Beiträge von WingZ

    Auch wenn es immer wieder verneint wird, betreiben aus meiner Sicht die Versicherungen Lobbyismus für zumindest europäische Hersteller. Logisch begründen kann man ansonsten diese generell bei Suzuki durch die komplette Modellpalette gehenden Typklassen am oberen Limit nicht.

    Suzuki hat halt häufig für Fahranfänger attraktive Angebote wie 136€ Leasing für den Sport oder aber 2 Jahre VK inkl. damals (ein Grund warum auch ich einen habe). Das ist bei SF 0 ein Haufen Geld. Und die ganzen Fahranfänger sind halt generell erstmal unfallanfällig. Kann natürlich sein das es bei anderen Hersteller auch so Angebote gibt, jedoch ist mir da nichts bekannt was genauso groß beworben wurde.

    Sitzposition ist schwer zu finden, auch wegen fehlender Tiefenverstellung des Lenkrads.

    Also mein NZ Sport hat eine Tiefenverstellung. Kann aber sein dass das beim 1.2er nicht so ist, Hebel ist bei mir unten an der Lenksäule. Bei mir muss man auch etwas fester ziehen/drücken bis sich da was tut. Nur um sicher zu gehen :) Ich habe auch trotz Lenkradverstellung lange gebraucht bis ich eine gute Position gefunden hatte.

    Bin bislang den MZ gefahren... Aber nein, diese Geräusche wie bei mir können bei keinem Auto normal sein. Ab ca. 180 km/h hört es sich so an als würde direkt neben mir ein Flugzeug starten und das ist nicht übertrieben

    Ok dann scheint da wirklich was nicht 100% zu sein. Vom MZ bist du ja geräuschtechnisch nicht so verwöhnt wie jemand der vielleicht vom A3 oder 1er kommt und dem dann der Suzuki natürlich extrem laut vorkommt.

    Danke Thomas und Amiga, dann werde ich mich beim Luft prüfen wohl in Zukunft noch ein wenig weiter runter bücken um mal regelmäßig einen kurzen Blick unter mein Auto zu werfen, sowas fällt ja immerhin auf. Wäre wenn ich so überlege wohl auch vorher schon angebracht gewesen... aber naja, die "Faulheit" hat wohl gesiegt :D

    Schätze mal das war bei der letzten Inspektion noch nicht sichtbar sonst hätte man das ja gemerkt. Wie lang ist die denn bei dir her Thomas? Frage damit man grob schätzen kann wie schnell das so unfahrbar wie bei dir wird, gerade wenn man aus der Anschlussgarantie mal raus ist.

    Ansonsten vielleicht einfach eine Nacht über manche Beiträge schlafen, es ist nur das Internet, nichts Wichtiges :)

    Aber doch nur wenn ein Verdacht auf eine Verkehrsunsicherheit besteht oder?

    Ein zu tiefes Fahrwerk, noch ein paar Schleifspuren, schwupp ist die Fuhre verkehrsunsicher.

    Lautere Geräuschemissionen (z.B. durch Intake) ist auch sowas. Kommt auch immere auf die Schwere an, aber gerade in Städten wird nach den ganzen Ampelrennen schnell der Schlepper geholt.

    Werd eigentlich immer angehalten, wenn sie da stehen, studiere an der Grenze zu Holland/Belgien. Ist aber meist mit FS und Papiere getan, falle wohl erstmal ins "Muster" und bin dann doch nicht zwielichtig genug bzw. der Swift nicht zu verbastelt. Auch wenn da nichts zu finden wäre ist es natürlich immer schade um die Zeit.

    Edit: Die Beamten waren bisher nie unfreundlich :)

    Die Dimensionen sind beim MZ und NZ gleich und beim RZ garantiert auch. Tauschen untereinander möglich, aber wer will schon so hässliche Felgen am NZ und MZ :P

    Dimension ist auch beim RZ 195/45/17, nur das man die RZ Felgen, wie du bereits sagst niemandem andrehen kann :D

    genau das wollte ich beim nächsten mal auch ausprobieren, vorallem weil er bei unter 12 Grad Celsius bisschen rumzickt und das Gas nicht gut annimmt wenn ich direkt nach dem Motor starten einen Berg hoch fahren muss.

    Glaube da wird bewusst nach dem Starten die Leistung reduziert bis er ein wenig warm ist.

    Ist die 30'000er nicht das Gleiche wie die Inspektion nach 2 Jahren? Dachte das hängt nur davon ab was zuerst erreicht ist, wäre aber an sich die gleiche Arbeit.

    Bin ich da falsch informiert? :0

    Meine kleinen Inspektionen kosteten 205 und 215 für Rabotter zur Info. Da war dann nur Öl und Filterwechsel dabei.

    so muss das :-) Frauchen Ihrer war grad zur 30000 er . Nix dran ausser Klimaanlage mal wieder halb leer , aber das ist wohl normal das die jedes Jahr was verliert . Kriegt der SSS eben jährlich ne Klimawartung :-)


    Lg

    Also bei mir war die Klima nicht leer bei den 2 SSS. Scheint also nicht so normal. Setz doch mal deinen Freundlichen drauf an falls du die Garantieverlängerung hast. Klimaflüssigkeit ist btw extrem umweltschädlich.

    Nochmal zurück zur Klimaanlage.

    Ich habe unseren Swift ca 15min mit angeschalteter Zündung und ebenfalls angeschalteter Klimaanlage stehen lassen,

    danach war die Batterie leer.

    Meiner Frau ist das letzthin auf der Autobahn bei einer kurzen Rast passiert. Musste den ACE rufen X(

    Will nicht blse klingen aber die Klima zieht halt einiges, 15min Klima nur bei Zündung ist wohl einfach zu lang.