Beiträge von Susiseb

    Vitara 1.6 4X4 AT Baujahr 2017 zur zweiten Inspektion mit 24.000km: 438,25 € inkl. Ventilspiel, Bremsflüssigkeit und Filtern. Mir gefühlt zu teuer.


    Öhm Ventielspiel nach 24000 km soll das ein Scherz sein ? Normalerweise max alle 70000 Km.

    Hat der 1.4 Turbo eigentlich Hydros oder muss man das Ventilspiel da auch noch einstellen ?


    Viele Grüße


    Seb

    Wenn du die Zündung anmachst wartest du bis alle Lampen aus sind oder startest du gleich ?

    Schlechter Sprit als Ursache möglich.

    Das nach den Starten der Motor schlecht gelaufen ist hängt damit zusammen das er zu viel Sprit in die Brennräume gepumt hat.

    Immer warten bis den Lampen aus sind ev kann das Steuergerät einen Fehler reinhauen und es gibt die Zündung nicht frei.


    Grüße


    Sebastian

    309000 km echt klasse da währen manche Deutschen Autos schon gestorben (z.b Steuerkette oder Zahnriemen der im Öl läuft Autos ^^)

    Unser Vitara ist zwar nicht so hochwertig vom Plastik wie unser Mini aber beim Mini musste nach 75000 km beide Steuerketten schon getauscht werden (hat Bmw aber komplett übernommen).

    Wenn du die Million schaffst bekommst du von Suzuki ev nen neuen geschenkt :)

    Stimmt, ich habe auch die Spritzschutzwannen gelöst und auf alle Flächen sowie in alle Ablauföffnungen großzügig mit Hohlraumwachs gesprüht. Ebenfalls alle Fahrwerksteile, obwohl die ja nach den beiden 100.000-km-Tests der Autobild jeweils komplett rostfrei waren, im Gegensatz zu den Autos der sog. Premiummarken... Vom Motorraum aus und unter der Heckschürze kann man (dank der großen Bodenfreiheit und auf Böcken) ebenfalls sehr gut nachsprühen. Demnächst werde ich zudem die Innenkotflügel lösen, um dahinter ebenfalls (nach einer Reinigung) eine Wachsdusche auszubringen.

    Ja das stimmt rost habe ich an unseren Premiumauto auch beim Mini rosten die Hilfsrahmen hinten und vorne da sie heutzutage nur 1 Lackschicht auftragen wahrscheinlich ist da auch die Grundierung mit drin :/

    An den Seiten beim Vitara sind ja die Plastikradhäuser untendrunter auch nachbessern oder kann man das sein lassen ? Die alten aus den 90ern sind ja da immer weggegammelt.

    Hallo, ist zu 99 % der Wärmetauscher von der Heizung, hatte das beim Mini von meinen Bruder auch bei knapp 200000 km die haben nie das Kühlwasser gewechselt dadurch versuppt alles man sollte es alle 100000 wechseln !

    Beim Mini kann man den Wärmetauscher im Fußraum nach links rausziehen etwas fummelig aber es geht.

    Das Problem war das ich einen günstigen eingebaut habe der irgendwie für Sibirien ausgelegt ist ^^ er heizt zu viel ohne Abdeckung hat man sich fasst die Knochen verbrannt mit Abdeckung geht es.

    Wenn das Thermostat defekt und er nur im großen Kühlkreislauf läuft kann es auch sein das er nicht richtig Heizt das merkt man aber wenn man den Berg runterfährt oder im Stand wird er kalt Kühlanzeige geht wieder runter.

    Kühlerspülung kann man versuchen sollte man aber richtig machen da kann man auch viel kaputt machen, habe das aber sein lassen beim Mini gehts ja einfach zu tauschen beim Suzuki muss wahrscheinlich das ganze Amaturenbrett raus :/


    Viel Spaß beim Tauschen


    Grüße


    Sebastian

    Ja kommt ja drauf an wofür man den braucht ,ansonsten ist das ein gutes Auto ,wenn der Gelände fahren soll fehlt im 2cm zum alten Vitara ,das ist ein Nachteil .

