Beiträge von Susiseb

    Beim Saugmotor kannst du nur so wie wir das früher gemacht haben anderen Luftfilter, Scharfe Nockenwelle, Fächerkrümmer und anderen Auspuff dran das bringt etwas mehr an Leistung.


    Viele Grüße


    Sebastian

    Das kann auch in einer freien Werkstatt passieren ,da wird sofort reklamiert ,ist doch ganz einfach ,dazu brauch ich kein Forum .

    Ja 400 Euro ist halt so bist ja noch billig fahr mal BMW oder andere


    Bei Bmw (Mini Countryman) muss ich das aber nur alles 2 Jahre bezahlen nicht jedes Jahr :P

    Wilkommen im Forum Kirschbier,


    da es seit 2018 stand kommt nur die Intervallanzeige und man bräuchte eigentlich kein Öl wechseln, würde ich dir aber empfehlen fahre noch ung 1000 km und lass es dann tauschen da es auch seit 2018 drin ist und Öl altert auch da es mineralisch ist (dein Motor wird es dir danken).

    Mit den 7 km das muss nicht stimmen habe damals im Autohaus gearbeitet (bei Fiat) da kann man einen Neuwagen ich glaub bis 50 km zurücksetzen nennt sich überführungsmodus ob es bei Suzuki auch so ist weiß ich nicht könnte mir das aber gut vorstellen da 7 km besser ausehen als 57 km ^^


    Viele Grüße


    Sebastian

    ein ständiger Luftaustausch sehr wichtig und verringert auch die Beschlagneigung der Scheiben.

    Gerade im Winter mache ich hinten immer ein Stück (1cm ung) die Scheibe auf da sich zu viel Feuchtigkeit sonst im Innenraum ansammelt dadurch hat man einen Luftaustausch wo die Feuchtigkeit raus kann dadurch hat man auch kein Problem mit den Beschlagenen Scheiben ;)

    Ist das so ein ekelhafter muffiger Geruch ?

    Das kommt davon wenn man die Klimaanlage nicht vorher auschaltet und der Trockner nicht arbeiten kann bildet sich Eis bzw Feuchtigkeit am Verdampfer (durch die Temperaturunterschiede) dadurch sammeln sich Bakterien und Schimmelpilze (die dann auch irgendwann den Wasserablauf verstopfen) und dann stinkt es wie seuche.

    Also 5 min bevor man weiß das man mit den fahren aufhört die Klimaanlage auschalten und Fenster ein kleines Stück aufmachen dann lässt sich ein Temperaturschock beim Aussteigen vermeiden.

    Das Eis taut in den 5 Min ab durch den Luftstrom trocknet der Verdampfe dadurch können sich keine Keime bilden (ich vergesse es ab und zu mal aber das macht nix man sollte es halt regelmäßig machen bei mir stinkt nach 8 Jahren nix)

    Ansicht und beschreibung Klimaanlage (das mit den regelmäßigen Reiniger reinjauchen ist blödsinn wenn man das mit den 5 min vorher auschalten einhält)

    http://www.bosch-schmidt.de/html/klimaanlage.html

    Klima Anlagen Reiniger

    https://www.amazon.de/Liqui-Mo…einiger-250/dp/B001CZKC4G

    Muss aber direkt auf den Verdampfer gesprüht werden.

    Es kann nach den Reinigen immer noch etwas riechen wenn man aber den Trick mit den 5 Min vorher auschalten anwendet dauert es ung 2-3 Wochen dann ist der Geruch komplett weg kommt auf den Verschmutzungsgrad an.


    Viele Grüße


    Sebastian

    Eintragen naja musst du ne Abnahme machen lassen die kommen dann mit nen Geräuchmesser da fällt man dann durch.

    Ich finde das sehr unaufällig aussieht und würde die Abdeckung schwarz lassen (unaufälliger)

    War das Video mit den normalen Schubumluftventil oder hast du ein Pop Off reingebaut ?

    Was hast du für das Kit bezahlt ?


    Habe heute das Blow Pop Off Ventil von Force reingebaut man hört es nur wenn man unter Last dreiviertel - vollgas gibt ansonsten sehr leise.

    Ne das sind wahrscheinlich ganz billige Pappboxen verbaut wie immer.

