Beiträge von pepo

    Hallo,


    ich finde es interessant, dass in unserem doch so genormten Land, die Eintragungen unterschiedlich gehandhabt werden.

    Ich komme noch aus der Brief / Schein Generation und muss mich erst an die neuen Begriffe gewöhnen.


    Meine persönliche Erfahrung, wieder ein bisschen anders.

    Ich habe bei meinem 991 eine Tieferlegung in Verbindung mit Spurverbreiterungen eintragen lassen (stand auch im Gutachten).

    Die Änderungen wurden nur in die Zulassungsbescheinigung Teil 1 eingetragen.

    Aber, sie wollten auch die Zulassungsbescheinigung Teil 2.

    Hier wurde der Buchstabe in Punkt 17 (Merkmal zur Betriebserlaubnis) von K = Konform auf A = Abweichend geändert.

    So soll lt. der Zulassungsstelle kenntlich gemacht werden, dass es Umbauten gibt.


    Schönen Gruß

    Hallo boo,


    danke. Hatte mir Deinen Beitrag schon mal durchgelesen. Top Ausführung.

    Ich habe mich etwas missverständlich ausgedrückt.

    Ich möchte an die Instrumentenbeleuchtung (oder Beleuchtung der Klimaregler), die mit dem Fahrlicht ein- oder ausschaltet.


    Schönen Gruß

    Peter

    Hallo,


    hat von Euch einer eine Idee, wie ich am Besten an ein Kabel der Innenbeleuchtung (Instrumenten) komme.

    Hintergrund. Mich stört, dass das Ablagefach (USB Port) im Dunkeln liegt.

    Würde gerne im Übergang zu den Klimareglern ein LED Licht installieren, welches mit der Innenbeleuchtung ein- und ausschaltet. Analog den Klimareglern.




    Danke

    Peter

    Hallo,

    wenn man gar nichts hört, liegt es vielleicht auch an den Lautsprechern ;)

    So ein Handy Video ist nur ein Anhaltspunkt und gibt nicht viel her.


    Mein persönlicher Eindruck von der Auspuffanlage:

    - ist erst ein paar Tage verbaut. Evtl. verändert sich der Klang noch etwas

    - der Klang ist speziell bei 1500 U/min. und 3000 U/min. dumpf präsent

    - hört man, wie auch Mitfahrer bestätigten, auch innen sehr gut. Der Wagen ist bei 970 kg Gewicht auch nicht sehr gedämpft

    - bei höheren Drehzahlen wird die Anlage Turbo typisch leiser

    - aus heutiger Sicht würde ich die Anlage sofort wieder kaufen

    - guter Preis, guter Klang, mit ABE und recht pass genau

    - die Anlage lässt sich schnell montieren.

    - Gutes Passen ist wichtig, da die Möglichkeit zur Justierung eingeschränkt sind. Die Anlage ist zweiteilig

    auspuff.jpg

    - der linke Teil (Topf) wird angeflanscht und an drei Gummis aufgehangen

    - der rechte Teil hängt an einem Gummi und kann an der Schelle in der Breite und Höhe etwas justiert werden

    - das Einzige, bei mir waren keine Schrauben für den Flansch dabei. Die original Schrauben sind fest an der original Anlage verbunden.

    Passende Schrauben gibt es in jedem Baumarkt.


    Das ich vom Klang etwas verwöhnt bin, seht ihr an meinem weiteren Spassauto mit Klappenanlage.



    Schönen Gruß

    Peter

    Hallo,


    stelle meinen Auspuff umbau hier noch mal rein.

    Habe heute meinen Inoxcar Auspuff montiert.

    Sollte nächsten Freitag mit aufbringen der Seitenfolie montiert werden.

    War aber zu ungeduldig. Also eine provisorische Auffahrrampe gebaut und den Auspuff gewechselt.


    Da noch neu, war der alte Auspuff schnell demontiert.

    Der von Inoxcar ist zweiteilig und gut zu montieren.

    Der Auspuff passt sehr gut. Muss auch sein, da es kaum Möglichkeiten gibt, den Auspuff zu justieren.