    Ja und Steuer das ist halt so seit dem 1.10.2018 darum gibt es auch noch genug Tages Zulassungen auf dem Markt von Okt,bei einigen Modellen macht das 50 % aus ,aber darum kauft man sich ja nicht das billigste Auto in Steuern ,man nimmt den der einem gefällt .

    Viel Spass mit deinem neuen

    Es gibt ja angeblich ein Höherlegungskit :)

    Also nach Telefonaten und email mit meinen Händler stellte sich nun heraus das mit dem alten Messverfahren geworben werden darf aber der Kunde nach neuen Messverfahren bezahlen muss :cursing:

    Er rief sogar Suzuki an und fragte dort nach da meinten die das es alle Hersteller so machen und wenn Suzuki die neuen Werte in die Prospekte druckt kaufen die Kunden wo anders da die anderen ja bessere Werte haben, ich finds einfach nur zum <X

    Gut er hatte mir die Steuer vorher richtig ausgerechnet aber toll find ich das nicht das es in den Prospekten falsch beworben wird.


    Mfg


    Sebastian


    P.s alle keine neuen Autos mehr kaufen holt die Oltimer aus der Scheune ^^

    Ich weich auf so nen SUV aus, weil bei uns die Strassen auf Pampaniveau sind...und weil der Vitara halt einfach geil ist:D


    Ärgern tut es mich trotzdemX(


    Das stimmt in Erfurt und Umgebung sieht es nicht besser aus am besten Auto mit Luftfahrwerk sind aber leider zu teuer (auch im Unterhalt).

    Allrad und Automatik sind dann vermtl teurer als der 4x2 Handschalter?! Der wird mit weniger Ausstoss angegeben...

    Wir haben nen Allrad also höchstens die Automatik machts noch teurer.

    Haben unseren Steuerbescheid für das Jahr bekommen 176 € CO2 sind mit 169 g/km berechnet.

    Da zahl ich ja für meinen 7 Jahr alten 1.6 Diesel Countryman weniger (160 Euro).


    Kauft alle Euro 6 Temp damit die Regierung noch mehr Steuern einimmt und es trotzdem nicht bei uns ankommt (z.b kaputte Straßen).

    Moin also mein Händler meinte das er mal einen Kunden hatte der einen Eu wagen gekauft hat und es dann mit der Kärcher zu gut gemeint hat das der Lack von der Stoßtange geflogen ist (wahrscheinlich auch zu nah dran gegangen oder schlecht lackiert).

    Er hat sich dann bei meinen Händler aufgeregt wie kann das sein sch..... Suzuki usw da hat er Ihn dann aufgeklährt, die Fzg die für das Ausland sind haben teils keine lackierten Stoßtangen und das die dann bei den EU Händlern nachlackiert werden (meist Pfuschmäßig).

    Wenn man einen guten Lackierer hat der bekommt die Anbauteile immer so hin wie der Lack auf den Blech.

    Ich hab eine deutlichen Farbunterschied bei der Heckschürze (Plastik).


    Ist dieses bei Suzuki in der Norm oder liegt ein Qualitätsmangel vor, den man beanstanden kann?


    Wer hat diesen Unterschied am Fahrzeug?

    Also selbst für Suzuki find ich das zu krass ev ein EU Wagen wo die Stoßtangen nachlackiert wurden (mein Handler meinte das es sowas mal gab)

    Wer mit Kleinkindern in den Urlaub fährt, weiß ganz genau warum sowas in der heutigen Zeit ein Luxus ist, den man sich gerne gönnen kann wenn man möchte.