    Beim Fiat hatte ich die gegen die von JBL getauscht ein rießen Unterschied es lohnt sich eigentlich auch wirklich vorne die nur auszutauschen und dann den Fader auf 70/30 zu stellen.
    Meist je teurer die Boxen umso besser der Klang sind dann meist höherwertige Komponenten verbaut besserer Magnet oder Membran (früher gab es beim Mediamarkt Boxen Schränke da konnte man den Unterschied dann hören weiß nicht ob es die heute noch gibt)

    Hat das Radio noch nen Chinch Ausgang ? (ev kann man da noch nen Bass gut anschließen :))

    Die Frage ist wie viel Ohm der Ausgang von Radio hat ?

    Viele Grüße


    Sebastian

    Hatte im Fiat damals eins von JBL verbaut war ganz ok ne Teufelanlage haben wir daheim stehen die ist natürlich der Hammer aber da brauch man auch einen ordentlichen Verstärker.

    Was ist da eigentlich für ein Radio drin beim Vitara sieht man ja nicht viel außer das Touchdisplay.

    Wie groß sind die originalen Lautsprecher ? laut ebay 165 mm also die währen ganz ok

    https://www.amazon.de/Magnat-S…1589826058&s=ce-de&sr=1-1


    Würde dir aber noch empfehlen die Türen zu dämmen da es bei stärkeren Boxen mehr vibriert https://www.ebay.de/itm/50x500cm-Selbstklebend-Dammmatte-Auto-KFZ-Dammmaterialien-10mm-Dammschaummatte/223966136256?hash=item34256c07c0:g:0IMAAOSwWPtehE4-

    Hab gute Erfahrungen mit Sachs Kupplung gemacht 15 % Verstärkt.

    Sintermetall sind eigentlich nur zum Rennen fahren gedacht damit kann man die Kupplung nicht schleifen lassen die knallen meist gleich rein (also war damals so ev hat sich da was getan)

    An der Ampel wenn man länger als 5 s steht auskuppeln ansonsten leidet die Kupplung bzw das Ausrücklager.


    Grüße


    Sebastian

    Das Fahrzeug hat 0W20 Freigabe + 5W30 + 10W30 + 10W40...da es kein Garantie mehr hat, kann man theoretisch alles nehmen von 0W20 bis 10W40...Manche Ölweiser wie von LM und Rowe empfehlen sogar 15W40 oder 20W50 (was ich natürlich nicht nehmen würde)

    Da es keinen 5W30 vollsyntetisch gab von Meguin habe ich das dünnere 0W30 genommen anstatt 0W40(kleiner Saugmotor braucht Drehzahl mit wenig Wiederstand im Motor) ;)

    5L gabs bei den Ölpiraten für ca. 25€ :thumbup:

    Also passt das 0W40 beim Turbo hatte es damals im Mini R53 hat wie ein Wunder bei den Motor gewirkt. (kein ölberbrauch und kein Kaltstartklappern mehr)

    P.s wer beim Öl spart zahlt drauf ;)

    Von was für einem Auto redest du eigentlich, in dem Thread geht es um den aktuellen Sport, der hat keine 0W-20 Freigabe und es dürfte auch noch keinen geben bei dem die Garantie abgelaufen ist.

    Die Freigabe ist glaub ich bei Suzuki die B4 norm steht zumindest so im Handbuch drin theoretisch kannst du jedes Öl mit der Freigabe reinkippen habe aber die beste Erfahrung gemacht (20 Jahre) bei Benzinmotor 0W40 und beim Diesel 5W40. Wichtig ist auch das Ihr Vollsynthetisches Öl nehmt kein Hc Crack Öl!


    Grüße


    Sebastian

    Tut mir leid wenn Ihr diese Erfahrungen gemacht habt Exswift2018 und TankTop das waren wohl Montags Autos.

    Wir sind in den Vitara eingestiegen vorher Jimny und Swift probegefahren und wir haben uns drin Wohlgefühlt haben dann auch gleich dieses Auto gekauft.

    Wenn Probleme da sind mit Fzg man macht vorher erstmal eine Probefahrt und schaut sich alles an wenn danach was anfängt zu klappern fährt man zum Händler und geht den so lange auf die Eier bis es gemacht wird. (Bei uns stand z.b das Lenkrad ein paar millimeter schief fuhr aber geradeaus der Händler meinte das würde gerade stehen bin dann selbst zum vermessen gefahren, normalerweise machen die das er meinte auch das die Spur stimmt habe mich dann reingesetzt und das Lenkrad ganz gerade gemacht und siehe da es hat rote Werte angezeigt eingestellt Rechnung ging zum Händler (die Arbeiten zusammen) Problem gelöst !