    Vom Klang bin ich angenehm überrascht, da nur Endschalldämpfer. Schön dumpf beim Anfahren.


    Anscheinend kann ich hier kein Video direkt einstellen, also nur ein Picture.



    Schönen Gruß

    Peter

    So, weiter geht es.


    habe heute meinen Inoxcar Auspuff montiert.

    Sollte nächsten Freitag mit aufbringen der Seitenfolie montiert werden.

    War aber zu ungeduldig. Also eine provisorische Auffahrrampe gebaut und den Auspuff gewechselt.


    Da noch neu, war der alte Auspuff schnell demontiert.

    Der von Inoxcar ist zweiteilig und gut zu montieren.

    Der Auspuff passt sehr gut. Muss auch sein, da es kaum Möglichkeiten gibt, den Auspuff zu justieren.

    Vom Klang bin ich angenehm überrascht, da nur Endschalldämpfer. Schön dumpf beim Anfahren.


    Anscheinend kann ich hier kein Video direkt einstellen, also nur ein Picture.



    Schönen Gruß

    Peter

    Hallo Markus712,

    das Neon ist nur eine Applikation für den Stoßfänger.

    Nächsten Freitag bekomme ich noch seitliche gelb / graue Aufkleber.

    Wenn die drauf sind, stelle ich noch mal ein Foto ein.


    Ich habe mir Suzuki Lautsprecher Adapter für 165er Lautsprecher und ein Adapterkabel, Suzuki auf Standard, bestellt. Gibt es häufig in der Bucht.

    Die Suzuki LS sind mit drei Löchern befestigt - siehe Bild. Ziemlich egal für welchen Suzuki. Die original Ausschnitte sehen anscheinend immer gleich aus.

    Den Adapter habe ich mit dem Dremel etwas bearbeitet. Ich habe ihn mit Schrauben und selbstsichernden Muttern befestigt. Bin aber schlecht an die Muttern heran gekommen. Zwischen Tür und Adapter und Lautsprecher ein Dichtband eingelegt.

    Das original Kabel für den Eton Hochtöner gelegt. In dem Kabel ist die Frequenzweiche integriert. (Auf dem Foto liegt das Spiegel Dreieck auf dem Fenster)

    Die Hochtöner habe ich auf das Spiegel Dreieck aufgesetzt. Sieht für mich nicht ganz so gut aus. Aber ich wollte den Hochtöner zum Fahrer zugewandt.

    ich habe nur die Tür unten und hinter den LS gedämmt. Genügt mir soweit.

    Mit ging es bei den Lautsprechern hauptsächlich um den Klang, weniger um den Bass. Die Eton LS spielen viel "luftiger" auf.

    Schönen Gruß

    Peter


    original LS Ausschnitt


    Hallo,


    und erst mal danke.

    Es sind H&R Federn verbaut.

    Vom Klang des InoXcar Endschalldämpfer erwarte ich mir nicht zu viel. Turbomotor, dB Einhaltung etc.

    Wenigstens werden die Aupuff Öffnungen etwas ausgefüllt ;)

    Sollte er überraschend gut klingen, versuche ich ein Sound Video.


    Gestern hatte ich die Eton Lautsprecher montiert

    Hier mal ein Bild - behind the door



    Schönen Gruß

    Peter

    Hallo,


    wir haben vom Ignis zum Swift Sport gewechselt.

    Der Ignis war mein "Daily Driver". Der Wagen läuft jeden Tag, bei Wind und Wetter.

    Ein sehr gutes Auto, speziell Preis-/Leistungsverhältnis.

    Nur war der Kontrast zu meinem Spassauto zu groß.

    Einige Autos angeschaut und immer wieder zum Swift Sport zurückgekehrt.

    Der Wagen hat überraschend viel Platz, für seine Größe.

    Er sieht ansprechend aus und hat durch das geringe Gewicht auch ordentlich Fahrleistung.


    Heute haben wir den Wagen abgeholt. Eine Tieferlegung und ATS Felgen sind schon verbaut.