    Ich hab mich früher auch immer über Lenkradheizung lustig gemacht, bis ich sie einmal in nem Auto drin hatte... :-)

    An djphil1983, man macht es hinten einfach wärmer damit sie einschlafen und man seine Ruhe hat :D

    Supernasenbaer, kennst die Bedeutung Handschuhfach im Auto genau da sind normalerweise Handschuhe drin wie vor 100 Jahren 8)

    Früher hatten wir keine Ipads oder Handys im Auto da war nur der Blick durch die Fensterscheibe das Fersehen und es hat uns nicht geschadet !

    Hatte im Leihwagen auch ne Lenkradheizung dran was auch schön warm ist man muss aber immer bedenken es zieht unmengen an Strom also lieber Handschuhe (da gibts auch beheizte;))

    Ok, ist aber auch nicht so wichtig. Den Unterbodenschutz und die Hohlraumversiegelung nachträglich machen zu lassen, kostet nicht die Welt. Eine andere Sache ist:

    oder sehe ich das falsch.

    Eine andere Frage ist, warum bieten manche EU - Händler Vitaras Baujahr 2019 mit Tageszulassung an. Bei Suzuki - Händlern ist mir das klar, wegen den Preisnachlässen.

    Hat jemand Erfahrung mit Garantiefällen bei Reimporten?

    Wobei ich den Begriff Reimport nicht ganz verstehe, denn dann mußte das Auto, gebaut in Deutschland, exportiert z.b. nach Frankreich und wieder nach Deutschland zurück kommen. Also müßte doch ein in Ungarn gebauter Suzuki der nach Deutschland geht, schlicht ein Export - Auto sein, oder sehe ich das falsch?

    • Was ist eigentlich Reimport?

      Als Reimport bezeichnet man Fahrzeuge, die zunächst von Deutschland aus ins Ausland exportiert wurden und die dann wieder zurück nach Deutschland importiert werden. Fahrzeuge die im Ausland produziert werden und dann nach Deutschland exportiert werden sind generell Importfahrzeuge!


    Aus den Artikel von BLG


    Wie auch die Anbringung einer Wachsschicht am Unterboden zum Schutz vor Schnee und Salz in unserem kalten Land. Nur Modelle, die für Deutschland und Österreich bestimmt sind, werden auf diese Weise noch einmal zusätzlich bearbeitet. Die Modelle für den südeuropäischen Markt bekommen keinen zusätzlichen Schutz.

    Stimmt ebenfalls nicht. Ich habe es natürlich auch erst nach ein paar Wochen beim Waschen gesehen. Wenn man allerdings so wenig Selbstvertrauen hat, dass man sich von vornherein nicht traut, dem Händler mit diesem Anliegen unter die Augen zu treten, dann ist es eigene Schuld. Kundendienstmeister und Lackierer haben mit der Lupe nachgesehen und beide eingeräumt, dass das keine Steinschläge bzw. Macken, sondern Fehlstellen sind.


    Hallo,


    das hatte ich beim Fiat Punto (war schwarz unten and der Fahrertür ne Lackblase) wurde anstandslos neu lackiert.

    Keiner kann verlangen das man alles bei der Übergabe vom Neuwagen alles sieht, erst beim Waschen achtet man genau auf den Lack.

    Meist muss die Übergabe schnell gehen andere Kunden usw schlechtes Licht mir ist beim Vitara auch erst draußen aufgefallen das oben am Dach wie Kratzer waren aber hatte sich dann herausgestellt das es noch Kleber von den Folien war was sich nach ein paar Wäschen entfernt.


    Was anderes noch riecht euer neuer Swift auch so extrem nach Chemie ? Wir haben ne Probefahrt mit einen gemacht 50km auf der Uhr und mir ist danach schlecht geworden ?!

    War beim Jimny und Vitara nicht.

    Tun sie ja auch nicht! Lies bitte noch mal (2. Beitrag bzw. 1. Antwort in diesem Thread):

    Ja das sind die von Japan kommen aber die aus Ungarn (Vitara usw ) kommen doch mit der Eisenbahn oder Lkw direkt zu den Händlern oder erst zu Suzuki Heppenheim und dann zu den Händlern ?! oder lieg ich da falsch ???