    Habt wohl noch nie Rücken gehabt? (Scherz)


    Da wird sicherlich was kommen aber bestimmt nicht mehr als beim NZ.


    Bisher habe ich noch nichts gesehen.


    Und ob sich das lohnt?


    Da ich vorbelastet bin (Bandscheibe) Ist es für mich vollkommen OK im NZ oder auch im AZ.


    Grüße

    Überall wo es Geld zu verdienen gibt wird gelogen und betrogen, dass sich die Balken biegen.


    Und das wird auch im Linken Lager sein, das wird im Rechten Lager, das wird auch bei den Ökos sein egal ob Kirche Politik oder sonst wo.


    Auch ein Klimaforscher kann sein Papier ändern wenn Millionen fließen.


    Papier ist geduldig.


    Und ich glaube nicht, dass wir in 10 Jahren absaufen, es sei denn da hilft wer nach der Recht haben will.


    Ich sage es mal so. 90% aller Menschen dieser Erde die Zivilisiert sind, sind auch gleichzeitig bestechlich.


    Und ja, es ist nicht zu bestreiten, dass die Sonne zurzeit mehr Kraft entwickelt, und es hier wärmer ist. Vielleicht ist sie aber auch heißer geworden? Vielleicht ist sie näher gekommen, vielleicht ist mehr Sonnenaktivität? Oder liegt es wirklich daran, dass zuviel Dünger in der Luft ist?


    Was oder wie auch immer, es scheint zu spät. Oder wird die Sonne wieder Kühler wenn wir eine CO² Steuer Zahlen?


    Auch ich gehöre zu denen die glauben, dass es einigen gelungen ist das Wetter zu ändern oder zu manipulieren. Man kann sich garnicht vorstellen, was Geld alles bewirken kann.


    Was schon alles erfunden wurde, nur unter Verschluss liegt.


    Und sind wir doch mal ehrlich....


    Wer hätte das denn alles verändern können? Wir? Nene, es waren die Politiker und die, die das Geld haben.


    Es gab genug Alternativen die auf Eis gelegt wurden, weil man damit nicht genug Geld verdienen kann.


    Dinge die nie oder fast nie kaputt gehen. Motoren die mit allen möglichen Flüssigen Stoffen laufen und wer weiß was noch alles versteckt wurde.


    Und nun ist der kleine Mann der leidtragenden dafür, was die Großen Jahrzehnte lang verbockt haben und einige merken es nichtmal.


    Egal ob Greta, Links, Rechts und egal welche Farbe. Wir müssen dafür büßen, was die angerichtet haben.


    Und dazu sage ich nein.

    Jeder soll glauben was er mag und will.


    Ich lebe jetzt und hier.


    Ich besitze weder Holzofen noch sonst was. Ich fahre nur Auto, Atme und Furze ab und zu mal.


    Rackere mich die ganze Woche wie ein blöder ab, damit die Reichen noch reicher werden.


    Und dann soll ich dafür noch bestraft werden?


    Macht was ihr wollt. Werde ich bedroht oder einer besprüht mein Auto mit Farbe und ich bekomme den in die Finger macht der das nie wieder.


    Und alle die Greta für heilig halten und extrem Pro Klimaschutz sind, sollten mit gutem Beisiel voran gehen und ihr Auto verkaufen.


    So lange ihr Auto fahrt oder den Grill anwerft oder sonstwas, seit ihr keinen Deut besser als alle anderen.


    Punkt

    Das ist genau das Problem in Deutschland.


    Ich bin weder Links noch Rechts, versuche stehts die Mitte zu treffen.


    Mitte gibt es hier aber leider nicht mehr. Entweder Pro oder Contra.


    Sagt man nein ist man Rechts und damit Nazi.


    Ich habe meine eigene Meinung und lasse mir von Niemanden etwas aufzwingen. Ich höre es mir an und denke selber darüber nach ohne es gleich für bare Münze zu nehmen.


    Solche Diskussionen gab es schon immer und wird es immer geben, weil die Menschen alle unterschiedlich sind und denken.

    Regensensor...


    Kannst nachrüsten lassen. Braucht man das?


    Haben einen im Mercedes Firmenwagen. Was für ein Müll.