    Dann fing bei unseren Vitara die Hutablage zu klappern habe ein paar Filzgleiter drunter gemacht danach war ruhe. Die Hupe war noch minderwertig habe eine Drucklufthupe vor den Kühler gebaut jetzt reagieren die Leute auch wenn man draufdrückt. Nach Billiger China Weichmacher hat er nur im Motoraum gestunken (ist aber mitlerweile ausgedünstet) hat mich aber nicht weiter gestört so lange es nicht im inneren so riecht und man vergiftet wird.

    Den Swift 4x4 haben wir nicht genommen da er auch nach China Chemie Weichmacher gestunken hat (hab das gleich an Suzuki weitergeleitet und die wollten das ändern)

    Klar gibt es Autos die besser sind hatte letztens einen BMW 330i Touring als ich meinen Mini Countryman bei der Wartung hatte da merkt man das alles hochwertiger ist aber er kostet auch mehr als das doppelte.

    Beim Vitara ist wichtig Allrad, großer Kofferaum und der Sehr gute Motor. (Die Japaner konnten schon immer sehr gute Benzinmotoren bauen leider haben die Motoren die Karosserie überlebt halt weggerostet früher.)

    Und TankTop Ich habe Ahnung mache das seit 20 Jahren habe damals bei Fiat gelernt.


    Back to Topic: StickyP


    Es scheint fast alles Baugleich zu sein

    Hab das mal durchgelesen https://www.turbo-total.com/st…t-13900-86p00-49172-04020

    https://www.ebay.de/itm/Forge-…Turbo-ZC33S-/163768420268

    Also könnte man den Vitara oder den Swift oder den SX4 richtig tunen es ist nicht erlaubt aber man würde es nicht sehen wenn man z.b den Original Turbo überholen lässt und einen anderen Ladeluftkühler verbaut.

    Man müsste den Turbo (original hat einGuss-Verdichterrad) + Ladeluftkühler ändern Motorsteuergerät anpassen und den Ansaugtrakt modifizieren + 0W40 ÖL kein HC Crack sondern Vollsynthetisch Ölwechsel alle 10 km dann hat man Standhafte 180-200 Ps wobei mehr möglich ist aber aus einen 1.4 Motor noch mehr rauszuholen das geht auf die Laufleistung.

    Die nächste Frage ist dann noch der Antrieb da mehr Leistung mehr Kraft auf Getriebe Allrad Kupplung usw wirkt bis wie viel nm die ausgelegt sind.

    Ev weiß das jemand ?



    P.s früher hatte ein Corsa A 1.4 C14NZ 60 PS :D

    Habe die besten Erfahrungen mit 0W40 gemacht bei mehreren Fahrzeugen, Kaltstartklappern und Ölverbrauch weg.


    Motul ist gut fahre damit seit 2009 in meiner Triumph Speed Triple. (Gibt sicherlich auch noch hochwertigere Rennöle)

    Ja, das ist natürlich etwas ganz außergewöhnliches. Neuwagen- und Kunststoffgeruch gibt es ausschließlich bei SsangYong, da hast Du völlig recht. Jeder Fachmann wird das umgehend bestätigen.

    Das war kein normaler Neuwagengeruch das war billige China Chemie Geruch das ist ein Unterschied.

    Ja, wobei diese Formulierung angesichts des Leichtbaus und der Materialqualität schon ziemlich beschämend ist. Nach einem S-Cross und einem Vitara war ich jedenfalls geheilt.

    Naja dein SsangYong Tivoli e-XGi 160 Automatik von den Material auch nicht das beste, der Onkel hat sich einen geholt als Diesel hab mal die Tür aufgemacht und die Nase reingehalten es stinkt nach billigen Weichmacher hab glei die Tür wieder zugemacht (sind beide starke Raucher also nicht im Auto die riechen eh nix mehr :D)


    Der 1.4 Benziner ist beim Vitara ein Top Motor Verbrauch und Leistung absolut geil !!!

    Mal schauen wie er zischt mit den Blow Off Ventil :)

    Mfg


    Sebastian

    Die Original Boxen sind Müll übersteuern wenn man es laut macht, hol dir lieber gleich komplett neue da kannst du die ganz einfach austauschen und oben die mit anschließen.

    Aufpassen bei den Türpappen abmachen da fliegen gern die clips weg also vorsicht.

    Vor 2 Jahren die Domlager getauscht ?

    Ev zu billige verbaut ???

    Die Federn können auch mal brechen vor allen an den Enden sieht man das nicht wenn mal was fehlt sind die Federn auf beiden seiten gleich lang ?

    Tippe auf die Domlager.


    Grüße


    Sebastian