    Habe extra Felgen gewählt, wo ich die original Bereifung übernehmen kann. Die original Felgen werden dann für die Winterreifen genutzt.

    Nach Ostern bekommt er noch das gelb / graue Dekor und wenn er eintrifft, einen Auspuff Endtopf von InoxCar.


    Morgen verbaue ich erst mal die Eton 160.2 Lautsprecher in den vorderen Türen.


    Werde weiter berichten.


    Schönen Gruß

    Peter


    ein erstes Bild

    Hallo Igi3,


    danke.

    Ja der Wagen ist anthrazit - oder auch Mineral Gray Metallic - hört sich noch besser an ;-)

    Eigentlich sollte er orange mit dunklen Streifen werden. Als dann beide Farben nebeneinander standen, hatten wir uns spontan umentscheiden.


    Schönen Gruß

    Hallo,

    nachdem ich mich hier kurz vorgestellt habe, möchte ich meine Veränderungen vorstellen.

    Ein Ignis MF aus Bayern


    Der Ignis hat bis jetzt gut 13.000 km ohne Probleme abgespult.

    Da ich keine Hochtöner im Spiegeldreieck hatte, und der Klang für mein Empfinden etwas muffig war, habe ich mir vorne die Lautsprecher Eaton 130.2 verbaut.

    Die Tür im unter Bereich etwas gedämmt. Der Klang hat sich deutlich verbessert. Viel räumlicher und nicht mehr muffig.



    Da der Wagen sehr schmalsuprig daher kommt, rüstete ich auf einen Satz Autec Felgen in orange um.

    Die Felgengröße ist 7x16 mit 195/55er Reifen.

    Die Räder wurden problemlos vom TÜV eingetragen.



    Zweimal wurde ich schon gefragt, ob dies ein Elektro-Auto ist, weil er von aussen so leise ist.

    Das geht ja gar nicht ;-)

    So gönnte ich mir kurz vor Weihnachten eine komplette Auspuffanlage von FOX (Vor- und Endschalldämpfer), mit einem 76 mm Endrohr.

    Da bei dem Motor kein Turbo den Klang "versaut", ist der Klang recht "grummelig". Müsste noch etwas zulegen..

         


    Eine leichte Tieferlegung wäre schön. Mals sehen, ob was kommt.


    Schönen Gruß

    Peter

    Hallo,


    ich möchte mich und meinen Ignis vorstellen.


    Der Wagen ist ja nicht so häufig auf den Straßen. Obwohl er es verdient hätte.

    Ich war auf der Suche nach dem idealen Zweitwagen. Mein 911er ist im Winter abgemeldet, meine Frau braucht öfter ihren Wagen, so machten wir uns auf die Suche nach einem Alltagsauto. Klein, sparsam und etwas Platz sollte der Wagen haben. Meine Frau machte mich auf den Ignis aufmerksam, da er ihr gleich gefiel. Reinsetzen, Probefahren und wir haben den Wagen bestellt. Ich nutze den Wagen bei der täglichen Fahrt zur Arbeit und für Besorgungen. Eine der ersten Ausflüge war gleich eine Fahrt von Bayern nach Holland mit drei Erwachsenen Personen.


    Endlich mal ein Kleinwagen, der nicht "süß" aussieht. Von Vorne und von der Seite gefällt er mir ganz gut, nur hinten war bei den Designern wohl Mittagspause.


    Wir wollten bewusst keinen Allrad und wählten die Comfort Ausstattung. Als Zubehör gab es noch ein paar orange Streifen, die Kofferraum-Wanne und die Navi Software.. Die Kofferraum Wanne kann ich empfehlen. Mann bekommt eine ebene Ladefläche und Stauraum für viele Kleinteile.


    Es gab neue Türlautsprecher, Felgen und Reifen und vor kurzem etwas mehr "Brumm" in Form einer Auspuffanlage.

    Die Teile beschreibe ich genauer in der Rubrik Ignis.


    Schönen Gruß

    Peter