Beiträge von SSS76

    Wieder jemand der bei Suzuki studiert hat.

    Lasst es doch endlich gut sein.

    Irgendwann geht die Lampe an und gut is.

    Wieso weshalb warum ist doch Latte.

    Auch welcher Sensor das verursacht.

    Wurde auch schon ausführlich totgestritten.

    Ich habs selbst auch durch.

    Natürlich muss man Teppiche, Himmel, Sitze und co gründlich reinigen.

    Am besten richtig auswaschen, und die Sitze und Teppiche mit nem Sprühsauger.

    Vorher brauchste mit nix anderem anfangen.

    Ich hab die Kiste und auch die Klima dann reinigen und desinfizieren lassen und dann wars zu 98% weg.


    Das funktioniert natürlich am Besten wenn die Klima auf Umluft läuft, und der Reiniger bzw das Desi Mittel sich überall verteilen kann.

    Dann noch n Aktivkohle Innenraumfilter neu reinmachen, und du solltest es so gut wie weg haben.

    N bisschen wird man wahrscheinlich immer riechen.

    Aber es ist erträglich, und wird auf Dauer immer weniger.

    Hast du schon den Innenraumfilter gewechselt?

    Dann lass nochmal die Klimaanlage reinigen und desinfizieren, wenn nicht schon geschehen.

    Wenn der Raucher nämlich mit Umluft gefahren ist, sitzt der Geruch auch in der kompletten Lüftungsanlage.

    Du wirst ihn mögen, glaub mir.

    Ja, er hat seine Eigenheiten, haben andere aber auch.

    Ich hab während und nach der Probefahrt sogar gelacht, statt nur gegrinst.

    Achte aber auf den Tacho😉

    Nochmal als Nachtrag.

    Ich war mit meinem Sport im Oktober am Chiemsee zur Kur.

    Und von Hannover zum Chiemsee ist ja nunmal kein Katzensprung.

    Aber ließ sich problemlos fahren.

    Von der Lautstärke und auch vom Komfort her.
    bin auch schließlich 1,92 groß und hab über 100 Kg.

    Alles kein Problem.

    Hat sogar richtig Bock gemacht👍😉

    Kauf dir einen.

    Am besten noch n Sport ohne Hybrid, Tageszulassung oder so.

    Das Auto ist ein Kleinwagen, aber er reicht für alle Lebenslagen.

    Wir ,meine Frau , der kleine(5) und ich fahren fast nur noch mit dem.

    Haben noch n Mazda6 Kombi, aber steht fast nur noch.

    Der SSS reicht auch für n Urlaub zu dritt an der Ostsee.

    Also alles gut.

    Dafür ist er dann auch noch schön quirlig und zackig. Und du findest immer n Parkplatz.

    Die Qualität ist auch ok.

    Alles klapperfrei zusammengebaut.

    Und gut zu reinigen.

    Im Gegensatz zu den deutschen Premium Kleinwagen.

    Ich kann ihn nur empfehlen.

    Geht sogar als Erstwagen.

    Und denen fällt auch ein nachträglich innen auslackierter Scheinwerfer eines Swift nicht auf.

    Bei nem Golf sieht das vielleicht anders aus.

    Natürlich kann man googlen, das kriegt auch die Rennleitung hin, aber dafür muss erstmal ein Verdacht bestehen.

    Ich wurde mittlerweile so oft angehalten mit dem Swift, und bis jetzt hat noch nie jemanden mein Scheinwerfer interessiert.

    Aber die 16 Zoll Winteralus😜😜

    So lange keine Reflektoren lackiert werden, die für die Lichtverteilung zuständig sind, ist es egal.

    Ist nur Farbe.

    Und sie hat die Reflektoren der Blinker original gelassen, und das Licht kommt bei dem Scheinwerfer aus der Linse.

    Der hat fürs Licht keinen Reflektor.Somit ist die Bauart und Lichttechnik nicht beeinträchtigt.

    Er funktioniert mit den gleichen Werten wie vorher.

    Das ist nur Optik.

    Und ich wüsste nicht, das es mal Probleme wegen einer anderen Farbe gegeben hätte.

    Ich hätte vielleicht zu einer anderen Institution fahren müssen, die Ahnung von dem ganzen hat, die sich NICHT strikt an Regularien hält bzw. das ganze besser beurteilen kann. Ich war beim TÜV Süd, das sind Korintenkacker vom aller feinsten!😠👎Ist halt in mir in der nähe😑 Das nächste mal fahre ich lieber einen längere Strecke, als noch diesen ganze Mist mit Stilllegung etc.durch machen zu müssen, habe sogar mehr als 150€ bezahlt!😫🤬

    Ok, du hast dann Pech gehabt.

    Aber differenzier bitte, das das nicht der TÜV Süd war, sondern deren spezieller Sachverständiger/ Prüfer.

    Bei uns sind die Prüfer vom TÜV Süd die gefragtesten Profis.

    Also echt jetzt.

    Hier schreien die Leute rum und zetern was das Zeug hält, wenn der Notbremsassi wegen eigener Fahrweise meckert, oder einer am Lenkrad zuppelt, und nu wollen sie alle den neuen Technikkrams des Facelifts.

    Ja ich brauch das Update, damits noch mehr piept, blinkt, warnt, oder weiss der Geier was.

    Das muss man nicht verstehen.

    Na ja🙄🙄🙄

    Der bleibt ja auch aus wenn man ihn ausschaltet.

    Ich hab z.B. eine Linkskurve auf meinem Arbeitsweg in der rechts Autos parken, da kann man mit dem Ding spielen.

    Kommt man 2cm zu weit nach rechts piept er.

    Bleibste weiter in der Mitte tut sich nix.

    Der hat eben einen bestimmten Bereich in dem er arbeitet.

    Müssen wir uns mit abfinden.

    Ändert aber für mich nix an der Freude an dem Swift.

    Der ist geil.

    Hab alles hinten rausgenommen um es im Blick zu behalten. Rechts im Fach unter der Rückleuchte ist auf dem Boden eine kleine Vertiefung. Da stand 2mm hoch Wasser. Kommt also eher von oben und läuft dann in die Mulde. Die stopfen unten scheinen auch dicht zu sein.


    Aber warum jetzt einige schreiben, dass es bei denen dicht ist erschließt sich mir nicht. Erstens wird’s dann hier unübersichtlich und ob die Leute sich auch in einer Krebs-Facebook Gruppe anmelden und schreiben, dass sie gesund sind oder zu den anonymen Alkoholikern gehen und erzählen, dass sie kein Alkoholproblem haben.?! Irgendwie sehr sinnfrei... oder anders ausgedrückt: einfach noch mal die Frage lesen, überlegen und dann handeln. Die Frage war, wer das Problem hatte und nicht, wer es nicht hat...

    Dann wäre doch bei dir vielleicht naheliegend, das es die Dichtung der Rückleuchte ist.