    Mal wischt der bei Niesel als würde die Welt untergehen mal muss man ihn manuell betätigen.


    Ich kann gut darauf verzichten :)


    Und ich glaube bis auf den Kizashi waren alle Autos von Suzuki so, als wenn die Hälfte fehlt was bei anderen Autos selbstverständlich ist.


    Aber was mir fehlt ist eine Leuchte im hinteren Bereich.


    Aber da habe ich schon eine Idee :)

    Meine Frau hatte im Baleno Boosterjet ohne Hybrid und Handschalter 5,3 Liter Durchschnitsverbrauch....


    Jetzt mit dem SSS AZ hat sie 6 Liter im Durchschnitt...


    Habe eine Zeit lang Hybrid als Leihwagen gehabt der Akku war immer leer. In meinen Augen absoluter Mist.


    So lange ich ohne Akku fahren darf, werde ich dies tun und wenn ich dafür 1000 Euro extra im Jahr hinlegen muss...

    Bisher keine Probleme.


    Bin Schnellschalter und habe meinen NZ seit 2015 und fahre den so gut wie jeden Tag sportlich.


    Das Schalten im SSS AZ geht butterweich. Ganz anders als im NZ obwohl ich es eher knackiger mag komme ich auch damit gut zurecht.


    Grüße

    Ich kompensiere die Kurzstrecken halt mit hoher Temperatur ;)


    Ne mal ehrlich. Meint ihr nicht auch, dass ein Mechaniker merken sollte wenn was nicht stimmt?


    Ich fahre jeden Tag ca. 60 km 30 km zur Arbeit und 30 km zurück.


    Ich halte mich daran, was der Meister gesagt hat. Alle 15.000 km oder ein Jahr.


    Bei mir kommt das fast auf den Monat genau hin.


    Spätestens wenn die Fachfirma dann das Öl ablässt, sollte sie merken ob alles in Ordnung ist, oder ob man andere Intervalle einhalten sollte.


    Suzuki gibt eine Empfehlung, denn Suzuki kann ja nunmal auch nicht wissen wie weit oder wie hart man mit den Auto fährt.


    Ich höre bis zu einem gewissen Punkt auf den Meister der Werkstatt, es sei denn es kommt mit spanisch vor, dann hinterfrage ich...


    Schönen Tag euch.

    Da muss ich gerade daran denken, dass die dänische Königin vor Kurzem in Friedrichstadt und Husum war.


    Die wurde sicherlich auch ordentlich durchgeschüttelt bei den schlechte Straßen hier im Norden, vielleicht war das ja der Anstoß dafür, dass sie nun einen Teil der B5 bei uns neu machen :)


    Das ist aber wirklich so. Fährt man über die dänische Grenze ist das wie eine neue Welt. Wir sind letztes Jahr bis nach Kopenhagen mit meinem NZ gefahren. Ich konnte auf der ganzen Strecke kein Schlagloch entdecken. war wie Gleiten mit dem B14.


    Hier bist nur am hoppelt...

    Wird nur um die E-Autos gehen.


    Guckt euch doch mal die an, die schon welche haben.


    Die dürfen auch 300ps Autos bringen, ohne wenn und aber.


    Ich denke damit Suzuki hier in D noch verkaufen darf, ist die Voraussetzung, ein E-Auto zu bauen.


    und damit sie Kapazitäten haben, werden nun Modelle eingestellt, bis wieder Luft ist.

    Das schöne ist ja, dass fast alle Anschlüsse genormt sind bei dem SLDA.


    Bei dem aus unserem AZ welches ja bei uns im Schrank liegt, sind fast nur Fakra Anschlüsse.


    Daher sollte man alle Adapter und Kabel bekommen.


    Original-Kamera wird sauteuer sein, denke ich. Ich wollte mal bei meinem NZ eine Kamera verbauen die eine der Kennzeichenabdeckungen ersetzt. Durfte ich nicht.


    Also jede beliebige darf man wohl nicht nehmen. Ich habe hier noch eine liegen die man anschraubt. Das wollte ich aber nicht und habe es dann gelassen, da der Swift eh klein ist und man nicht unbedingt PDC oder Kamera haben muss.


    Viel Spaß mit dem SLDA und dem Einbau.