Beiträge von Kantine

    Die Funktion des Spiegeltasters bleibt erhalten, d.h. man kann die Spiegel jederzeit manuell ein- und ausklappen.

    Die Anklappautomatik kann man nicht abschalten. Aber vielleicht kann man sie über den Spiegeltaster beeinflussen, werde es mal testen.

    Bei mir kam das Päkchen direkt nach Hause.

    Sollte das Päkchen vom Zoll einbehalten werden, sind offiziell ab 22 € (inoffiziell ab 26,30 €) 19 % Einfuhrumsatzsteuer fällig. Zollgebühren erst ab 150 €.


    Bei der Bestellung kannst du den Fahrzeugtyp unter Bemerkungen angeben oder später per Nachricht an den Verkäufer.

    Ich habe das Modul bei aliexpress.de für 27 € gekauft.


    https://www.aliexpress.com/ite…042311.0.0.3da24c4daOO00M


    Bei der Bestellung muss der Fahrzeugtyp angegeben werden, wundert euch aber nicht wenn später ein anderes Modell auf der Verpackung steht: Das Teil ist universal für alle 4 aufgeführten Modelle. Nach ca. 10 Tagen war das Päckchen da. Ging problemlos durch den Zoll.


    Folgend eine ausführliche Einbauanleitung für alle Laien wie mich, damit bekommt das wirklich jeder hin:


    1. WICHTIG: Folgt auf keinem Fall der beiliegenden Anleitung und versucht das Teil wie beschrieben durch entfernen des Bedienelementes in der Griffleiste zu montieren. Das Teil lässt sich extrem schwer demontieren und selbst wenn man es schafft, kommt man danach nicht an alle notwendigen Teile ran. Also unbedingt die Türverkleidung abmontieren!

    2. Türverkleidung ausbauen:

    Zunächst die Schrauben in der Griffleiste und dem Türöffner entfernen. Mit einem Keil, Spachtel oder Eiskratzer von unten in der Mitte die Verkleidung lösen und dann kräftig Stück für Stück abziehen. Geht relativ einfach.

    3. Alle Kabelverbindungen mit der Türverkleidung lösen:

    Ein Stecker oben am Spiegel, zwei an der Griffleiste. Mit einem Schraubenzieher oder mit der Fingerspitze auf die Verbindungssicherung drücken um diese zu lösen und einfach abziehen.

    4. Anklappmodul montieren:

    Modul mit Kabelbaum mit dem Fahrzeugstecker verbinden.

    5. Die verbliebenen drei Kabel des Moduls anschließen (siehe Bilder):

    Das Modul muss mit dem Dauerstrom und den Kontakten der Zentralverriegelung verbunden werden. Um die Fahrzeugkabel nicht durchtrennen zu müssen, habe ich hierfür „Stromdiebe“ benutzt (siehe Google).

    Folgende Verbindungen sind herzustellen:

    Das rote Dauerstromkabel des Moduls muss an das dünne weiße Kabel des schwarzen Fahrzeugsteckers angeschlossen werden. Vorsicht: Es gibt zwei weiße Kabel, ein dickes und ein dünnes. Dauerstrom liegt auf dem dünnen weißen Kabel, neben dem roten Kabel.

    Links oben an der Tür sind die Kontakte der Zentralverriegelung. Hier gibt es 6 Kabel, davon werden nur das blaue und das braune Kabel in der unteren Reihe benötigt. Das pinke Kabel des Moduls muss mit dem blauen Kabel rechts unten verbunden werden. Das graue Kabel des Moduls muss mit dem braunen Kabel links unten verbunden werden. Fertig.

    6. Stecker mit der Türverkleidung verbinden, Tür schließen und ausprobieren.

    7. Türverkleidung wieder montieren.


    Viel Spaß beim Einbauen !

    Habe gerade die Spiegelanklappautomatik eingebaut. Funktioniert einwandfrei. :)

    Wollte ein Video hochladen aber das geht leider nicht.


    Für die Laien wie mich werde ich nächste Woche den Verkaufslink und eine Einbauanleitung mit Bildern einstellen. Wenn man weiß welche Kabel man anzapfen muss und womit ist es relativ einfach.

    Wollte heute das Bedienelement der Fensterheber an der Fahrerseite ausbauen, um die Spiegelanklappautomatik zu installieren.

    Bin grandios gescheitert. Habe es nicht lösen können, der Klipp vorne in der Ecke zur Türverkleidung ging einfach nicht auf.


    Muss man vielleicht zunächst die Zierleisten ausbauen und wenn ja, wie ?